Inspiration

It is Vintage It is Chanel

Ich weiß gar nicht wieso ich nicht so verrückt nach Taschen bin, die eine Geschichte erzählen. Wieso ich es nicht all den Liebhabern und Sammlern diverser Brands gleich tue und einfach jeden erdenklich guten Vintage Store oder Onlineshop genauer unter die Lupe nehme. Ich liebe schöne Taschen und ich würde bestimmt auch Vintage lieben.

It is Vintage It is Chanel

It is Vintage It is Chanel

Doch so richtig vertraue ich dem Charme der alten Zeiten, der Unikate und tollen Hollywood / Paris Geschichten noch nicht. In jedem Mode-unterlegten Film, in jeder niedergeschriebenen Geschichte, die sich mit Trends, Mode und Stilikonen beschäftigt, tauchen sie auf: Die Vintage Schätze. Von Chanel bis YSL und Co. wissen wir um den Wert und vor allem um die historische Bedeutung so mancher Taschenart und Form. Aber immer wieder, kurz bevor ich den Laden verlasse, kurz bevor ich nur noch einen Klick im virtuellen Einkaufwagen tätigen müsste- beende ich meine eigene nicht einmal begonnene Geschichte mit einem nicht getätigten Vintage Kauf. Ich bleibe immer nur bei dem vorletzten Schritt und grüble über Taschen nach, die anderen Damen schon einmal gehört haben. Über Taschen die Trennung, Jubelschreie, Herzensangelegenheiten, neue Begegnungen, lange Spaziergänge, roten Lippenstift, zerknüllte Liebesbriefe und ein wenig Kleingeld in den Ecken ausführten. Das was Taschen eben so ausmacht. Das ist vielleicht auch genau der Reiz an Vintage? Diese Geschichte, die ich vielleicht nie erfahren werde, die es vielleicht nie gab, weil die Tasche nur den alten knarrenden Holzboden der Dachkammer erleben durfte. Vintage, so richtig, ich spreche nicht von muffigen kleinen Läden mit viel Spittel und einem einsamen guten Fund, der aber ohne Pflege und Liebe im staubigen Regal sein Dasein fristet. Nein das andere Vintage. Das mit gelebter Geschichte und der Hingabe zu einem Gegenstand, ein Stück Stoff, eine Tasche. Sei sie auch am Ende erfunden, die Geschichte zur Tasche, um sie endlich in andere Damenhände weiterzugeben. Aber genau das ist der Grund, wieso Vintage mich immer wieder packt und immer wieder dazu verleitet, nach einer passenden Tasche, mit der passenden Geschichte zu suchen. Ja, ich möchte die Geschichte weitererzählen. Ein Teil sein, auch wenn ich sie vielleicht selbst weiter erfinden muss, diese Vintage Geschichte…

Meine erste Vintage Chanel Tasche. In den wilden 80’s auf den Markt gekommen. 2016 in den Niederlanden gelandet und nun ein Teil von mir. Vielleicht werde ich doch noch zur Vintage Liebhaberin.

Wie steht ihr zu Vintage Taschen? Eine gute Investition?

Kommentare

Bisher 11 Kommentare zu “It is Vintage It is Chanel”

  1. Shia sagt:

    Ich finde Vintage immer schön. Irgendwie ist es doch besonders. So alt und voller Geschichten.

  2. Jana sagt:

    Ich finde Vintage Taschen toll und besitze selbst ein paar. Darunter zB eine kleine bordeauxfarbene Arzttasche, die eine Freundin meiner Oma vor etwa 60 Jahren von ihrem Mann geschenkt bekommen hatte. Eine Vintage Chanel ist ja mein persönliches Träumchen. Ich gebe an sich sonst nicht viel für Taschen aus, einfach weil es für mich eben Gebrauchsgegenstände sind, aber das wäre mir mein Geld irgendwann sicherlich mal wert 🙂

    Liebe Grüße 🙂

  3. Magdalena sagt:

    Meine erste Vintage Tasche war eine Louis vuitton Speedy. Ich habe sie von einer Dame gekauft die sie seid sie 18 Jahre alt war hatte. Als ich sie von ihr gekauft habe war sie schon 38. Sie hat mir die Geschichte erzählt und ich fand es total toll zu wissen was die Tasche schon erlebt hat.
    Aber eine Geschichte einer Tasche nicht zu kennen und sich nur auszumalen was sie vielleicht schon erlebt hat ist doch auch recht spannend oder?
    Ich bin ganz neidisch auf dein tolles Stück und wünsche dir viel Spaß mit der Tasche <3

  4. Marion sagt:

    Ich bin totaler Fan von allem was nu irgendwie „Retro“ ist. Diese Dinge erzählen eine Geschichte. Jedes für sich. Und das alleine ist es schon wert, bewahrt zu werden. Kann man dies auf schönere Weise tun als mit einer Vintagetasche? ich wünsche dir viel Freude an deiner tollen Vintage Chanel. Sie ist einfach Klasse!

    Viele Grüße, Marion

  5. Luisa sagt:

    Was für ein hübscher Fund! Ich finde es toll, wenn Kleidungsstücke und Taschen Geschichten erzählen:)

    Liebe Grüße
    Luisa | http://sparklyinspiration.com

  6. Fee sagt:

    Uii schöne Tasche 🙂 Ich wünschte ich könnte ein Chanel Teil mein Eigen nennen…

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

  7. Ich liebe Vintage Taschen und alle meine Designer Taschen kaufe ich ausschließlich Second Hand! 🙂
    Damit wirst du noch viel Freude haben!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

  8. Anna sagt:

    Hervorragende Wahl! Ich spare gerade fleißig auf eine Tasche und ich werde mich auch für ein Vintage-Modell entscheiden.

    Viele Grüße, Anna
    http://cleanlines.de/

  9. Yoyó sagt:

    Stehe vintage etwas zwiespältig gegenüber. Einerseits fasziniert mich die Geschichte der Objekte und deren Alter, aber ich bin echt pingelig bei Kratzern oder sonstigen Fehlern. Außerdem will ich dem Gegenstand Leben einhauchen und nicht meine Geschichte über eine andere stülpen. Weiß nicht genau, ob man das nachvollziehen kann..
    Ich habe ein paar Vintagestücke meiner Mutter. Einen Hallhuber Cardigan (15 Jahre alt?), den ich abgöttisch liebe, einen Crossbody von Bally, mein absolutes Baby. Über zwanzig Jahre alt, aber noch in einem Topzustand. Weil meine Mama wie ich genauso pingelig ist. Aber hat sich ja immerhin gelohnt.
    Sie hat noch so viele schöne Taschen jetzt, auf die ich mich schon freue, haha.

  10. Oh mein Gott die Tasche ist perfekt!!! Ich persönlich kaufe auch hin und wieder Vintage/Second Hand Teile, bin ein totaler Fan davon 🙂

    Liebe Grüße,
    Franziska
    franziska-elea.de

  11. S. sagt:

    Wow, die Tasche ist wirklich toll! Ich finde Vintage-Teile generell toll; die haben, finde ich, irgendwie richtig Charakter. 🙂
    Liebe Grüße
    S.
    http://cappuccinocouture.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.