Anzeige
Travel

In Frankreich unterwegs-Les Sources de Caudalie

24. Juli 2018 • 1 Kommentar

Wo fange ich nur an? Bei der Traube? Beim französischen Chic? Bei einem Kurzurlaub, der mehr als nur Entspannung bieten sollte?

In Frankreich unterwegs-Les Sources de Caudalie


Caudalie, die französische Kosmetikmarke die hierzulande in Beauytkreisen schon längst begehrt und geschätzt wird, lud mich für zwei Tage ein, um mehr über den Gedanken „Nur das Beste für die Haut und die Seele“ zu erfahren. Die Traube spielt bei diesem Familienunternehmen die Hauptrolle und um sie herum hat die Gründerin Mathilde Thomas hochwertige Produkte und passende Spa Anwendungen kreiert, die ich im Les Sources de Caudalie ganz persönlich testen durfte.

Die Weinrebe und der spezielle Boden auf dem Gut der Eltern waren ausschlaggebend dafür, dass ich hier im Spa mit den zahlreichen Caudalie Produkten verwöhnt werden konnte. Mathilde Thomas hatte sich 1993 in den Kopf gesetzt, den Traubenkern als Inspiration für ihre Beautymarke zu nutzen. Der Begriff „Caudalie“ kommt aus der Weinkunde und ist die Maßeinheit für den Abgang eines Weines bei dessen Verkostung. Und wer wie ich die Welt von Caudalie, die Marke und deren Philosophie persönlich und intensiver erleben möchte, sollte einfach eines der Caudalie Spas besuchen. Ihr werdet es nicht bereuen.

Im Jahr 1999 eröffnete das erste Spa, das Vinothérapie in den „Les Sources de Caudalie“, auf dem Weingut des Château Smith Haut Lafitte. Die Weinberge des Châteaus gehören zu den ältesten der 3000 Weingüter im Weinbaugebiet Bordelais, rund um Bordeaux. Florence und Daniel Cathiard, die Eltern von Mathilde, hatten das Château 1991 erworben und es zum dem aufgebaut, was es heute ist.

Hier hat nicht nur der Wein Familientradition.

Was euch neben der wunderschönen Natur und dem wundervollen Anwesen erwartet? Pure Erholung. Hier werden heißes, mineralienreiches Quellwasser mit Extrakten aus der Weinrebe und der Weintraube vereint und von den hauseigenen Vinotherapeuten direkt auf die Haut abgestimmte Pflegebehandlungen sowie ein wunderschönes Ambiente angeboten. Das Spa befindet sich gleich in der Nähe des Haupthauses und lädt mit einem tiefblauen Pool auch bei Regen zum Schwimmen ein. Die Behandlungen werden individuell auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmt und vor jedem Treatment darf der hauseigene Whirl- und Swimmingpool sowie ein rustikaler Jacuzzi zum Entspannen genutzt werden.

Ich nutzte die Gelegenheit für eine Gesichtsbehandlung mit anschließender Massage.

In Frankreich unterwegs-Les Sources de Caudalie

In Frankreich unterwegs-Les Sources de Caudalie

In Frankreich unterwegs-Les Sources de Caudalie

In Frankreich unterwegs-Les Sources de Caudalie


sonnenschutz richtige Pflege

Was vor Ort möglich ist?

Ihr könnt euch am hauseigenen See bei einem Glas Wein entspannen, oder im Spa unterschiedliche Anwendungen buchen. Der Sportbereich ist klein aber fein, aber der Pool ist eine Runde Schwimmen auf jeden Fall wert. Wer lieber überdacht schwimmt, kann das im zweiten Indoorpool auch tun.

Außerdem könnt ihr das Château besichtigen und den hauseigenen Wein verkosten. Beide Angebote kann ich euch nur ans Herz legen. Ihr erfahrt bei einem guten Glas Wein mehr über die Geschichte der Familie und wie viel Zeit und Liebe es braucht, diesen Wein herzustellen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Essen. Auch hier ist einfach alles perfekt aufeinander abgestimmt und von den Einflüssen des Weines und des Meeres geprägt. Ihr habt die Wahl zwischen drei verschiedenen Restaurants.

Alles wird immer frisch zubereitet, und vor dem Küchenfenster befindet sich sogar ein kleiner Garten in dem ihr, wenn ihr sehr zeitig auf den Beinen seid, eine große weiße Kochmütze auf der Suche nach den frischesten Kräutern und Gemüsen seht.

P.S. Wer die Umgebung erkunden will kann das auch via Fahrrad tun. Die stehen gleich am Eingang bereit um eine Radtour über den Weinberg zu starten.

Aber vor allem die Entspannung sollte auf eurer Agenda stehen.

In Frankreich unterwegs-Les Sources de Caudalie

In Frankreich unterwegs-Les Sources de Caudalie

In Frankreich unterwegs-Les Sources de Caudalie

In Frankreich unterwegs-Les Sources de Caudalie

In Frankreich unterwegs-Les Sources de Caudalie

In Frankreich unterwegs-Les Sources de Caudalie


Das Gefühl.

Schon der erste Schritt in die Lobby lässt erahnen, um was es hier geht. Alles von sich abzustreifen. All die kleinen Sorgen und all die Gedanken, die uns im der Alltag immer wieder verfolgen. Ein echtes Spa mit viel Charme und Liebe zum Detail eingerichtet soll die Gäste ankommen lassen und sie einfach zum Genießen einladen. Massagen, eine wunderschöne Landschaft, viel Grün, viel Stille, wunderbar frisches Essen, ein köstlicher Wein und sehr zuvorkommendes Personal lassen einen ganz schnell den Alltag vergessen.
Genau so habe ich mir einen Spa Kurzurlaub vorgestellt. Genauso erging es mir auch vor Ort. Ich habe selten so viel Schönheit bis ins kleinste Detail erleben dürfen. Ich bin auch jetzt immer noch ganz begeistert, wenn ich mir die Bilder ansehe. Denn genau so sah es dort aus, fast ein bisschen unwirklich. Jeden Morgen, egal ob mit Sonennschein oder nach einer stürmischen Nacht. Einfach alles hat dort einen Sinn ergeben und ich habe mich wirklich sofort entspannt.

Was mir immer in Erinnerung bleiben wird ist das ganzheitliche Konzept, das nicht nur der Hautpflege gewidmet ist, sondern dem gesamten körperlichen Wohlergehen. Dieses Konzept geht auf und ich habe für mich mitnehmen können, es zu genießen, sich Zeit für sich zu nehmen und zu entspannen.

Jetzt bleibt mir die Erinnerung an wundervolle Tage, ich möchte wiederkommen und länger bleiben. Es war mein bis jetzt schönstes Spa Erlebnis.

Kommentare

Ein Kommentar zu “In Frankreich unterwegs-Les Sources de Caudalie”
  1. Lisa sagt:

    Das sieht wirklich wunderschön aus dort!

Schreibe einen Kommentar