Anzeige
Inspiration

Hallo Herbst Balkon: Hallo Chrysantheme 

15. Oktober 2019

Hallo Herbst Balkon: Hallo Chrysantheme 

Herbstpflanzen auf dem Balkon von Blume2000.de

Ich habe mich belesen und ich habe mich informiert, weil ich wollte, dass mein Balkon im Herbst genau so schön aussieht wie im Sommer. Ich möchte im Herbst auch in den kalten Morgenstunden mit meinem Kaffee in der Hand auf meinen kleinen aber doch sehr schön gestalteten Balkon blicken und Farbe sehen. Und weil Auf Blume2000.de gerade die Chrysantheme so wunderbar in Szene gesetzt wurde und sie bestimmt auch auf meinem Balkon etwas hermachen- habe ich mir genau diese Pflanze bestellt. 

Chrysanthemen (Chrysanthemum) gehören gerade zu den beliebtesten Garten- und Balkonpflanzen. Obwohl es sich um Herbstblüher handelt, werden sie fast ganzjährig angeboten. Botanisch gehört die Pflanzengattung der Chrysanthemen zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) und wurden schon vor 2000 Jahren in Ostasien verbreitetet und in China als Zierpflanzen kultiviert. Im 17. Jahrhundert kamen die ersten Pflanzen in sechs Farbvarianten nach Europa.

Chrysanthemen auf dem Balkon

Halten wir also fest: Es gibt heute ca. 40 verschiedene Arten und weit über 5000 Sorten an Chrysanthemen und es werden immer mehr. Das hat auch einen guten Grund: Sie ist eine sehr blühfreudige, mehrjährige Staude und lässt sich nicht nur im Garten, sondern auch als Kübelpflanze auf dem Balkon aufstellen und zeigt sich auch dort gern in voller Pracht. 

Daher habe ich mich für dieses Jahr das erste Mal für eine Chrysantheme entschieden, die ich von Blume2000.de geordert habe und nun pflegen werde.

Dieser Blogpost läuft also ganz eigennützig unter dem Thema Chrysantheme und wie ich sie auf meinem Balkon pflegen kann! 

Herbstpflanzen auf dem Balkon von Blume2000.de

Der richtige Standort

Nice to know: Viele Chrysanthemen öffnen ihre Blütenknospen erst, wenn im Herbst die Tage und Nächte in etwa gleich lang werden. Also wähle ich einen hellen Standort aus, der aber keine pralle Sonne bietet. Die intensive Mittagssonne muss  vermieden werden, schattige bis halbschattige Standorte sind die perfekte Wahl . Und das kann ich ihr auf meinem Balkon absolut bieten.

Gießen und Düngen

Die Chrysantheme darf nicht austrocknen und muss regelmäßig mit einem guten Flüssigdünger für Blühpflanzen versorgt werden. Topfchrysanthemen benötigen mineralischen, schnell verfügbaren Dünger, für diesen Zweck ist Flüssigdünger ideal. Ich dünge also die Pflanze in der Vegetationsperiode etwa alle zwei Wochen und stoppe spätestens Ende August, um die Chrysantheme auf die Winterruhe vorzubereiten.


Schneiden

Eigentlich muss die Chrysantheme nicht zurückgeschnitten werden. Allerdings sehen verblühte Blütenstände schnell unansehnlich aus, denn sie werden braun. Ich kann aber durch einen Schnitt die Blütezeit der Pflanze auch noch verlängern., ich Fuchs. Daher schaue ich regelmäßig welche verblühte Blüte ich abschneiden kann. Ich muss aber sehr darauf achten, dass ich nicht die kleinen frischen Knospen erwische!

Ich halte euch auf dem Laufenden, aber ich finde sie macht jetzt eine sehr gute Figur auf meinem Balkon. Wie immer findet ihr meine Auswahl auf Blume2000.de Ich muss aber zugeben, ich liebäugle auch noch mit dem Heidegras!

Kommentare

Noch keine Kommentare zu “Hallo Herbst Balkon: Hallo Chrysantheme ”
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar