Beauty

Pralle und gesunde Haut mit Niacinamide?

29. Dezember 2020 von

Schreibe den ersten Kommentar!

Niacinamide- noch nie gehört? Wie wärs mit Vitamin B3? Damit können wir doch schon eher etwas anfangen. Auch wenn ihr wie ich im Chemieunterricht lieber weggehört habt, dürft wir bei diesem kleinen Wissenshinweis genauer lesen:

Niacinamide Sinn nur für die haut

Niacinamid, die schöne chemische Bezeichnung lautet Nicotinsäure, ist ein wasserlösliches und lichtunempfindliches Vitamin. Das Gute an Vitamin B3 ist, dass es der Körper selbst produzieren kann. Das Schlechte: Er kann es leider nur in geringen Mengen produzieren. Aber hier kommt uns die Beautyindustrie mal wieder zur rechten Zeit mit den richtigen Pflegeprodukten entgegen. Wir finden Niacinamide mittlerweile in Seren, Fluids und Gels, damit es unsere Haut tatkräftig unterstützen kann. 

Niacinamid? Was kann es? 

Niacinamide haben antioxidative Eigenschaften und schützen unsere Haut vor freien Radikalen, wodurch es der nervigen vorzeitigen Hautalterung vorgebeugt. Zudem regt der Stoff die Lipidproduktion sowie die körpereigene Kollagen- und Elastinbildung an. Es kämpft mit unserer Haut  gegen freie Radikale, die für die kleinen fiesen Fältchen und Zellschäden verantwortlich sind. Es unterstützt unsere Haut auch bei der körpereigenen Kollagenproduktion, und die ist ja wiederum für Spannkraft und Elastizität zuständig. 

Alles fügt sich immer wieder zu einem großen Ganzen zusammen. Und, was ich hier noch erwähnen möchte: Vor allem die Sensibelchen in Sachen Haut unter uns können hier zulangen. Aber was kann Vitamin B3 denn bitte noch? Ganz klar, es setzt da an, wo es manchmal richtig schwierig wird. Akne, Periorale Dermatitis: Niacinamide wirkt auch talgregulierend und entzündungshemmend. 

Halten wir also fest: Wr haben uns zu wenig um das Vitamin B3 gekümmert, denn neben dem Anti-Aging und dem Schutz und der Pflege können Niacinamide auch eine zusätzliche Antwort auf Hauterkrankungen wie Akne und Co. sein. Mittlerweile gibt es sogar passende Hautkuren-Sets, aber auch spezielle Niacinamid Pflege-Booster für eure Haut.

Was teste ich gerade? 

Ich teste gerade den Niacinamide-Booster von Paula’s Choice und halte euch auf dem Laufenden.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.