Interior

Christmas Preparation

28. November 2014 von

11 Kommentare · Kommentar schreiben

Na, schon im Weihnachtsfieber? Auch wenn noch kein Schnee liegt und es gefühlt nicht so kalt ist wie es eigentlich sein könnte, bin ich vorbereitet!

Christmas Preparation

 

Ich werde dieses Wochenende loslegen und möchte daher meine fünf kleinen Steps mit euch teilen. Ihr könnt euch vorstellen, dass es mir sehr schwer fällt an all den süßen Dekorationsbegleitern vorbei zu gehen. Doch für dieses Jahr habe ich mir eine reduzierte Dekoration für meine Weihnachtswochen vorgenommen und die klassische Farbe Rot zu meinem Hauptaugenmerk auserwählt. Damit ich es nicht schon Anfang Dezember übertreibe, habe ich mich für fünf Dekoraktionen entschieden:

Nummer 1: Der Adventskranz

Das gute Stück wird dieses Mal kurz gehalten und eckig. Kein typischer Adventskranz, eher ein Gesteck mit vier Kerzen in Rosegold. Was ihr dafür braucht: Eine Steinplatte, vier Kerzen (groß gewachsen) und ein paar kleine Dekorationshelfer. Ich habe mich für schneeweiße Sterne, Kugeln, frische Tannenzweige und Tannenzapfen entschieden.

Christmas Preparation

Christmas Preparation

Nummer 2: Blumen

Bei dem Punkt Blumen kann es gerade nur ein Accessoire geben: Den Weihnachtsstern. Dieses schöne Gewächs gibt es mittlerweile nicht mehr nur noch in Rot, aber so gefällt er mir am Besten. Ein Tipp, der gute entfaltet neue Blätter am liebsten in schattigen Plätzen und verträgt keine Kälte.

Nummer 3: Der Adventskalender

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn ich könnte wie ich wollte, wäre alles DIY. Da ich aber in Zeichnen und Schneiden eine Niete bin, schätze ich fertige Adventskalender. Zumindest das Befüllen und Drapieren lasse ich mir dann nicht nehmen. Die Tüten gibt es in den unterschiedlichsten Arten und ihr findet sie gerade überall.

Christmas Preparation

Nummer 4: Lichtdeko

Ich liebe Lichterketten. Damit sie nicht immer nur ganz typisch an Wänden oder über der Couch Platz finden, habe ich mir dieses Mal eine Vase geschnappt und diese mit einer Lichterkette, die durch Batterieanschluss versorgt wird, befüllt. Das gleiche könnt ihr mit Einmachgläsern oder großen Schalen ganz easy nachbasteln. Was ihr braucht: Batteriebetriebene Licherkette und ein Gefäß aus Glas.

Christmas Preparation

Nummer 5: Musik

Ja ich gestehe, schon seit einer Woche höre ich die Christmas Edition von Michael Bubblé rauf und runter. Jetzt kann ich es offiziell mit euch teilen. Diese Songs höre ich jedes Jahr auf ein Neues gern und nerve ab einer bestimmten Zeit mein Umfeld mit Mitsing-Versuchen.

Liebe Grüße

Verratet mir, wie weit ihr mit eurer Weihnachtsvorbereitung seid und für welches Farbthema ihr euch entschieden habt. Ich denke, bei diesen fünf Steps wird es nicht bleiben.

English Folks: Do you like Christmas? What a question. You can see, i try my best to be a christmas girl. I’m planning my decoration for my christmas days. My favorite colour this year is: red.

Kommentare

Bisher 11 Kommentare zu “Christmas Preparation”

  1. Tina sagt:

    Sieht alles total Super aus! Ich habe bisher nicht viel dekoriert. Außer im Wohnzimmer einen sowieso vorhanden Kerzenteller mit quitschbunten Kugeln ergänzt und das gleiche nochmal im Schlafzimmer. Klassische Dekoration passt jedoch im Moment gar nicht in die Wohnung.
    Eine schöne Vorweihnachtszeit !

