Anzeige
Kolumne

Mit Esprit auf dem Land unterwegs

26. Juni 2018 von

4 Kommentare · Kommentar schreiben

Schmuckstücke können viel bedeuten. Wir können sie mit Emotionen aufladen, sie geschenkt bekommen, sie verschenken und sie immer als Erinnerung bei uns tragen. Ich wollte mir etwas Persönliches gönnen.


Ich möchte diesen Artikel anders angehen und euch erzählen, was 2018 weit oben auf meiner Lebensliste steht. Gibt es einen groben Fahrplan wie alles ablaufen soll? Ja. Hält sich das Leben gern daran? Nein. Dennoch habe ich mir vorgenommen mehr auf mich und mein Leben zu achten. Jeden Tag ein bisschen mehr. So habe ich mir für diese Kooperation mit Esprit besondere Schmuckstücke ausgesucht und sie an einem besonderen Ort mit einer besonderen Message geshootet. Die Botschaft soll nur für mich allein gelten.

„Jeden Tag ein bisschen mehr Liebe für mich selbst“ steht auf meinem Plan. Jeden Tag ein Stück weitergehen und mich erinnern: Du bist schon gut gelungen und es kann nur besser werden.

Das ist kein „Ich stehe über den Dingen„, viel mehr ein „Ich will ganz bei mir sein“. Gerade heute, in dieser Zeit und in diesem Moment, ist es fast schon unmöglich sich nicht zu verlieren, in großen wie in kleinen Themen. Alles ist von der Außenwirkung bestimmt und wie andere uns gern sehen wollen. Die Kunst ist, alles was von Außen auf uns einströmt zu ignorieren, sich aber immer noch das zu behalten, was einen selbst weiterbringt, und nicht blind durch das eigene Leben zu laufen. Zwickmühle.


 

„Wieso wird auf Twitter schon wieder gegen mich geschossen? Wieso findet sie meinen Look nicht passend, warum hat sie nur das halbe Interview gehört und wieso verdreht sie all meine gut gemeinten Gedanken?“


Ringe // Esprit


„Zeig mir deinen Schmuck und ich sage dir, wer du gerade bist“


Nicht zu oft nach links und rechts zu schauen klingt nach der perfekten Lösung, aber auch in diesem Jahr muss ich mir genau das immer wieder selbst bewusst machen. „Eintrichtern“ wäre wohl das perfekte Wort. Lernen zu lernen, sich selbst genug zu sein und wieder auf sich und das eigene Bauchgefühl zu hören. Sich auf die eigenen Gefühle verlassen, sich nicht regelmäßig fremdbestimmt den Kopf waschen zu lassen, und dennoch die Zeichen sehen, wenn es wieder einen Schritt zu weit ging.

Vielleicht habe ich zu viel Zeit für diese Fragen und vielleicht wollte ich euch nur erklären, warum ich manche Entscheidungen treffe und mich so verhalte. Vielleicht wollte ich mich aber einfach einmal belohnen für das, was ich bis jetzt erreicht habe. Denn das ist für mich sehr viel, ich hätte mir das vor 15 Jahren nicht erträumen können.

Der Ort: Das Land, meine Heimat. Meine Liebe.

Meine Schmuckauswahl von Esprit ist zart und dezent mit einer gewissen Raffinesse. Sie spiegelt meinen Charakter wider.

Der Gedanke: Weil ich es mir wert bin.

Alles Liebe

P.S. Was sagt ihr zu den Bildern?

Kommentare

Bisher 4 Kommentare zu “Mit Esprit auf dem Land unterwegs”

  1. Nina sagt:

    Hey Frances, ich lese deine Blogposts so gerne du schreibst genau das was ich mir genauso denke es ist nun mal so im Leben, das man an einem Punkt kommt wo man manche sachen hinterfrägt und den Tag bewusster lebt. Mit manchen Menschen brechen muss weil sie einem auf Dauer nicht guttun und einfach sein Leben und das bereits erreichte was man alles geschafft hat feiert.
    🎉🎉🎉☺️ In diesem Sinne das Wort zum Dienstag von mir 😘 einem wunderschönen Tag
    Liebe grüße Nina

    • Franzi sagt:

      Liebe Nina, ich danke dir und ja genau so ist es. Und irgendwann erkennt man auch den Sinn hinter diesen Entscheidungen.
      Ich wünsche dir auch einen wunderbaren Tag!

  2. Amy sagt:

    Hey Franzi, magst Du verraten, woher Deine Jeans ist. Genauso eine suche ich im Moment =)

    Liebe Grüße,
    Amy

  3. Anastasia sagt:

    Wunderschöne Bilder liebe Franzi!
    Du hast die Kooperation sehr schön umgesetzt. Deine Schmuckauswahl gefällt mir sehr und passt so gut zu dir!

    Liebe Grüße
    Anastasia
    http://www.stylebyan.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.