Anzeige
Fashion

Diese Sache mit dem Summer Hippie Dress

25. Juli 2019

Wir sind mittendrin in der Kleidersaison und ich würde lügen wenn ich nicht zugeben würde, dass ich ein riesiger Kleiderfan bin. Ich liebe diese praktischen Allrounder, die zu jeder Gelegenheit passen.

hippie style die schönsten Kleider für einen Boho Sommer

Egal ob lang oder kurz, Kleider stehen für mich für Sommer, ein gutes Gefühl und eine schöne Zeit. Nur mit einer Art von Kleidern stehe ich immer wieder auf Kriegsfuß. Vielleicht weil ich stylemäßig schon zu sehr genau weiß was mich kleidet und was mir nicht steht, vielleicht weil ich zu selten noch herumexperimentiere und lieber auf Nummer sicher gehe. 

Aber Hippie / Boho Kleider sind modisch gesehen ein schwieriges Unterfangen für mich und meinen Stil. 

Diese Kleider, die auf Festivals oder auf Ibiza verdammt gut ankommen und verdammt gut an euch Ladies aussehen, funktionieren zu 80% nicht an mir. Ich will, das kann ich offen zugeben, sie trotzdem auch gern ausführen und genau so verdammt lässig und schön aussehen wie ihr. Aber leider fehlt mir dafür wohl die passende Attitude oder die modische Einstellung, um genau das umzusetzen was ich an euch Frauen immer so bewundere.

hippie style die schönsten Kleider für einen Boho Sommer

Ich sehe euch an, dass ihr euch in diesen Kleidern wohlfühlt und schön. Genau das macht das Bild von diesen Kleidern an euch für mich so perfekt und dann setzt auch sofort immer der „Ich will das auch“- Effekt bei mir ein. Aber immer wenn ich versuche euch nachzueifern, geht es gehörig schief. Ich stecke mich in ein Kleid meiner Wahl und sehe im Spiegel mich und meine Persönlichkeit nicht mehr. Daher habe ich es irgendwann aufgegeben und bewundere euch seither nur noch aus der Ferne, in euren Boho/ Hippie Kleidern mit einem anerkennenden, aber auch ein bisschen neidvollen Blick. 

Well done!

Ihr Style Ikonen in Sachen Boho/ Hippie Kleidern. 

 

Wieso es nicht klappt mit diesen Kleidern an mir? Ich fühle mich dann immer wie verkleidet und mir schießt sofort durch den Kopf „Das bin ich nicht“. Ich bin bestimmt vieles, nur eben nicht Hippie. Du wirst mich auf Festivals nicht in einem langen Boho-Kleid sehen, du wirst mich auch so selten auf der Straße entdecken, weil ich bis jetzt nicht wusste woran es liegt, dass ich mich immer verkleidet fühle.

 

Dabei liegt es natürlich auf der Hand: Ich bin nicht ich, weil ich in einem Kleid stecke, dass ich an anderen toll finde, das aber nichts mit mir zu tun hat. Ich versuche eine andere Person zu sein, statt auf meinen Geschmack zu achten und mir Gedanken zu machen, wie ich mir den Boho / Hippie Stil zu eigenen machen kann. Ich muss ja nicht so sein wir ihr tollen Frauen, ich kann mir treu bleiben und dennoch unterschiedliche Stile so umsetzen, dass ich mich wohlfühle. Was also tun?

Genau hinsehen und überlegen was zu mir passt. Etwas, das meinen Stil nicht versteckt, sondern unterstreicht.

Daher habe ich die Rewardstyle x Bonprix Boho / Hippie Kleider- Challenge angenommen und zeige euch heute ein klein wenig nervös, wie ein Hippie- Boho Kleid an mir aussieht und wie ich es gern style.  So wie hier auf den Bildern, würde ich mein Wochenende mit Freunden, oder ein kleines aber feines Festival gern angehen. Ich bin mir bewusst, dass es kaum noch etwas mit der Hippie Boho Inspiration an sich zu tun hat- Aber das hier bin ich und so fühle ich mich wohl.

Kommentare

Noch keine Kommentare zu “Diese Sache mit dem Summer Hippie Dress”
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar