Inspiration

How to edit your instagram pics

Ich werde sehr oft von euch gefragt, wie ich meine Instagram Bilder bearbeite. Da ich schöne Bilder liebe und mich über tolle Inspirationen und nützliche Tipps selbst immer sehr freue, geht heute dieser Post online, der euch verrät, wie ich meine Bilder bearbeite. Nach dem Motto Sharing is caring.

Instagram_tipps_follower_bearbeiten_apps_zukkerme_3

-How to edit your instagram pics-

Es gibt unglaublich viele Varianten eure Bilder zu bearbeiten. Es gibt unglaublich viele Möglichkeiten eure Bilder zu schießen. Ihr müsst für euch euren Stil finden und eure Art Bilder zu bearbeiten Wenn ihr meinen Feed betrachtet, achte ich schon auf eine nette Bildabfolge, ich mag es einfach harmonisch. Ebenso mag ich klare Farben und helle Töne mit Farbakzenten. Für diesen Look kann ich euch folgende Tipps:

Kamera & Handy

Die Basis. Das Knipsen Da ich viele Bilder für den Blog schieße, nutze ich diese auch gern für Instagram. Hier weiß ich auch, sie sind scharf, farblich sehr gut und ich bin auf der sicheren Seite. Aber auch die neusten Handys schießen klasse Bilder. Daher nutze ich beide Möglichkeiten Bilder zu schießen. Ich würde sagen ich nutze Kamerabilder und Handybilder 50:50. Den Unterschied sehe ich nur am Ende. Daher kann ich euch auch ruhig raten, nur mit dem Handy Bilder zu schießen und sie hochzuladen.

Kamera: Cannon 60D // Handy iPhone 6+

Apps

Nichts geht mehr ohne Apps. Ich nutze von meinen gefühlt dröflzig tausend heruntergeladenen Apps genau 3 immer. Wofür? Um Bilder zu begradigen, die Farben selbst zu bestimmen, das Licht zu bearbeiten, Kontraste hervorzuheben und Quotes zu erstellen.

  • Die PS Express App: Diese App ist mir die Liebste. Hier begradige ich meinen Knick in der Linse, bearbeite den Farbton und regle die Sättigung.

Instagram_tipps_bearbeitung_mehr_follower_zukkerme_vsco_ps_express

  • VSCO: Ich liebe den Filter F2! Mein All Time Favorite. Ich nutze diese App schon ewig. Finde das neue Layout nicht gerade innovativ, aber ich möchte einfach nicht auf meinen Filter F2 verzichten.

Instagram_tipps_bearbeitung_mehr_follower_zukkerme_facebook

  • Enlight: Diese App nutze ich seltener für die Bildbearbeitung, mehr um Quotes oder Bildunterschriften einzufügen. Auch hier könnt ihr aber tolle Filter für eure Bilder finden und sie immer wieder selbst verfeinern. Die App könnte man als VSCO Erweiterung sehen und lässt sich easy bedienen.
    Instagram_tipps_bearbeitung_mehr_follower_zukkerme_vsco_ps_express

Umgebung

Ja ich bin ehrlich: Gebt mir einen Marmortisch, einen Holzboden oder Blumenlandschaften und ich raste aus. Genau das liebe ich, genau das zeige ich auch. Das ist kein revolutionärer Tipp, aber es gibt Untergründe, Umgebungen die bieten die perfekten Bildmomente. Das muss man mögen, das muss man gern zeigen wollen, dass muss nie ein Muss sein. Doch ich liebe schöne Hintergründe. Ich bin ein sehr visueller Mensch und liebe es, Dinge zu inszenieren. Dazu gehört für mich auch ein passender Hintergrund. Meine Favoriten:

  1. Untergründe: Mamor, dunkles oder helles Holz
  2. Umgebung: Blumenfelder, Altbauten, Holzwände
  3. Licht: Hell, lichtdurchflutet, kaum Schatten

Instagram_tipps_follower_bearbeiten_apps_zukkerme_3

 

Liebe Grüße

War das hilfreich für euch? Dann lasst es mich wissen. Gibt es noch Tipps von eurer Seite? Her damit.

Schon auf Instagram entdeckt? Hier ist mein Account: zukkerme

Kommentare

Bisher 17 Kommentare zu “How to edit your instagram pics”

  1. Tanja sagt:

    Danke für die tollen Tipps! Deine Bilder sind aber auch immer Zucker… 🙂
    Ein Vorbild.
    Liebe Grüße Tanja

  2. Sandra sagt:

    Danke für deine Tipps! Deine Bilder sind wirklich immer schön und harmonisch!
    Aber bei all den Tipps merkt man doch was das wichtigste ist, und du hast, ein gutes Händchen für den richtigen Moment 🙂
    Ich hoffe meine Bilder passen irgendwann auch so gut zusammen, wie deine.

    Liebe Grüße aus Nürnberg
    Sandra

    http://sparklynosetwinkletoes.de/

  3. Katharina sagt:

    Ja vielen Dank! Ich finde konkrete App Tipps für sowas super, das nehme ich hier auf jeden Fall mit. Noch n Tipp von mir: Handykamera vorher nochmal kurz sauber rubbeln 😉 Und manchmal ist es eben auch Können, also einfach n guten Blick für ein harmonisches Bild haben. Merci für heute <3

  4. Toller Beitrag! 🙂
    Ich mag es allerdings überhaupt nicht, wenn die Fotos zu stark überbelichtet sind. :/

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

  5. Ulla sagt:

    Schöne Tipps, liebe Franzi. Ich mag die Stimmung der Farben in Deinen Bildern.

  6. Rike sagt:

    … also Füße zu fotografieren bekomme ich wahrscheinlich auch noch hin … aber Füße UND Hände samt Tasse … das machst Du selbst? … mit der Nase auf dem Auslöser? Auf die Antwort bin ich jetzt echt gespannt.
    LG
    Rike

  7. Lieselotte sagt:

    Danke für die Tipps! Deine Bilder sind wirklich schön und auch harmonisch aufeinander abgestimmt. Ich persönlich mag es knalliger – mehr Sättigung, mehr Farbe, mehr bunt 😉
    Und wo Bitte finde ich Marmorboden? 😀 Hab ich hier leider nicht… er macht sich als Hintergrund aber wirklich hübsch.
    Liebe Grüße,
    Lieselotte von http://www.lieselotteloves.wordpress.com

  8. Ani sagt:

    Super Tipps 🙂

    Danke 🙂

  9. S. sagt:

    Schöner Instagram-Guide! VSCO ist wirklich eine super App. 🙂
    Liebe Grüße
    S.
    http://cappuccinocouture.blogspot.de/

  10. Julia sagt:

    Danke für deine Tipps, liebe Franzi 🙂 Werde mir gleich mal Enlight anschauen.
    Deine Bilder sind immer wunderhübsch!

    Liebste Grüße, hab einen schönen Abend,

    Julia

  11. Danke für diesen tollen Post und die hilfreichen Tipps!
    Ich finde es super, wenn man sich gegenseitig hilft und unterstützt!
    Deine Bilder gefallen mir übrigens sehr gut!
    Liebe Grüße
    Susi

  12. Franzy sagt:

    Halo liebe Franzi 🙂
    So witzig, ich habe gestern über das gleiche Thema geschrieben, aber ihn noch nicht veröffentlicht!
    Wir haben aber nur eine App gleich – VSCO und der F2 Filter ist mit Abstand der allerbeste 😀
    Kannst ja die Tage mal vorbeischauen ob du bei mir noch mehr Tipps findest :))

    LG Franzy
    von http://www.fashionforffranzy.com

  13. Samieze sagt:

    Super Tipps, Ich liebe deinen Feed! PS Express muss ich unbedingt mal ausprobieren 🙂
    Liebe Grüße,
    Samieze
    http://samieze.com/2016/07/oasis-midi-dress-side-slits/

  14. Katta sagt:

    Letztendlich bringt einem die beste App nichts, wenn man nicht damit umgehen kann. Du machst das ja ganz toll – aber wenn ich manch ein Profil sehe, denke ich mir, dass es zu sehr gewollt und zu wenig gekonnt ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.