Fashion

meet me with black lips by YSL

Die einfachsten Dinge können eben doch oft die Schönsten sein. Ein Lachen, ein Danke, Blumen oder 2 Farben in einem Outfit kombiniert mit der neuen Traumtasche.

meet me with black lips by YSL

Ich habe mich lange gesträubt gegen die Kombination: Schwarz und Weiß. Das sehr beliebte Monochrom. Simpel, effektiv und immer passend. Rückblickend empfand ich es in den letzten Jahren als zu ruhig, zu dezent für meine Person. Ich war ganz oft dem modischen „mehr ist besser“ Slogan unterlegen. Ich fühlte mich nicht wohl, dachte aber: Das muss ich auch tragen. Mehr Accessoires, höherer Absatz, extremer Stilmix, dann wirst du gesehen, dann fällst du auf, dann bist du eine waschechte Modebloggerin. Wenn ich kurz am Zeitrad drehen könnte und mir selbst begegnen würde, gäbe es einen kräftigen Klaps auf den Hinterkopf. So viel Mühe, so viele Gedanken nur am Gefallen anderer verschwendet. Ich werde wohl doch noch erwachsen und vielleicht ist monochrom ein guter Helfer. Denn beide Farben sind alles andere als dezent und langweilig.

Ich musste natürlich auch die neue Tasche von Joop! via Wardow mit in das Outfit einbinden. Ich bin immer noch absolut begeistert und kann euch den Shop und vor allem meine Taschenwahl nur empfehlen. Ich habe jetzt auch noch meine Lieblingsmarke MCM dort entdeckt! Ich muss mich dezent zurückhalten, dass ich euch in nächster Zeit nicht mit Taschenbildern und himmelhoch jauchzenden Worten überschütte. Ich gebe mein Bestes.

meet me with black lips by YSL

meet me with black lips by YSL

meet me with black lips by YSL

meet me with black lips by YSL

// Kleid Mango similar  Asos // Kette Pieces // Brille Hallhuber similar Asos //

// Tasche Joop wardow// Schuhe Zara similar Asos // Lippenstift YSL //

Liebe Grüße

For my English Folks: black and white Style. Now one of my favorite colour combinations. A few years ago i thought i have to wear every it piece from every blog or magazin. Maybe i’ve grown up.  I hope so. My personal highlight is my new bag from Joop! via wardow. What do you think?

Kommentare

Bisher 10 Kommentare zu “meet me with black lips by YSL”

  1. Jasmin sagt:

    sehr hübsch, ich mag schlichte kombis und ich freu mich das du dich jetzt wohl fühlst. ich fühl mich zu auffällig auch nicht wohl!

    lg
    http://rockinglace.blogspot.de/

  2. Memento Mori sagt:

    Toller schwarz weiß Look! Der dunkle Lippenstift steht dir super! (:

    Liebe Grüße
    Jülide
    http://www.juelide.blogspot.com

  3. Sarah sagt:

    Sieht super aus 🙂

  4. Juliane sagt:

    Dein Lippenstift ist der Kracher! Der steht dir unglaublich gut…
    Auch dein Outfit ist meiner Meinung nach sehr gelungen und ein echter Hingucker. Es muss nicht immer knallbunt sein um schöne Akzente zu setzen und aufzufallen!

    ♥♥♥
    xoxo Juliane

  5. Julia sagt:

    wow! dieses Kleid steht dir einfach nur unfassbar gut!!!

  6. Jana sagt:

    Ich mag das Outfit sehr und kann dich sehr gut verstehen. Mir ging es eine Zeit lang auch so, aber nun ziehe ich einfach das an was mir gefällt und denk nicht mehr darüber nach was andere davon halten könnten.

    Den Lippenstift mag ich an dir leider gar nicht. Er passt nicht zu deinem Typ und macht dich alt. Die Farben von Dior, die du hast, schauen an dir viel viel besser aus. Nicht böse sein. Ist nur meine Meinung.
    Ganz liebe Grüße! 🙂
    Jana

  7. Imke sagt:

    Tolles Outfit, ein wundervolles Kleid 🙂
    Nur ich muss Jana mit dem Lippenstift rechtgeben.
    Passt nicht so schön zu deinem Hauttyp und den Haaren 🙂

    Liebe Grüße

  8. Lotte sagt:

    dein Englisch ist ja schlimmer als das eines Hauptschülers, hast du keinen, der dir bei der Übersetzung mal hilft?

    back= zurück
    bag= Tasche

    und vom Satzbau will man lieber gar nicht sprechen 🙂

    Typisches Klischeeeeeee erfüllt:-)

    • Franzi sagt:

      Worterkennung. Das passiert manchmal. Aber wir machen es so: du lässt das Klischeegerede – denn Anstand und Charakter kann man nicht lernen- das hat man egal was für ein Bildungsgrad oder welche Haarfarbe man hat. Ich hoffe du pflegst da nicht noch andere Schubladen so arg im Netz. Aber ich kann dir gern anbieten für mich zu übersetzen? Denn es ist schon viel zu tun hier und ich freue mich über jede Hilfe und wenn du eh vom Fach bist, dürfte es ja kein Problem sein. Was sagst du?

      Liebe Grüße
      P.S. und nicht während der Arbeiszeit solche Dinge schreiben, du könntest durch die feste IP Adresse ziemlich viel Ärger bekommen, vor allem bei solch netten Worten.

    • Jana sagt:

      @ Lotte: Wie hätte man es denn deiner Meinung nach besser schreiben können? Würde mich wirklich interessieren. Außerdem verstehe ich nicht, warum du der Meinung bist Franzi erklären zu müssen, dass ‚back‘ zurück heißt und ‚bag‘ Tasche. Ich denke, dass sie das weiß und richtig anwendet.
      Sorry, aber solche Klugscheißer-Kommentare sind echt nervig!
      Liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.