Fitness

In Bewegung kommen

28. Dezember 2013 • 20 Kommentare

Manchmal wird man träge. Manchmal wird man faul und ganz oft findet man dann die besten Ausreden. Das traf und trifft bestimmt auch auf mich zu.

In Bewegung kommen


In Bewegung kommen

In Bewegung kommen
Daher ist 2014 mein Persönliches „Fit werden, in Bewegung kommen“ Jahr. Ich möchte nicht träge sein, mich voll fühlen und vor allem unwohl. Ungesundes Essen, zu wenig Bewegung machen träge. Der Körper merkt es, der Kopf braucht etwas länger und das Wohlbefinden leidet auch darunter. Ich gestehe: ich war eine faule Socke und an Ausreden hat es mir nicht gefehlt. Das wird sich ändern. Denn meine persönlichen Schlüsselerlebnisse haben endlich etwas ausgelöst bei mir. Die Treppe zur neuen Wohnung, die Hose aus der letzten Lieblingskollektion und die Unzufriedenheit. Vor allem der letzte Part darf nicht größer werden. Denn das verdirbt. Das bringt Neid auf, das frisst dich auf. Also fange ich an, wieder bei mir ganz persönlich. Ich trete mich in meinen faulen Hintern. Es werden keine Ausreden akzeptiert. Ich möchte mich wohl und gut fühlen. Denn dann klappen auch andere Dinge. Ich komme in Bewegung. Macht ihr mit?

Das ist kein Post für „wie nehme ich in 5 Tage 100 Kilo ab“! Nein, es geht um meine körperliche und geistige Gesundheit auf lange Sicht gesehen. Um mein inneres Gleichgewicht.

Ich überlege stark, ein Video zu diesem Thema in der kommenden Woche abzudrehen. Was meint ihr? Ein „Innerer Schweinehund“ Video?

Liebste Grüße

It is time for sporty Franzi. I have to leave my comfort zone. Yes, 2014 is my year of personal fitness.

Kommentare

20 Kommentare zu “In Bewegung kommen”
  1. Nady sagt:

    Ja mach aufjedenfall ein Video dazu bitte 🙂 würde mich freuen.

  2. Kathrin sagt:

    Ohhhh Jaaaa.. Video finde ich gut!!! Gemeinsam gegen den Schweinehund! Das was du beschreibst kenne ich sehr gut. Fühl mich momentan nicht so wohl in meiner Haut:-( Man weiß ja immer woher es kommt, weil man immer zur Keksdose greift und dann doch Wäsche waschen wichtiger als Zumba ist, oder nieselt es nicht schon zum Laufen gehen? 😉
    Die Leggins ist mein aktueller Dauerbegleiter, was leider auch sehr gefährlich werden kann;-)
    Aber Schluss mit dem Gejammer, man weiß ja auch genau wie man es ändern kann!
    Heute gibt es Yogastunde und lecker Salat mit Putenbrust und die Süßigkeiten werden an den Liebsten verfüttert.
    Auf geht’s und Hallo Sommer 2014!!!!!

  3. Christin sagt:

    Du sprichst mir aus der Seele 🙂
    Ich wollte Montag mal eine laufbandanalyse machen lassen , damit ich auch den richtigen Laufschuh habe!
    Unbedingt Videos dazu !

  4. Püppi sagt:

    Ich frage mich immer, wieso sowas immer erst zum neuen Jahr kommt. Nicht falsch verstehen, finde es total super, dass du gesünder leben möchtest, du schreibst ja selber es gibt Schlüsselerlebnisse für dich. Aber wie viele melden sich Anfang des Jahres im Fitti an und geben dann auf…Ich bin ein alter Hase, was Fitness und gesunde Ernährung angeht, hab schon 30 Kilo abgeworfen und eins gelernt: Anfangen, egal wann, ist das Wichtigste. Ich hab die Feiertage über auch schleifen lassen und ich starte heute wieder durch 😉 Nicht erst nächste Woche =)
    Wie gesagt, hat nichts mit deinem Post zu tun, ich sehe nur schon wieder diese ganzen guten Vorsätze Beiträge in meinem Dashboard 😀 Ich wünsche dir viel Spaß, beneide dich um die Frees die sind schick. Für meine Gelenke sind die leider nix, ich brauche da mehr Dämpfung. Liebe Grüße!

    • Franzi sagt:

      Ich hab schon im November angefangen 😉 Aber der Post kam erst jetzt. Ich finde es aber nicht schlimm, denn jeder soll sich darauf einstellen wie er möchte. Was am Ende passiert, kann jeder ja nur selbst bestimmen und erleben.
      Viele liebe Grüße

      und meine Schuhwahl hat einen guten Dämpfer. Zumindest laufe ich wie auf Wolken. Es sind die 5.0, 3.0 sind eher nur für das Fitnessstudio gedacht.

  5. Lilly sagt:

    Viel Erfolg! Ich versuch mitzumachen 😉 x

  6. Phie sagt:

    das passende Outfit hast du auf jeden Fall schonmal! Ich unterstütze dich mental mit positiver Energie! 😉

  7. Theresa sagt:

    Da haben wir den selben Plan. Ich werde mir jetzt immer Zu Anfang des Monats eine Liste machen, was ich sportlich erreichen will. Zum Beispiel im Januar:
    1) die 30 Tage Squat Challenge
    2) Insgesamt 25km Joggen ( nicht am Stück)

    Ich werde auch versuchen mir einen kleinen Ernährungsplan zu erstellen. Ich kann mich irgendwie viel besser an sowas halten, als mich nur so und spontan gesund zu ernähren.

    Ein Video fände ich klasse.

    Theresi <3

  8. Lena sagt:

    Jaaa ein Video! Die Schuhe sind ja ein Traum! 🙂 Da bekommt man gleich Lust zum Sport zu gehen, hehe

  9. Caro sagt:

    Hallo Franzi,
    das finde ich super. Körperliche Fitness und einen Ausgleich zum Bürojob zu erreichen, hab ich mir für 2014 auch fest vorgenommen. Falls du mal eine Laufpartnerin brauchst, ich melde mich freiwillig. 🙂

    Liebe Grüße,
    Caro

  10. Vanessa sagt:

    Ich hab es zum Glück dieses Jahr schon bemerkt und habe nun innerhalb 3 1/2 Monate 12 Kilo angenommen. Es sollen noch einige runter kommen damit ich mein Wunsch Gewicht ist.
    Wunsch Gewicht heißt bei mir keine Zahl ich möchte 80 Kilo wiegen, nein! Wunsch Gewicht bedeutet, dann wenn ich mich wohl fühle, nicht nur immer lx tragen muss sondern auch mal zwischen m und l entscheiden kann was mir besser steht und ich einfach Spaß am Leben habe, was mir sonst etwas gefehlt hat. Es gibt noch einige andere Beispiele.

    Aber toll das du das vor hast für dich ganz alleine, ich mache im kommenden Jahr auch weiter und bin gespannt wie weit ich es noch schaffe

    Alles liebe franzi <3

  11. Lali sagt:

    Schönes Sportdress, das motiviert. 🙂
    Liebe Grüße, Lali

  12. Kristina sagt:

    Was für ein toller Post. Möchte auch noch unbedingt ein Video sehen!

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret

  13. Valerie sagt:

    genau diesen entschluss habe ich ende letzen jahres getroffen und es war die beste entscheidung meines lebens, es ist wirklich unglaublich wie sich die lebensqualität von mal zu mal steigert , ich wünsche dir viel erfolg mit deinen zielen und vorallem viel durchhaltevermögen und spaß 🙂

  14. Bee sagt:

    Genau das ist auch mein Ziel für 2014..Ich will mich fitter fühlen und gesünder.. 2014 ist es mein Ziel mehr Sport zu treiben.
    Ich bin dabei meine Liebe und ein Video wäre auch toll.
    LG
    Bee

  15. Yvonne sagt:

    Sehr gute Idee! Vielleicht kannst du mich damit auch motivieren. Mir geht es nämlich in jeglicher Hinsicht genauso und ein bisschen mehr Balance ins Leben zu kriegen, ist wirklich der beste Vorsatz! Viel Erfolg wünsch ich dir 🙂
    xx
    Yvonne

  16. Simone sagt:

    Ich komme immer erst in Bewegung, wenn das Wetter schöner wird 😀 Bin der totale Schön-Wetter-Sportler! haha 😀

  17. Maria sagt:

    Ich hab das dieses Jahr gemacht und sehr erfolgreich abgeschlossen! Angefangen mit Joggen 2012 – nach einer beendeten Karriere als Kunstturnerin – bin ich inzwischen bei fünf mal pro Woche Fitness, sei es Cardio, Personal Training oder Kursen im Fitness. Ich fühle mich SO viel wohler und freue mich richtig, richtig auf den nächsten Sommer.

    Wünsche Dir viel Erfolg als sporty Franzi und freue mich absolut übermäßig auf Neuigkeiten!

    Maria

  18. Judith sagt:

    Jaa bitte mehr zu dem thema! Und ich find´s toll, dass bei dir so viel pink ist 😀

  19. Anonymous sagt:

    Wo hast Du denn die Nikes her? genau die such ich schon eeeeeewig….
    LG Jule

Schreibe einen Kommentar