Kolumne

Feel Comfortable in Your Own Skin

28. Oktober 2014 von

6 Kommentare · Kommentar schreiben

Wir Frauen haben doch oft die gleichen Macken. Vor allem wenn es um unser inneres Wohlbefinden geht. Ich kann mich da nicht ausschließen und erwische mich oft bei dem Gedanken, mich zu vergleichen.

Feel Comfortable in Your Own Skin

 

Vor allem mit Freunden und Bekannten. „Wie gern hätte ich deine Haare,  deine Beine sind so atemberaubend lang, ich wäre gern so groß wie du“ sind nur einige Sätze, die mir auch manchmal über die Lippen kommen. Was unser Problem ist? Was genau mein persönliches Problem ist? Ich vergleiche mich zu oft und vergesse dabei meine Vorzüge. Genau das ist der Grund weswegen ich für euch 5 kleine Tipps niedergeschrieben habe, die mich wieder aus dem hätte, wäre, wenn- Land holen und mir meine Vorzüge zeigen. Wir Frauen habe alle unsere tollen Facetten, doch wir vergessen sie immer wieder viel zu schnell.

Do some healthy stuff

Raus und joggen. Melde dich im Fitnessstudio an, triff dich mit Freunden zu einem Yogakurs. Einfach etwas Gesundes und Gutes für deinen Körper tun. Damit ist nicht gemeint: Mach Sport um abzunehmen. Nein, um den Kopf frei zu bekommen von all diesen negativen Gedanken und Gefühlen muss man manchmal mit körperlicher Ablenkung entgegensteuern. Danach fühlst du dich gut und bist stolz auf dich, weil du die zweite Laufrunde ohne Stop geschafft hast, oder den Sonnengruß in einer Übung komplett ausführen konntest. Gönn dir das.

Shop for you own

Wir sind alle unterschiedlich und es gibt heute Gott sei Dank so viel Auswahl an Styles, Stile und Kleiderwünschen, das für jeden Etwas dabei ist. Wir müssen nicht mehr jedem Trend folgen, vorallem wenn es uns einfach nicht steht. Manche Dinge müssen wir nicht mitmachen und können getrost weitergehen. Wir sollten aufhören uns in Styles hinein zu wünschen und lieber nach unserer Figur shoppen. Es gibt Kleidung die schmeichelt, es gibt Kleidung die möchte uns nichts Gutes tun. Daher nicht verzweifeln, sondern wirklich einmal auf das innere Gefühl hören: Muss ich das tragen? Wieso will ich das so sehr? Passt es denn zu mir? Dann einfach liegen lassen und nach den richtigen Styles greifen. Das macht uns glücklich.

Talk to your inner beauty

Anstatt immer nur negativ auf sich herab zu blicken, nehmt auch das Schöne an euch vor. Eisblaue Augen? Wunderbar. Sei stolz darauf. Glänzendes Haar? Ja du darfst dich schön finden und wir wissen am Ende auch: erst die kleinen Macken machen uns liebenswert. Grübchen, großer Zeh, lautes Lachen … das Alles ist viel zu schön und wichtig, als dass wir es einfach immer vergessen, wenn wir uns im Spiegel betrachten. Vielleicht fällt es an manchen Tagen schwerer, aber wer sich jeden Morgen etwas Schönes sagt, geht den Tag bestimmt besser gelaunt an. Versucht es mal! Stellt jedem negativen Gedanken einen Postiven entgegen.

Don’t compare yourself with other people

Klingt simpel, müsste es auch sein: vergleiche dich nicht ständig mit anderen. Ja ihre Haare sind länger, ja sie ist größer, … Das ist aber völlig unwichtig. Denn du bist du und niemand kann dein Leben einnehmen, niemand kann dich ersetzen. Es ist absolut albern zu glauben, es gäbe das eine Schönheitsideal, nachdem du dann auch streben musst. Du musst für dich den Weg finden und aufhören andere oberflächlich mit dir zu vergleichen. Wenn wir alle so perfekt und gleich wären, würden wir uns auch langweilen. Schau an dir herunter und denke an Tipp Nummer drei.

 Work on your self-confidence

Ja, du musst an dir und deinem Selbstbewusstsein arbeiten. Das wird auch nie aufhören, denn es wird immer Situationen geben, die dich fordern. Du musst zu dir und deinem Leben stehen. Kannst du das nicht, dann musst du die Ursache finden und dagegen vorgehen. Denn genau das kann dir oft den Tag versauen, die Situation kippen und Emotionen hochkochen lassen. Lerne dich besser kennen und schau, wie du dich dann auffangen kannst, wie du das nächste Mal besser agierst und reagiest.

Ich weiß, dass geschriebene Worte immer einfach klingen und sich schön lesen lassen und das Leben auch nicht immer so einfach zu meistern ist. Aber wir Frauen wollen uns doch eigentlich wohlfühlen mit uns. Wieso das Leben daher mit einer neagtiven Einstellung zu sich selbst pflegen? Also bitte macht es und unterstützt auch andere dabei. Ich möchte das mit diesem Post tun!

Liebe Grüße

Kommentare

Bisher 6 Kommentare zu “Feel Comfortable in Your Own Skin”

  1. Ani sagt:

    Schön geschrieben und ein sehr nützlicher Selbstbewusstseins-Guide 🙂
    Wir Frauen neigen wirklich zu oft unsere Schwächen hervorzuheben, statt uns auf unsere Stärken zu konzentrieren.

    LG
    Ani
    http://www.ani-hearts.blogspot.com

  2. Yvonne sagt:

    Ein ganz, ganz toller Post, der allen Mädels bestimmt hilft. Denn ja, bewusst oder unbewusst, machen wir wohl alle diese Dinge. Danke!
    Liebe Grüße,
    Yvonne

  3. Cora Luisa sagt:

    Das hast du sehr schön geschrieben. Wenn wir uns immer nur mit anderen Menschen vergleichen, können wir nicht glücklich werden. Wir sollten eher auf uns selber achten und uns mit uns selbst vergleichen. Und uns an die Situationen erinnern, die wir gut gemeistert haben und uns auf unsere Stärken besinnen. Wir Frauen vergessen das nur leider viel zu oft ;).
    Lg 🙂

  4. Barbara sagt:

    Sehr sehr schöner Post. Ich finde es besonders schwierig, mich nicht mit anderen zu vergleichen…

  5. Juliane sagt:

    Das hast du wirklich toll geschrieben und die Ratschläge sind schön. Echt ALLE Mädels und Frauen sollten sie meiner Meinung nach beherzigen. Vergleichen und an sich selbst nur die Fehler zu suchen bringt eh nichts. Einfach zu sich stehen und das Gute an sich erkennen. Dann kommen das Selbstbewusstsein und auch eine positive Ausstrahlung von ganz allein.
    Wirklich toll!

    Alles Liebe und eine gute Nacht
    ♡ ♡ ♡
    Juliane
    ´

  6. Sandra sagt:

    Wundervoll. .. liebe dich selbst dann lieben dich auch andere.. und höre auf dein Herz. Ich vertraue da Robert Betz.. toller Mensch der mein Leben verändert hat. GLG Sandra aus Erfurt ♡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.