Anzeige
Inspiration

Das zweite Leben meiner Kapsel: Das Projekt RE:CYCLE Bike von Nespresso x Vélosophy

29. August 2019

„Ich benutze etwas, also muss ich mich auch darum kümmern, was davon übrig bleibt und was damit geschieht.“ Ich gehe das bewusst an und weiß, dass ich mich informieren muss.

Das zweite Leben meiner Kapsel: Das Projekt RE:CYCLE Bike von Nespresso x Vélosophy

Ich muss, wenn ich etwas nehme, etwas zurückgeben.

Wenn ich etwas benutze, muss ich darauf achten, es danach nicht einfach liegen zu lassen und mich auch damit beschäftigen, was daraus wird. Mit diesem Gedanken bin ich zusammen mit Nespresso für drei Tage nach Stockholm gereist, um zu sehen, was aus meinen Kapseln wird, nachdem ich mir zu Hause einen Kaffee zubereitet habe. 

Wie ihr sicher wisst, sind die Nespresso Kapseln aus Aluminium. Das hat vor allem den Grund, dass dieser Wertstoff die Qualität des Kaffees schützt und nach der Benutzung wiederverwertet werden kann. Der erste und wichtigste Schritt dahin ist, dass wir unsere gelbe Tonne richtig nutzen. Ich habe euch hier schon einmal alles über das Recyclingsystem und vor allem über das, was in eure gelbe Tonne kommt, in einen Blogpost gepackt. Denn genau da müssen eure Kapseln rein: In die gelbe Tonne oder in den gelben Sack. Ihr könnt sie auch in den Nespresso  Boutiquen abgeben, oder ihr bringt sie auf den Wertstoffhof, denn Aluminium kann wiederverwertet werden und findet sich in zahlreichen Dingen, die wir täglich benutzen. 

Was aus dem Rohstoff nach der Verwendung als Kapsel entstehen kann, konnte ich in Stockholm selbst erleben. Es gab schon einige schöne Umsetzungen, um das Bewusstsein dafür zu schaffen, das Materialien mehrfach verwendet werden können. Vielleicht kennt ihr ja das Schweizer Victorinox Taschenmesser? Oder den Caran d’Ache Kugelschreiber? Beide Produkte sind in limitierter Form auch aus dem recycelten Aluminium der Nespresso Kapseln entstanden. 

Dieses Mal dreht sich aber alles um ein Fortbewegungsmittel, das wir alle für seine Nachhaltigkeit und Emissionsfreiheit schätzen: Das Fahrrad.

Das zweite Leben meiner Kapsel: Das Projekt RE:CYCLE Bike von Nespresso x Vélosophy

Das zweite Leben meiner Kapsel: Das Projekt RE:CYCLE Bike von Nespresso x Vélosophy

Das Projekt RE:CYCLE Bike von Nespresso x Vélosophy

Und hier kommt Vélosophy ins Spiel.

Jimmy ist der Gründer der schwedischen Marke, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, ein Rad zu kreieren, das nicht nur gut aussieht, gut funktioniert und sich gut fährt, sondern auch einen weiteren Mehrwert für andere bietet. Vélosophy hat sich als Marke auch gleichzeitig mehr Gedanken um das große Ganze gemacht. Für jedes Rad, das verkauft wird, wird ein weiteres Fahrrad an ein Schulmädchen in einem Entwicklungsland gespendet. Was wir uns leisten, können wir so auch weitergeben. 

„We are the only bicycle brand in the world with a One for One promise;
for every Vélosophy sold, we donate another bicycle to a schoolgirl in a developing country. Bringing her hope of a brighter future.“

Und Jimmy ging noch einen Schritt weiter. Er selbst hat sich an Nespresso gewannt und wollte mit ihnen ein Rad auf den Markt bringen, das aus recycelten Kapseln besteht und natürlich auch das One for One Versprechen weiter mit übernimmt. So ist nach einem guten Jahr intensiver Zusammenarbeit das RE:CYCLE Fahrrad entstanden. Letzten Donnerstag konnten wir dann in Stockholm sein gemeinsames Projekt RE:CYCLE, das Vélosophy Bike aus recycelten Kapseln, zum ersten Mal sehen und testen. Dieses Fahrrad besteht unter anderem aus 300 recycelten Kapseln, die auffällige lila Lackierung ist von der Kaffeekapsel Arpeggio inspiriert, die Fahrradklingel ist der Form der Vertuo Kapsel nachempfunden, der Korb besteht aus gedämpftem Holz und ist wetterbeständig.

Das zweite Leben meiner Kapsel: Das Projekt RE:CYCLE Bike von Nespresso x Vélosophy

Dieses Fahrrad zeigt mir, wie eine klassische Rahmenform neu interpretiert wird und ist gleichzeitig vielleicht auch eine Antwort auf die heutigen Herausforderungen, verantwortungsbewusst und nachhaltig miteinander zu leben. 

Ihr könnt das Rad online auf www.velosophy.cc sehen und kaufen.

„What goes around, comes around,

so at Vélosophy we produce our bikes using recycled aluminium.“

Kommentare

Noch keine Kommentare zu “Das zweite Leben meiner Kapsel: Das Projekt RE:CYCLE Bike von Nespresso x Vélosophy”
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar