Travel

Where to eat like a real blogger in Krakau

11. Mai 2018 • 1 Kommentar

In diesem Beitrag habe ich euch ja schon erzählt, warum ich nach Krakau reisen durfte und wie beeindruckt ich von dieser Stadt bin. Heute gibts es noch einen zweiten Post über meine Hotspots für gutes Essen in Krakau. Ich durfte die Stadt einen weiteren Tag erleben und teile heute drei ganz wunderbare Cafés mit euch, die neben wirklich tollem Kaffee auch noch wahnsinnig gutes Essen servieren.

Ich gebe zu, 48 Stunden sind kein wirklich großer Zeitraum um die Stadt wirklich in allen Ecken kennenzulernen. Daher müsste die Überschrift eigentlich lauten: „Where to eat like a real blogger in Krakau- im jüdischen Viertel Kazimierz“. Macht nichts, denn wenn ihr einmal in der Stadt sein solltet werdet ihr auch vom Altstadtkern her ganz schnell hier her finden.

 

Frühstück für Pancakes Liebhaber 

im Alchemia Od Kuchni

Ein Cafés für echte Blogger Girls & Boys. Hier bekommst du alles was das typische Bloggerherz begehrt. Das Essen ist nicht nur fotogen, es schmeckt auch noch grandios. Von den Pancakes bis hin zum Brot mit Hummus könnt ihr hier nichts falsch machen. Es ist wirklich verdammt lecker, die Portionen groß und der Kaffee wunderbar. Die vegetarische Auswahl ist groß, nur vegan wird es schon schwieriger.

 

Where to eat like a real blogger in Krakau

 

Alchemia Od Kuchni

Estery 5

Krakau 31-056


 

Lunch in einer alten Synagoge 

im Hevre

Wenn ihr schon esst, Kaffee trinkt oder einen Drink genießt, dann bitte auch im Hevre vorbeischauen. Hier wurde eine alte Synagoge zu einem Restaurant/ Café umfunktioniert., das bis 2 Uhr morgens auch als Club durchgehen könnte. Aber das Essen und vor allem die wunderbaren Vorspeisen sind ein Muss. Die Location ist ein Traum und die Inneinrichtung ist rustikal, aber es passt alles so gut zusammen. Geschichte an den Wänden zum Anfassen. Zwischen quietschenden Tischen und durchgesessenen alten Sofas genießt sich der Kaffee besonders gut. Mein Highlight: Hummus und Brot.

 

Hevre

Ulica Meiselsa 18

Krakau


Im ganz Kleinen ganz großartigen Kaffee genießen

im Urban Coffee

Eng, klein, aber extrem gemütlich. Der Kaffee ist wunderbar und wird in wirklich tollen Pötten serviert. Klein aber fein ist auch die Auswahl auf der Speisekarte. Reicht aber völlig aus, denn Croissant und Müsli können sich nicht nur sehen lassen, es schmeckt auch sehr gut. Sehr mummelig. Ideal für die „Ich muss unbedingt in einem kleinen gemütlichen Café mit meinem Laptop sitzen“- Tage.

 

Urban Coffee

Sw. Wawrzynca 3

Krakau 31-060

Kommentare

Ein Kommentar zu “Where to eat like a real blogger in Krakau”
  1. Alice sagt:

    Super! Mein Freund kommt aus Krakau und ich bin immer super happy über neue Tipps. Danke dafür 😘

Schreibe einen Kommentar