Anzeige
Travel

Gran Canaria: Spa & Wellness Urlaub auf den Kanaren

23. Oktober 2019

Gran Canaria : Spa & Wellness Urlaub auf den Kanaren

Wellness? Was erwarten wir von diesem Wort? Entspannung. Wir wollen uns danach schön und erholt fühlen. Ich bin absolut gern dabei wenn es heißt von Sauna bis Massage alles auszuprobieren und mitzunehmen.

Wellness auf Gran Canaria auf meinem Reiseblog. Entspannen auf den Kanaren

Wenn der Kopf loslassen kann, ist es für mich pure Entspannung. Und eigentlich bin ich eher der Typ, dem ein Tag Wellness reicht, um die Akkus aufzuladen. Ich werde sonst schnell hibbelig, will dann mehr von der Stadt oder dem Land sehen und muss mich bewegen. Es ist nicht unbedingt die Angst etwas zu verpassen, viel mehr die Möglichkeit alles mitzunehmen. Die Einladung nach Gran Canaria für fünf Tage Wellness-Test, um von Montagabend bis Freitagmorgen Inselfeeling zu erleben und bewusst die Füße still zu halten, war für mich deshalb die perfekte Möglichkeit einmal richtig zu entspannen.

Also ging ich am ersten Tag los und besuchte das Gloria Palace Royal Hotel & Spa auf Gran Canaria, um den Pool zu testen und meinen Körper in Bewegung zu versetzen. 

Wellness auf Gran Canaria auf meinem Reiseblog. Entspannen auf den Kanaren

Neu war für mich, dass es hier nicht nur einen Pool mit Meerblick gibt, sondern auch einen extra Wellnessbereich mit einem Indoorpool, der mehrere Wasserwirbel-Stationen beinhaltet. Eine wohl sehr beliebte Wellness Form auf Gran Canaria. Diese Wasserwirbel-Stationen massieren verschiedene Körperregionen, um so den Kreislauf anzuregen aber uns auch gleichzeitig entspannen zu lassen. Es gibt hierfür sogar eigene Anwendungsregeln, die die Strecke im Pool und die zu massierenden Körperstellen vorschreiben. Nach drei Runden in diesem Pool, hatte ich das Gefühl eine komplette Fitnesseinheit absolviert zu haben.

Wellness auf Gran Canaria auf meinem Reiseblog. Entspannen auf den Kanaren

Nice to know:

Gloria Palace Royal Hotel & Spa auf Gran Canaria ist im Vergleich zu den anderen Hotels ein kleines Hotel mit nur knapp 200 Betten. Hier ist der gesamte Spa Bereich auch kostenfrei für Hotelgäste. In den meisten Hotels muss hier noch einmal ein extra Eintritt gezahlt werden. Die Zimmer sind sauber, aber einfach eingerichtet. Einen Pluspunkt gibt es für die Meerlage und die Poolansicht. 

Wellness auf Gran Canaria auf meinem Reiseblog. Die Kanaren

Das Highlight war für mich eindeutig das Hotel, in dem wir die ganzen fünf Tage bleiben durften, das Sablore Hotel Resort & Serenity auf Gran Canaria.

Hier gibt es ein extra Spa, das extra bezahlt werden muss- Aber diese Extrakosten lohnen sich. Allein die drei Saunen, der Außenpool und das umfangreiche Angebot an Massagen können sich sehen lassen. Besonders das liebevoll ausgesuchte Interieur und die erst neu gestaltete Einrichtung laden zum Entspannen ein. Ich gebe zu, eine schöne Umgebung lässt mich automatisch gleich etwas mehr entspannen. Auch hier gibt es im Spa einen extra Pool, der sich im Außenbereich befindet und unterschiedliche integrierte Massagezonen bietet. Aber auch das Schwimmen im Infinitypool bis zur Poolkante lohnt sich, der Ausblick über die Vulkanlandschaft ist ein Traum.

Neben der finnischen Sauna, die Dampfsauna und der CO2-Sauna, gibt es von einer Schokoladen-Massage bis zur Aloe Vera Entspannungsmassage ein zahlreiches Angebot, um in Entspannungsstimmung vollkommen zu erreichen. Dieses Spa hat den Fokus komplett auf das kanarische Produkt Aloe Vera gesetzt. Die Pflanze wird auf  Gran Canaria gepflanzt, geerntet und verwendet.

Wellness auf Gran Canaria auf meinem Reiseblog. Entspannen auf den Kanaren

Nice to know:

Das Hotel liegt an einem riesigen Golfpark mit zwei 18-Loch-Plätzen. Die Kombination aus Sport und Entspannung in schöner Atmosphäre finde ich absolut gelungen. Ich hätte mich am Ende doch auch noch auf einen Anfängergolfkurs eingelassen, aber leider war  neben der ganzen Entspannung nicht mehr viel  Zeit übrig für meine erste Golfstunde. Aber natürlich könnt ihr auch Yoga und Pilates Stunden nehmen und gern auch die extra angelegte Laufrunde ausprobieren.  Neben den Terrassenpools und einem Rooftop Pool, einem Hidden Pool und dem Spa Pool könnt ihr aber auch jeden Morgen in einem anderen Pool eure Bahnen ungestört ziehen. Oder ihr nutzt ganz einfach das Fitnessstudio. 

Wellness auf Gran Canaria auf meinem Reiseblog. Entspannen auf den Kanaren

Wellness auf Gran Canaria auf meinem Reiseblog. Entspannen auf den Kanaren

Wellness auf Gran Canaria auf meinem Reiseblog. Entspannen auf den Kanaren


Mitte der Woche hatte ich noch die Möglichkeit das Gloria Palace Amadores Thalasso & Hotel auf Gran Canaria zu besuchen.

Alles in diesem Hotel ist am Look und Feel eines großen Kreuzfahrtschiffes orientiert. Der Eingang erinnert an den pompösen Auftritt von damals und auch das Angebot ist an das eines Kreuzfahrtschiffs angepasst. Dieses Hotel hat neben der Pool Area auch einen extra Spa Bereich der bezahlt werden muss, und auch hier können die Gäste die Spa-Sprudel-Runde durchlaufen. Ein Zirkel der Entspannung, der ergänzt werden kann durch zahlreiche Massagen und unterschiedliche Saunengänge.

Ich durfte hier das Crystal & Flower Peeling testen. Diese Anwendung ist eine Art Meersalzpeeling, bei dem der ganze Körper von alten Hautschüppchen befreit wird. Das Peeling wird sanft auftragen und verrieben, dann gibt es eine 15-minütige Ruhephase mit einem Deckenwickel und danach wird das ganze mit warmen Wasser unter der Dusche abgespühlt. Die Haut fühlt sich danach wunderbar weich und zart an.

Wellness gran canaria reiseblog Kanaren


Wellness auf Gran Canaria auf meinem Reiseblog. Entspannen auf den Kanaren

Nice to Know:

Gloria Palace Amadores Thalasso & Hotel 800 Betten und bietet wirklich unglaublich viel Platz. Die Architektur ist dem eines Kreuzfahrtschiff angepasst mit einer großen zentralen Halle und angelegten Gangways. Wer gern unter Menschen ist und zahlreiche Aktivitäten liebt, ist hier genau richtig. Wem es allein um den Entspannungseffekt geht, der sollte das Spa auf jeden Fall besuchen.  

Wellness auf Gran Canaria auf meinem Reiseblog. Entspannen auf den Kanaren

 

Ich muss zugeben, dass ich Gran Canaria nicht auf dem Schirm hatte. Ich dachte hier nicht als erstes an Entspannung, sondern viel mehr an die Möglichkeit im Alter in Ruhe Urlaub zu machen. Dem ist auf jeden Fall nicht mehr so. Es gibt immer bessere und modernere Angebote: Ob Sport, Spa oder beides in Verbindung- Gran Canaria findet gerade genau den richtigen Weg, um mich noch einmal auf die Insel zu locken.

Kommentare

Noch keine Kommentare zu “Gran Canaria: Spa & Wellness Urlaub auf den Kanaren”
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar