Anzeige
Beauty

HelpYourSalon.Shop – Unterstützt du jetzt deinen Salon!

HelpYourSalon.Shop – Unterstützt du jetzt deinen Salon!

An meine Haare lasse ich nur noch echte Profis ran. Kennt ihr diese Abende, an denen man doch glatt denkt „Ach, die Spitzen kann ich mir doch auch selbst schneiden“ oder „Den dunklen Ansatz kann ich bestimmt auch mit dieser Farbe nachfärben.“

HelpYourSalon.Shop die Plattform für deinen Friseur in Zeiten von Corona

Alles schon versucht, alles schon misslungen. Und ich habe aus meinen Fehlern gelernt. Vor allem weil ich dann immer wochenlang mit Kopfbedeckung und mieser Stimmung durch die Welt lief. 

Was ich aus meinen Selbstversuchen mitgenommen habe? Finger weg von der Haushaltsschere und meinen Haaren. Dein Friseur oder deine Friseuren sind Gold wert. Heute liebe ich diese Berufsgruppe, die meinen schiefen Pony rettet, verfärbte Haare wieder perfekt in Szene setzt oder mir den Look zaubert, den ich mir auf Bildern online ausgesucht habe. Friseur oder Friseurin zu sein bedeutetet viel mehr als nur mal kurz, färben, waschen, föhnen und legen. Dieser Job verlangt so viel Wissen, Handwerk und Geduld, dass ich meinen Salon und auch andere Salons gerade jetzt gern unterstützen möchte.

HelpYourSalon.Shop die Plattform für deinen Friseur in Zeiten von Corona

Die Frage war aber: Wie kann ich unterstützen? Die Läden sind geschlossen, mal so kurz vorbeigehen ist nicht und online ordern ist für die meisten Salons nicht stemmbar, weil das Hauptgeschäft ja am Ende das Handwerk ist und nicht der online Produktverkauf. In so kurzer Zeit umzudenken und mit keinen Einnahmen, aber laufenden Kosten, allein etwas aufzubauen, ist eine große Herausforderung.

Und hier kommt Schwarzkopf Professional ins Spiel.

„Mit der Schließung von Salons während der Corona Pandemie sehen sich Friseure mit gravierenden, wirtschaftlichen Herausforderungen konfrontiert. Um Salons zu unterstützen, hat Schwarzkopf Professional bereits im März die HelpYourSalon.de Plattform lanciert.

Schwarzkopf Professional hatte eine tolle Idee jedem Salon die Plattform zu bieten, um diese besondere Zeit zusammen zu meistern. Das heißt, dass du als Saloninhaber oder Inhaberin nicht allein umdenken musst. Du kannst dich als Inhaber auf der Website HelpYourSalon.Shop anmelden und erhältst einen Gutscheincode, den du mit deinen Kunden per Mail, WhatsApp, Newsletter und Co. und auf diversen Social-Media-Plattformen mit deinen Followern teilen kannst. Für alle Verkäufe, die über diesen Gutscheincode generiert werden, wird dem Salon dann eine Provision angerechnet. Einmal pro Woche wird dieses aktuelle Provisionsguthaben auf das Bankkonto deines Salons überwiesen. 

HelpYourSalon.Shop die Plattform für deinen Friseur in Zeiten von Corona

So kann ich als treue Kundin zusätzlich meinen Salon unterstützen, etwas zurückgeben und meinen Lieblingssalon auch online sichtbarer machen. 

Ich glaube gerade jetzt merken wir alle, was es für ein Luxus ist, einfach einen Termin auszumachen und sich danach schön zu fühlen. Mir fehlt das Gefühl definitiv sehr und ich möchte auch, dass mein Salon und die Mitarbeiter/innen nach dieser Krise noch ihren Job machen können. Daher unterstütze ich diese Aktion von Herzen gern. Wer sich noch eine wenig mehr in die Situation der Salons einlesen möchte, findet unter dem #TOGETHERWESTAND zudem eine Community-Plattform für Salons. Auch unter #HelpYourSalon und #schwarzkopfpro geben Friseure einen Einblick in ihre Gedanken, Träume, Hoffnungen und Ängste in dieser Zeit. Ob von Kunde zu Salon oder Friseure untereinander, ein Austausch ist gerade jetzt unheimlich wichtig und oft auch hilfreich.

Also meldet euren Salon gern dort an oder erzählt es als Kunde/Kundin eurem Lieblingssalon, sodass er sich hier auch Support holen kann. 

#TOGETHERWESTAND

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.