Fashion

Wir tragen ihn auch 2019: Den Wollmantel 

3. Dezember 2019

Wir tragen ihn auch 2019: Den Wollmantel

Was er kann? Gut aussehen. Welche Farben wir an ihm lieben: Grau, Blau und Beige. Warum wir ihn tragen? Weil er trotz XXL Schnitt, trotz Überlänge, trotz Herbst/ Wintermantel eine gute Figur macht. 

Der Wollmantel ein Trend der immer bleiben wird

 Was ist ein Wollmantel ?

Das geschmeidige Material besteht natürlich aus Wolle und wird häufig noch mit einem weiteren Stoff wie Kaschmir oder Polyester gemischt. Eins Vorweg, es wird ja oft behauptet, Wollmäntel wären keine richtigen Wintermäntel. Um euch die Angst vor dem Frieren zu nehmen- Sie können auch gut wärmen und sind bei leichtem Regen noch angenehm zu tragen. Aber wer Sturm und Hagel erleben will, sollte sich dann doch auf die unterschiedlichen Zusammensetzungen stürzen und auf zwei Kriterien achten: Die Qualität der Wolle und die Materialzusammensetzung. Bei einem Wollmantel gilt die Regel: Je weicher die Wolle, desto empfindlicher ist das Material des Mantels. Je höher der Wollanteil, desto besser wärmt euch der Mantel.

Halten wir also fest …

… ein Wollmantel ist ein Statement-Piece und der Mittelpunkt für einen schickeren Look. Stilvolle Accessoires runden den Look klassisch und zeitlos ab und er kann auch im Winter ein wärmender Begleiter sein. 


Nice to know:

Erst im 20. Jahrhundert zog der Mantel in den Kleiderschrank der Frauen ein. Früher trugen die Damen eher große Umhänge, um sich vor der Kälte zu schützen. Die wesentlichen Mantelmodelle sind der Blazermantel, der Einreiher, der Raglanmantel und der Dufflecoat.

Wenn euch das alles noch nicht überzeugt, dann sind hier noch ein paar Mantelinspirationen. Sie sind  eine Investition, bleiben dann aber auch für eine lange Zeit bei mir.

Kommentare

Noch keine Kommentare zu “Wir tragen ihn auch 2019: Den Wollmantel ”
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar