Anzeige
Fashion

Der perfekte Halt, der perfekte BH

31. Mai 2018 von

1 Kommentar · Kommentar schreiben

Meine Brust, mein persönliches Thema. Reden wir heute wirklich über Brüste? Ja, denn es sollte völlig normal sein, sich darüber auszutauschen. Denn Brüste spielen spätestens mit Eintritt in die Pubertät auf einmal eine wichtige Rolle. Vor allem für uns Frauen bedeutet das erwachsen zu werden.

wie sieht der perfekte BH aus? Nichts mehr mit Schmerzen und Brustquetschen

Der Körper verändert sich und wir bemerken es, genau so wie unsere Umwelt. Ich war mit meinen Brüsten immer völlig fein und zufrieden. Sie sind ein Teil von mir und meiner Weiblichkeit. Es gab nie einen Grund sie zu verstecken oder sie besonders hervorzuheben. Nur das Thema Unterwäsche begann ein Streitpunkt unter uns Mädels zu werden. Nichts mehr mit normalen Tops in weiß, jetzt musste etwas her das nicht nur erwachsen aussieht, sondern sich auch so anfühlt.

Wenn wir schon beim Kauf alles richtig machen wollen, suchen wir uns eine gute Beratung. Ab in das Fachgeschäft des Vertrauens, vielleicht mit der Mom oder der großen Schwester, oder zusammen als Clique. Beratung mit einer gründlichen Ausmessung, Anpassung und Tipps vom Profi wären logisch und das A und O. Aber ganz oft machen wir Mädels das ja unter Freunden aus.

Daher haben wir alle auch bis zum 18.Lebensjahr die Körbchengröße 75b im Kopf, als Standardgröße und als Standardantwort. Und was völliger Quark ist.

wie sieht der perfekte BH aus? Nichts mehr mit Schmerzen und Brustquetschen

wie sieht der perfekte BH aus? Nichts mehr mit Schmerzen und Brustquetschen

 

Mein Modell findet ihr HIER.

Mit mey habe ich das Mitte Mai getan. Ich wollte einen BH mitnehmen, der mir wirklich passt und mir nicht nur vorgaukelt schön auszusehen, sondern auch richtig sitzt und sich gut anfühlt.

 

mey?

Ein Familienunternehmen mit Tradition Liebe zur Innovation und Qualität. Wenn ihr einen Mey Store betretet, werdet ihr sehen wovon ich spreche. Die Produktion findet fast zu 100% in Europa statt. Knapp 1000 Menschen arbeiten von der Idee über die Produktion bis zur Beratung im Laden daran, dass wir perfekt sitzende Wäsche für Sie und Ihn Shoppen können. Die Zukunft mit MEY soll schön, bequem, qualitativ hochwertig und nachhaltig aussehen. Eine schöne Idee, die ich gern unterstützen möchte.

 

Ich bin einfach in den Laden spaziert und habe das Angebot angenommen, den perfekt passenden BH für meinen Körper und meine Brust zu finden. Besonders wichtig dabei war mir, dass der BH gut sitzt und gut aussieht. Er soll meiner Oberweite keine künstliche Form verleihen oder sie verunstalten, wenn ich einmal ein engeres Shirt tragen möchte. Er soll unsichtbar sein und sich auch so anfühlen. Also ging es für mich ans Abmessen und Anprobieren und ich konnte mich ganz schnell von meiner vermuteten Größe 75b verabschieden.

Adieu Standardmaß , Adieu Standardantwort

Das Abmessen war ganz schnell erledigt und die Beraterin konnte mir dank ihrer Erfahrung und ihrem geschulten Blick mehrere Varianten in die Kabine reichen. Dann hieß es anprobieren und sich gern immer wieder dazu beraten lassen, wie er sitzen sollte und wie gut er sich am Körper anfühlt.

Nach 45 Minuten weiss ich jetzt welchen BH ich gern unter meinen Shirts und Blusen trage.

 


Store Adresse:

Fasanenstraße 22
10719 Berlin


wie sieht der perfekte BH aus? Nichts mehr mit Schmerzen und Brustquetschen

wie sieht der perfekte BH aus? Nichts mehr mit Schmerzen und Brustquetschen

wie sieht der perfekte BH aus? Nichts mehr mit Schmerzen und Brustquetschen


 

Ich war nie ein Unterwäsche Shopping Typ und habe auch eine Menge Zeit damit verbracht, mir keine Sorgen um die richtige Passform zu machen. Warum auch. Gefühlt passt das was in Masse an der Stange hängt und es ist auch leicht zu shoppen. Erst wenn wir von der Norm abweichen bemerken wir- es könnte auch noch besser passen. Wer mehr Oberweite hat findet das schneller heraus, weil man sich darum kümmern muss, dass es richtig sitzt und vor allem bequem im Alltag ist. Interessanterweise war das immer mein größtes Vorurteil:

BHs sind nicht bequem.

Sie sind praktisch, sie sind schön aber alles andere als bequem. Das lag auch an meiner eigenen Faulheit ein Fachgeschäft aufzusuchen. Doch dort hätte man mir erklärt, warum ich selbst mit meiner „Standardoberweite“ Probleme habe den richtigen BH zu finden. Die Dame die ihr hier seht, hat eine ganz leicht angedeutete Trichterbrust. Man kann sie nicht sehen, aber sie sorgt dafür, dass so gut wie jeder Standard BH von der Stange auf meinen Brustkorb drückt und mir so immer das Gefühl gab, eingeschnürt zu sein. Daran kann man sich gewöhnen und weiter so shoppen wie vorher, oder dank der Beratung in einem Fachgeschäft endlich die perfekte Lösung finden.

Es schwirrt da so eine Quote durchs Netz, dass 80% der Frauen einen falschen BH tragen und sich zu selten beraten lassen.

Vielleicht wird es auch für dich Zeit einmal in ein Fachgeschäft zu gehen? Bei mey bist du auf jeden Fall genau richtig.


 

Zusammen mit mey gibt es von mir noch vier wichtige Punkte für den perfekt sitzenden BH:

 

wie sieht der perfekte BH aus? Nichts mehr mit Schmerzen und Brustquetschen

Das Unterbrustband

Es sorgt für den eigentlichen Stützeffekt und muss parallel zum Körbchen verlaufen. Beim Anprobieren habe ich darauf geachtet, dass der BH mit dem äußersten Haken schließt. Wenn sich das Band im Laufe der Zeit ausdehnt, kann so immer wieder eine Hakenreihe weiter gerutscht werden. Es sollte auf keinen Fall zu eng sein und einschnüren. Es sollte aber auch nicht zu locker sitzen, sonst verliert es die Stützfunktion.

Die Körbchen / Cups

Die Brüste sollten in das Cup passen. Nichts sollte überquellen oder eingeschnürt sein. Wenn die Brust oben oder an den Seiten rausquillt bitte eine Nummer größer probieren. Falls das Cup absteht und viel Leere zu sehen ist, einen Cup kleiner probieren. Es gibt die unterschiedlichsten Cup Formen. Probiert euch einmal durch den Laden und ihr werdet sehen, welche Alternativen es neben den bekannten Cups gibt.

Der Steg

Der Steg, die vordere Mitte des BHs, sollte nicht aufs Brustbein drücken, aber flach am Körper anliegen. Falls der Steg zu hoch sitzt oder zu viel Abstand zum Brustkorb hat, trägst du wohl einen BH mit zu kleinem Körbchen. Dann auf einen größeren Cup zurückgreifen, aber die Unterbrustgröße beibehalten.

Träger

Die Träger, die kleinen Dinger, sollten parallel zueinander am Rücken sitzen. Falls sie an den Schultern einschneiden, ist wahrscheinlich das Unterbrustband zu weit und hat somit weniger Stützkraft. Die Träger sorgen für den meisten Halt und können einschneidende Erlebnisse hinterlassen oder immer wieder rutschen, wenn das Brustband zu eng sitzt.

Alles Liebe

In freundlicher Kooperation mit Mey.

Kommentare

Bisher ein Kommentar zu “Der perfekte Halt, der perfekte BH”

  1. Katharina sagt:

    Ein so wichtiger Beitrag!
    Ich habe vor rund einem Jahr durch eine Freundin zuhause selbst den Test gemacht und mich bewaffnet mit Maßband und Stift und Papier ausgemessen. Da kam eine Größe heraus, von der ich niemals geglaubt hätte, dass das stimmen kann. Aber ich habe den Test gewagt und einfach mal nach BHs in der entsprechenden Größe gesucht und seitdem lebt es sich so viel besser! Es ist ein Segen und jede Frau, die noch die falsche Größe trägt macht sich selbst das Leben schwerer…
    Toll, dass du mit deinem Beitrag darauf aufmerksam machst 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.