Fashion

H&M Sweater trifft auf Zara Karottenhose

26. September 2019 • 1 Kommentar

Ich stecke fest, modisch, und bin direkt wieder in den 80ern gelandet. Ich sehe diese eine Inspiration auf Pinterest, auf Instagram und das eine oder andere Mal direkt an mir vorbei schlendern. 

die Karottenhose

Und es hat mich erwischt. Ich habe 14 Tage lang versucht es zu ignorieren, mir eingeredet, dass es mir nicht gefällt, dass es mir nicht steht, dass ich, wenn ich es zusammen kombiniere, sofort wieder ausziehen werde und geheilt sein würde. Aber nichts da. Selbst wenn der Style auftragen sollte, selbst wenn ich gefühlt 1,80 m groß sein müsste um es überhaupt zu wagen, so angezogen das Haus zu verlassen- Ich will die Karottenhose aus Stoff mit Gürtel an der Taille zum Sweater, zum Shirt, zum Top und zum Blazer tragen. 

Nice to know: 

Logisch: Karottenhosen haben die Silhouette einer Karotte. Zumindest kommt der Schnitt des Hosenbeins dieser Form sehr nahe. Das heißt sie sind im Hüftbereich eher weiter geschnitten, um sich zu den Knöcheln hin zu verengen. Die Karottenhose kam in den frühen 80er Jahren erstmals auch für Männer in Mode. Es sollte eine bewusste Abgrenzung zum unmittelbar vorangegangenen eher proletenhaften Punk / Rock – Look darstellen, der auf enge Leder- wie auch Jeanshosen setzte.

Die Karottenhose von Zara

Und ich finde, wir Frauen können diesen Look 2019 noch topen.

Es ist jetzt egal welches Geschlecht zu dieser Hosen greift, für mich steht sie für Stärke und Willenskraft und strahlt etwas Eigenheit aus. Genau das gefällt mir so an ihr. Genau diese Gefühl möchte ich an manchen Tagen auch nach außen tragen und daher bin ich wohl so fixiert auf diesen Hosentrend. Ich finde es ist eine schöne Entwicklung, dass wir uns vom klassischen modischen Gedanken „Das trägt die Frau und das trägt der Mann“ freimachen. Es zählt nichts mehr, dünne Beine oder eine schmale Hüfte zu zeigen. Stil bekommt wieder sehr viel Möglichkeiten sich auszubreiten und trennt sich vom Dogma, dass nur der oder die mit dieser einen Körperform etwas Bestimmtes tragen darf.

Auf der Straße bestimmt noch nicht Alltag, in den Köpfen bei ganz vielen noch nicht immer zu 100% angekommen, aber es wird. Wir lösen uns nach und nach von alten Bildern und Rollen und bemerken langsam, wer wir sind, wer wir sein wollen und, dass es am Ende egal ist was mein Gegenüber von meinem Stil hält. Denn allein die Klamotte erzählt heute nicht mehr wer ich bin. Die kann ja jeder kaufen und tragen. 

Nur das was in der Klamotte steckt, macht mich aus.


Kommentare

Ein Kommentar zu “H&M Sweater trifft auf Zara Karottenhose”
  1. Wow! Dein Outfit find ich richtig toll. Mir gefällt die Kombination vom Sweater mit der Karottenhose richtig gut!

    Liebe Grüße,
    Alice Christina von http://www.alicechristina.com

Schreibe einen Kommentar