Anzeige
Inspiration

C’est la vie! A Taste of Paris für zu Hause.

21. November 2018 • 4 Kommentare

Paris. Ich „französle“ schon eine ganze Weile und ich vermute, man könnte mich im einen oder anderen Outfit einfach nach Paris beamen und es wäre ein perfekter Match.

 

Was aber den Geschmack von Paris für mich ausmacht?

Ich denke an Baretts, Macarons und Kaffee und sehe vor meinem inneren Augefeminine Kleidung, süße Delikatessen und eine große Tasse schwarzen Kaffee in einem typischen Pariser Restaurant vor mir. Genau daran muss ich denken, wenn wir über den Geschmack von Paris reden und genau deshalb gibt es von Nespresso zur kommenden Weihnachtszeit wieder ein spezielles Trio, das A Taste of Paris nach Hause holen soll.

Keine Sorge,

ihr müsst euch keinen kleinen Eiffelturm ins Wohnzimmer stellen, euren kompletten Kleiderschrank auseinandernehmen oder sofort eine Reise in die französische Hauptstadt buchen. Es reicht eigentlich schon, wenn ihr euch mit einem guten Kaffee beschenkt oder anderen damit eine Freude macht. Und das neue Trio, die Limited Edition Variations Paris Praliné, Variations Paris Macaron und Paris Black, ist für einen kleinen französischen Moment in den heimischen vier Wänden genau der richtige Partner in Crime.

Was erwartet euch:

A Taste of Paris besteht aus drei Kaffeevariationen, die uns kurz nach Paris entführen sollen. Das tun sie mit folgenden Geschmacksvariationen:

Da hätten wir die kleine Rosane- die Variations Paris Praliné. Geschmacklich trifft hier die geröstete Haselnuss auf süßes Karamell. Für die Milden unter uns fast wie ein kleines Dessert.

Nummer zwei, Mintgrün- ist inspiriert vom Klassiker aus Paris: Variation Paris Macaron. Euch erwartet eine Verbindung aus Getreidenoten und einem Hauch von süßem Mandelgeschmack.

Paris Black möchte durch eine Mischung aus Arabica- und Robusta- Bohnen glänzen. Hier kommen Kaffeegenießer, mit einer Vorliebe für intensiven Kaffeegeschmack voll auf ihre Kosten. Euch erwartet ein kräftiges Aroma mit würzig holzigen Noten.
Einschub Ende


Was mir an diesem kleinen Pariser Moment noch mehr gefällt, ist neben dem wunderbar guten Kaffeegeschmack die Architektin INDIA MAHDAVI.

Diese Dame hat zusammen mit Nespresso das Design für die Limited Edition A Taste of Paris kreiert. Da die in Paris lebende Architektin auch für das Restaurant „Sketch“ in London verantwortlich ist, könnt ihr euch sicher auch denken, wer mich hier zu dieser Umsetzung inspiriert hat. Paris bedeutet für mich immer ganz viel feminine Freiheit, Eleganz und klare Linien mit einem kleinen süßen Detail. Und so wundert es mich nicht, dass mir vor allem die Variation Paris Praliné am liebsten ist und ich euch diesen Genuss wärmstens ans Herz legen kann.

Das Trio gibt es ab jetzt bei Nespresso – eine wunderbare Möglichkeit, sich selbst mit einem Pariser Moment zu beschenken oder andere ganz kurz mit nach Paris zu nehmen.

Für mehr Infos, könnt ihr gern dem Nespresso Kanal folgen 🙂

In freundlicher Kooperation mit Nespresso.

Kommentare

4 Kommentare zu “C’est la vie! A Taste of Paris für zu Hause.”
  1. Jana sagt:

    Huhu Franzi,
    Ein wenig off topic, aber sage mal, hast du Erfahrungen mit dem elektrischen Milchaufschäumer von Nespresso? Oder kannst du mir einen empfehlen, ich möchte meinen Eltern gerne einen schenken…
    Viele Grüße,
    Jana

  2. Mara sagt:

    Ich liebe ja deinen Blog und finde deinen Content super….aber da ich selbst Nestlé meide, weil diese Firma Menschen ausbeutet und die Natur zerstört bin ich etwas enttäuscht von diesem Beitrag. Stehst du hinter dem, was Nestlé tut? Ich empfinde dich als tolle Person und daher ist es enttäuschend, dich mit so einer Marke in Verbindubg zu bringen.

    • Franzi sagt:

      Hallo, danke für deinen ehrlichen Kommentar. Und ja ich weiß was über Nestle geschrieben wird, aber Nespresso steht dafür nicht.Sie setzen sich vor Ort für die Kaffeebauern ein, speziell die Kaffeebauerinnen. Das finde ich gut. Andere Sachen finde ich nicht gut und das spreche ich auch an. Ich verstehe, du bist enttäuscht- aber ich glaube nicht an schwarz oder weiß. Ich glaube auch nicht, dass ich nur alles richtig oder falsch mache. Daher gehe ich das anders an. Das musst du aber auch nicht akzeptieren. Aber vielleicht hilft es dir, mich mehr zu verstehen. Ich denke, es gibt immer mehr als nur die eine Seite und die finde ich bei Nespresso in vielen Bereichen gut, aber natürlich geht es immer besser. Daher danke für deine Meinung.
      Alles Liebe

Schreibe einen Kommentar