Fashion

Das Strickkleid geht auch im Frühling klar.

Das Strickkleid? Alte Sache. Aber, wie ich finde: eine Schöne. Ich wiederhole mich gern, weil ich Revivals liebe.

Das perfekte Strickleid für den Frühling


Vor allem in der Mode sind sie eine sinnvolle Sache, diese ständigen Wiederholungen. Gut für den Geldbeutel und gut für’s weniger im Schrank hängen haben. Daher habe ich in meinem Kleiderschrank nach einem sommerlichen Strickkleid / Rippenkleid gesucht, aber leider nichts gefunden. Ein Wollstrickkleid, dass jetzt leider schon zu warm ist, besitze ich und mit diesem Post ein zweites Kleid dieser Gattung in sommertauglich. Daher gibt es heute passend zu meinem Fundstück der Woche einen Post mit Inspirationen für das Strickkleid, das auch im Frühling klar geht.

Wie würde ich das Strickkleid kombinieren?


Für mich in 2020: mit wenigen Accessoires. Zum Beispiel mit einer feingliedrigen Goldkette, kleine dezenten Perlen und ganz oben auf meiner Liste: Sneaker / Plateau Sneaker. Ich bin dem Casual Look komplett verfallen. Ihr könnt aber natürlich auch High-Heels oder Ankle Boots aus euren Schuhschrank kramen und dazu den passenden Gürtel um die Taille schwingen.  Der Boho Look ist genau so schön umzusetzen, wie der Casual Look. Ihr seid frei in euerer Wahl, aber bei mir wird es wohl Casual bleiben in diesem Frühling.

 


Alles Liebe

Frances

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.