Anzeige
Interior

Die Last Minute Gartenparty Dekoration

18. Juni 2019

Wenn es schön aussehen darf und schnell gehen soll, bin ich genau die richtige Person. Ich dekoriere gern und das mit zwei Zielen: Es soll gut aussehen und schnell gehen. Kein großer Aufwand, dafür maximaler Erfolg. Im Dekorationsbereich ist das eine perfekte Kombination.

dekoration für deine grillpartx angeben dank dekoration

Gerade weil wir im Alltag so viel vorplanen müssen, ist es schön, wenn die kleinen Nebensächlichkeiten leicht von der Hand gehen. Daher probiere ich mich selbst immer wieder aus und setze mir kleine Aufgaben in Sachen Dekoration, um für euch das Maximum an Optik und Wohlfühlfaktor in simpeln Schritten umzusetzen.

Die Deko Tante, die ihr euch nicht buchen müsst, aber von deren Ideen ihr euch inspirieren lassen könnt. 

So landen wir heute bei der Last Minute Gartenparty Dekoration. Zusammen mit Blume2000.de will ich euren Tisch für eine nette Party in ein paar kleinen Schritten und wunderschöne Blumen zu einem echten Highlight dekorieren. Das Auge isst ja mit und erinnert sich gern an diese tollen Momente in schöner Atmosphäre.

Was ihr benötigt ….
die Last Minute Gartenparty Dekoration

Für mich sind es wie immer die Blumen, die meinen Dekorationskontext bestimmen. Will ich viel Farbe oder Eye-Catcher, greife ich auf Sonnenblumen oder große Pfingstrosen zurück. Oder ich nutze die Kunst der Floristen und ordere mir bunte Sträuße in kräftigen Farben. Aber auch Wald- und Wiesenblumen können, in einem Strauß verteilt, eine gute Figur machen. Ich habe mich für zwei klassische Sträuße und einen Bund Pfingstrosen entschieden.

Mein Dekotipp: Die losen Pfingstrosen gern überall in kleinen und großen Vasen verteilen, oder als Bund auf den Tisch stellen. Die gebundenen Sträuße dürfen natürlich auch aufgetrennt und gut verteilt werden. Als Bund wirken sie wunderbar als kleine Dekorationshighlights auf Anhöhen, auf dem Boden dann bitte in einer festen Vase- Die Sidekicks der Dekoration quasi.

blumenstrauß bei blume2000.de bestellen

dekoration party blume2000.de bestellen


Die Tischdekoration: Basic

Wer auf schöne Gartenmöbel setzt, darf auf die klassische Tischdecke gern verzichten. Wer den Klapptisch verdecken möchte, der kann auf Leinen- oder Baumwolltischdecken zurückgreifen. Klassische Untersetzer aus Bast sind gerade voll im Trend, dazu einfarbige Teller und als Deko kleine Teller. Oder wie ich es umgesetzt habe, Pappteller als Eyecatcher auf die Speiseteller legen. Da ich hier schon auf wiederverwendbare Pappteller zurückgreifen musste, gibt es keine Papierservietten und Plastikstrohhalme mehr. Stoffservietten sind meine wunderschöne Alternative. Diese können gern aus Leinen sein und bekommen dank der Serviettenringe auch ein Stück Eleganz verpasst. Passendes Besteck (der Trend liegt bei goldenem oder schwarzem), sowie große Gläser und gern auch Weingläser eindecken und schon ist die Tischdekoration fast fertig.

Die Tischdekoration: On Top

Es darf natürlich noch ein wenig weiter dekoriert werden. Neben den notwendigen Dingen wie Teller und Gläser sind Teelichter, große Kerzen und ein paar Blumen nie verkehrt. Die Pfingstrosen habe ich dafür von einander getrennt. Ich habe sie einmal mitten auf den Tisch gestellt, weil in einer schmalen Vase ein verdammt gutes Bild abgeben und weil sie gut duften. Im zweiten Dekorationsgang habe ich drei bis vier Pfingstrosen gekürzt und rund um meinen Place to be in kleine Vasen verteilt. Ebenso habe ich einen gebundenen bunten Strauß aufgeteilt. Ich habe mir die Highlight-Blumen wie Rose, Gerbera und Co. herausgezogen und eine kleine Vase damit befüllt. Als besondere Begrüßung könnt ihr aber auch eine Schnittblume aus einem der Sträuße jeweils auf den Teller eines Gastes legen, je nachdem wie detailverliebt ihr seid.

Das Licht

Ich bin für echten Kerzenschein. Ob auf den Tisch oder rund um den Platz an dem ihr alle gemeinsam sitzen werdet. Aber auch Lichterketten und indirekte Beleuchtung im Garten können etwas hermachen.

Dekoration reloaded

tisch dekoration westwing bast online shopping

Nach der Party ist vor der Party. Wenn ihr gern Party’s gebt und dekoriert, kauft universell ein, damit ihr nicht immer wieder neu shoppen gehen müsst. Bei Blumen ist es klar: Nach einer gewissen Zeit sollten frische Blumen bestellt werden. Den Gästen könnt ihr am Abend bei der Verabschiedung gern ein paar Blumen mitgeben, oder sie am Morgen anfangen zu trocknen. Bei Pfingstrosen ist es leider nicht so ganz einfach, aber es funktioniert. Bei Rosen und Grün ist das kein Problem und sie sind danach vielfältig wieder einsetzbar.

Verzichtet auf Plastikstrohhalme, denn es gibt gute Alternativen aus Glas, Bambus oder Nudeln. Pappbecher und -teller dürft ihr gern weglassen oder als Dekoration einbauen und dann aber auch immer wieder verwenden.

Es lohnt sich, für die Dekoration auch noch einmal die eigenen Schränke durchzugehen. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass sich immer wieder etwas findet das verwendet werden kann.

Und jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß bei euren Parties.
P.S. Kleiner Hinweis: : Als Gast dürft ihr natürlich auch an ein nettes Mitbringsel für Gastgeberin oder den Gastgeber denken- wie wärs mit Blumen? 😉

Kommentare

Noch keine Kommentare zu “Die Last Minute Gartenparty Dekoration”
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar