Beauty

Meine Beauty Favoriten: Der Rosenquarz- und Jade Roller

18. August 2020 von

1 Kommentar · Kommentar schreiben

Rosenquarz- und Jade Roller sowie auch elektronische Massagegeräte sind gerade die heißen Beautypartner.

Meine Beauty Favoriten: Der Jade Roller und Rosenquarz Roller

Meine Beauty Favoriten: Der Rosenquarz- und Jade Roller 

Sie gelten als Wunderwaffen für strahlend schöne Haut. Ich bin vor gut einem Jahr auf die kleinen Gesichtsroller gestoßen, die man überall mit nehmen kann und habe sie morgens wie auch abends fest in meine Beauty Routine integriert. Ich besitze einen Rosenquarz wie auch Jade Roller. Bei beiden Beautyhelfern könnt ihr eigentlich nichts verkehrt machen, daher gibt es heute einen kleinen aber feinen Beautypost zu meinen liebsten Helfern.

Nice to know:

Wir sind gerade große Fans von Jade oder Rosenquarz. Der Jadestein steht in Asien für Gesundheit. Das Naturmaterial gilt als entspannend und entgiftend, soll Entzündungen lindern und eine ausgleichende Wirkung auf den Säure-Basen-Haushalt haben. Der Rosenquarz hingegen soll das Herz stärken und negative Strahlungen fernhalten können. Ihm wird eine durchblutungsfördernde und straffende Wirkung zugesprochen.

Was können die kleinen Roller aber eigentlich?

Die Beauty-Roller besitzen quasi einen natürlichen Detox-Effekt. Die Edelstein-Massage bringt den Lymphfluss im Gesicht in Schwung und gestaute Flüssigkeiten, die zum Beispiel für geschwollene Augen verantwortlich sind, können abfließen. Auch transportieren wir durch die Massage unseres Gesichts Schad- und Abfallstoffe ab. Dafür sind die Lymphe zuständig und die werden durch eine Massage angeregt, ihre Arbeit ganz genau zu nehmen. 

Wie wende ich meinen Roller richtig an? 

Der Roller sollte regelmäßig gereinigt werden und auch auf die richtige Anwendung solltet ihr achten. Das heißt der Roller kommt immer erst nach der Reinigung des Gesichts und auch gern erst nach der Pflegeroutine zum Einsatz, wenn es um eine reine Massage geht. Ihr könnt den Roller aber auch für das „intensivere Auftragen“ eurer Pflegeprodukte nutzen.

Die Anwendung: 

Step 1: Gesicht gründlich reinigen

Runter mit dem Make-up. Wer besonders gründlich sein will, kann seine Haut mit einem Dampfbad noch besser auf die Gesichtsmassage vorbereiten.

Step 2: Pflege auftragen

Wenn euer Gesicht gründlich gereinigt ist, folgt natürlich eure passende Pflege. 

Step 3: Pflege mit dem Roller einmassieren oder nur eine Massage

Mit dem Beauty Roller könnt ihr eure Pflege gründlicher in eure Haut einarbeiten. Nehmt euch gern etwas mehr Zeit, um den Roller richtig anzuwenden. Ob reine Massage nach der Pflege oder die Pflege einmassieren, die Richtung spielt eine große Rolle.

Startet mit dem Roller in eurer Gesichtsmitte und rollt dann sanft nach außen. Wechselt bitte für die Augenpartie zum kleineren Stein. Und auch hier gilt die Regel: Von innen nach außen und ohne festen Druck arbeiten. Beginnt neben dem Nasenrücken und fahrt mit dem Roller sanft nach außen zur Schläfe. Auf diese Weise werden Schwellungen gemildert und aufgestaute Flüssigkeit kann besser über die Lymphe abtransportiert werden. Am Hals könnt ihr den Roller am Schlüsselbein ansetzen und langsam nach oben Richtung Kinn rollen. Das Dekolleté solltet ihr hier nicht auslassen. Nach der Anwendung könnt ihr den Jade-Roller einfach mit kaltem Wasser abwaschen.

Tipp: Den Jade Roller im Kühlschrank aufbewahren und eurer Haut eine extra kühlende Massage gönnen.

Und jetzt keep on rolling 

Liebe Grüße Frances 

Kommentare

Bisher ein Kommentar zu “Meine Beauty Favoriten: Der Rosenquarz- und Jade Roller”

  1. Lola Wella sagt:

    Hallo Franzi,
    Danke für diesen Beitrag! Ich finde, dass so ein Roller vor allem morgens wahre Wunder vollbringen kann. Besonders, wenn er im Kühlschrank gekühlt wird, wie du schon geschrieben hast 🙂
    Viele Grüße
    Lola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.