Fashion

Diese Sommerkleider will ich 2020 nicht missen

Diese Sommerkleider will ich 2020 nicht missen

Ich bin ein Kleiderfan. Ich gehe gleich zu Beginn des Frühlings meinen Kleiderschrank durch und schaue, was ich wann wie anziehen kann und welche Kleider für mich ein Muss sein werden. Ein bisschen spießig klingt das in meinen Ohren schon, aber ich freue mich insgeheim einfach, dass es den Sommer und die dazu passende Mode gibt.

Sommerkleider 2020 die wir unbedingt tragen müssen

Kleider machen Leute und lange, kurze, weite und enganliegende Kleider machen mich glücklich. Dieses Jahr habe ich mich auf drei Varianten eingeschossen, die ihr schon an mir und auf Instagram sehen konntet. Verrückt, wie diese Plattform zu meinem virtuellen Kleiderschrank geworden ist, aber hier finde ich auch meine Inspirationen. Vielleicht wird Instagram doch zum neuen Pinterest? Anderes Thema. Heute will ich jedenfalls über die drei Sommerkleider sprechen, die ich 2020 nicht missen will. Legen wir los! 

Das Oversize-Dress

Gerader Schnitt, weiß, weit und gern etwas fluffig. Ich bin ganz hin und weg von Kleidern, die nichts erkennen lassen oder verraten und mich dennoch gut kleiden. Sie fühlen sich zeitlos an und geben mir an Tagen, an denen es nicht so gut läuft, ein Gefühl von  Sicherheit. 

Vorteil: Passt zum Sneaker und zum Pumps. Das SOS-Kleid, wenn nichts mehr geht!

Nachteil: Du musst die richtige Form finden, die zu dir passt und in der du dich wohlfühlst. Dieses Kleid ist das erste dieser Art in meinem Kleiderschrank, weil ich bis jetzt nur auf das Modell „Kartoffelsack, sieht nur auf dem Bild gut aus“ gestoßen bin.


Sommerkleider 2020 die wir unbedingt tragen müssen

Das Flower-Dress

Kleine Blumen, kleine Muster, bis über das Knie geschnitten. Das Kleid wirkt feminin und ist perfekt, um einfach nur den romantischen Look auszuführen. So ein bisschen Mädchen von nebenan für einen Tag.

Vorteil: Kleid und Schläppchen oder Sneaker anziehen und du hast einen fertigen Look.

Nachteil: Am Ende sehen viele Kleider gleich aus. Zwar schön, aber doch gleich. Daher lohnen sich im Kleiderschrank zwei Klassiker, aber dann ist es auch gut mit romantischen Kleidern im Schrank.


 


Sommerkleider 2020 die wir unbedingt tragen müssen

Diese Sommerkleider will ich 2020 nicht missen

Das Slipdress

Sexy, wenig Stoff? Seide? Satin? Genau meins, für laue französisch angehauchte Abende. Ich sitze dann, gedanklich mit Wein und Käse vor mir, auf einer Wiese oder Balkon, um dem Sonnenuntergang bei seiner Arbeit zuzusehen. Genau das Gefühl gibt mir diese Kleiderart.

Vorteil: Du fühlst dich wahnsinnig elegant.

Nachteil: Der richtige Schnitt und das passende Material zu finden, damit es nicht wie ein glänzender Putzlappen aussieht. Zwei davon habe ich! Dieser Trend ist ja schon lange kein Trend mehr.

Was noch fehlt? Die Sommerkleider. Aber vielleicht überspringe ich das dieses Jahr? Wobei, der Sommer hat ja noch gar nicht richtig angefangen.

 


Sommerkleider 2020 die wir unbedingt tragen müssen

To be continued.

Alles Liebe Frances 

Kommentare

Bisher ein Kommentar zu “Diese Sommerkleider will ich 2020 nicht missen”

  1. Ich bin auch ein Kleider Fan! Bin glücklich, dass wir sie alle jetzt ausführen können. Ein weißes Kleid, ist für mich ein Must- have! Deine Kleider gefallen mir auch sehr gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.