Fashion

not without my bobble cap

17. November 2014 von

10 Kommentare · Kommentar schreiben

Was nicht alles als erwachsen durchgeht. Arbeiten, Alltag, gutes Essen. Rechnungen pünktlich bezahlen und den Kleiderschrank nach und nach dem Alter entsprechend anpassen.

not without my bobble cap

Dabei geht so manche heimliche Liebe verloren. Das Glitzeroberteil, der viel zu kurze Rock, die knallroten Ballerinas, der Sweater mit dem Disney Motiv. Doch eigentlich sollten wir uns die kleinen Dinge des „Kind sein“ bewahren. Das innere Kind immer mal wieder belohnen, denn so ganz ohne wollen wir doch nicht leben. Erwachsen sein mit dem gewissen Etwas. Was im Alltag gern sein darf, sollte im Kliederschrank ein Muss sein, einen festen Platz bekommen: Diese Kleidungsstücke, die uns an etwas erinnern, von früher bis heute. Die uns innerlich jubeln lassen. Meine Leidenschaft hieß und heißt heute noch: XXL- Mützen mit riesiger Bommel. Die Bommelmütze. Daher feiere ich diese modische Liebe aus meiner Kindheit mit diesem Outfit. Und was darf eure modische Kindheit wieder aufleben lassen?

not without my bobble cap

not without my bobble cap

not without my bobble cap

not without my bobble cap

// Blazer Vila // Bluse Zara similar here // Leggings Vila // Boots Acne//

// Tasche Phillip Lim // Mütze Barts // Lippenstift Bobbi Brown //

Liebe Grüße

English Folks: My monday motivation? Find the inner kid in your wardrobe. Do you remember your favorite cloth from your childhood? When I was a little girl my favorite was the bobble cap.  So I have to wear my new bobble cap to remind me of my inner kid.

Kommentare

Bisher 10 Kommentare zu “not without my bobble cap”

  1. Ani sagt:

    Sehr hübsches Outfit! Ich liebe Bommelmützen auch total!

    Ich habe eine Smileykette aus meiner Kindheit… Und wenn die Mode im Sommer wieder etwas bunter wird, wird auch meine bunte Smileykette wieder ausgepackt 🙂

    LG
    Ani
    http://www.ani-hearts.blogspot.com

  2. Ich dacht noch die Mütze kommt mir bekannt vor. Ich hab die in Dunkelblau und find sie auch einfach soooo toll. Sie steht dir einfach ganz wundervoll in dem hellen Grau und ich mag den Bommel auch so. Außerdem macht sie so schön warm mit dem Flieseinsatz innen. Toller Look! Ich find den Mantel auch ganz großes Kino an dir 🙂

  3. Anonymous sagt:

    Cooles Outfit! Mir gefällt (außer der bommelmütze natürlich 😉 ) auch diese Kombi Karohemd-bluse total gut 🙂 du wirkst auch selber super zufrieden (v.a. dein Lachen auf dem letzten Bild ist echt süß :D)

  4. Luise sagt:

    Ich finde Bommelmützen auch großartig und Pullover mit Disneyfiguren drauf. Ach die Kindheit war schon was Schönes.

    Tolles Outfit und die Bommelmütze steht dir ausgezeichnet.

    Liebe Grüße
    Luise von http://www.just-myself.com

  5. Tina sagt:

    Ich bin totaler Fan von der Karojacke! Und natürlich von der Mütze! Ich warte schon seit längerem auf die Wolle-Lieferung, dann wird drauf losgehäkelt, mein Loop ist schon fertig, fehlt nur noch die Mütze dazu. Auf jeden Fall mit Bommel.
    lg tina

  6. Maya sagt:

    Gibt es noch Fotos von damals mit den niedlichen Mützen? =)
    Ich fand ja Leggings als Kind super. In allen Farben, mit allen Mustern, gerne auch das eine Bein grün und das andere Pink =D ja klingt verrückt ich weiß =P
    Schuhe mochte ich früher gar nicht, fand ich schrecklich die Dinger =D =D
    Schon komisch wie sich das ändert hihi

    liebe Grüße

  7. Franzi sagt:

    Eine tolle Mütze hast du da 🙂
    Ich habe leider das Gefühl, dass mir Mützen nicht so richtig gut stehen. Ich finde sie sehen so toll aus aber eben leider nicht an mir. An dir jedoch umso mehr.

    Liebe Grüße,
    Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.