  2. Yasmin sagt:

    Die Idee mit der Lichterkette im Glas finde ich ganz bezaubernd, das muss unbedingt ausprobiert werden!
    Liebe Grüße,
    Yasmin

  3. ver@ sagt:

    Bin begeistert von deiner tollen Deko. Ich habe gestern auch angefangen zu dekorieren und werde heute noch ein paar schöne Sachen besorgen 🙂

  4. Ani sagt:

    Oh wow, das trifft alles voll meinen Geschmack! Ich mag es farblich auch lieber schlicht hinsichtlich Weihnachtsdeko..

    Und die Kerzen sind total schön!! Darf ich fragen, wo du die gekauft hast?

    LG
    Ani
    http://www.ani-hearts.blogspot.com

  5. Victoria sagt:

    Die Idee mit der Lichterkette habe ich dieses Jahr auch in einer Bodenvase umgesetzt… nur leider habe ich keine batteriebetriebene sodas das Kabel unschön oben rausschaut… vielleicht nächstes Jahr 🙂
    Ansonsten sind meine Räume eigentlich immer an die jeweilige Farbe angepasst… im Schlafzimmer schwarz & weiß (da steht eine schwarze Blechtanne mit Glitter auf der Kommode)… in der Küche grau & weiß (weiße Tonsterne am Fenster und grau/weiße Tischdecke mit Dekofiguren und Kerze drauf)… Wonzimmer ist grün & rot (da fehlt noch ein schöner Adventskranz der wird am Wochenende hoffentlich erstanden)… ich kaufe nur sehr selten zusätzliche Deko da alles schon perfekt auf die einzelnen Räume abgestimmt ist. Vielleicht wenn ich aml renoviere leiste ich mir dann auch neue Deko 😉

    Wünsche allen eine schöne Adventszeit mit Ihren Lieben!

  6. Rebecca sagt:

    Super schöne Ideen. Gerade auch das mit der Lichterkette im Glas, bin nämlich eigentlich kein so großer Kerzen-Fan. 🙂
    Nen Adventskranz gibt’s natürlich trotzdem.

  7. Natascha sagt:

    Wow – der Adventskalender hat es mir angetan! Hab ihn mir gleich für nächstes Jahr gespeichert. Mir ist zwar die Version mit den Tüten bekannt, aber deine Umsetzung übertrifft die meisten anderen Versionen die ich bisher gesehen hab.
    Meine Weihnachtsdeko ist dieses Jahr rosa-weiß-silber. Eigentlich bin ich immer für das klassische rot, aber seit ein paar Jahren kitzelt es mir immer in den Fingern bei rosa Weihnachtsdeko. Mein Lieblingsdekostück dieses Jahr ist eine Torten-Etagere die ich mit Kerzen zum Adventskranz umfunktioniert habe.

    Liebe Grüße
    Natascha

    P.S. Das November-Weihnachtslied-Syndrom hat mich auch schon befallen – zum Leid meiner Nachbarn.

  8. Luise sagt:

    Deine Weihnachtsdekorationsideen sind klasse. Bei mir wird es dieses Jahr ein gold-rotes Farbthema geben und ich freue mich schon sehr alles zu dekorieren.

    Liebe Grüße
    Luise von http://www.just-myself.com

  9. Monika sagt:

    Sieht wirklich zauberhaft aus! 🙂

  10. Iman sagt:

    Lovely pictures! and nicely put together christmas décoration!

  11. Shirley sagt:

    Zauberhaft 🙂
    Deine Deko ist so schlicht und doch so schön.
    Das inspiriert mich grade wieder sehr, da ich derzeit so ziemlich jede Dekoidee nach der nächsten Tasse Kaffee wieder verwerfe. Das mit dem Adventskalender habe ich zum Glück schon hinter mir 🙂
    Er ist ähnlich wie deiner 🙂 Auch mit kleinen Tüten, nur habe ich ein paar gekauft und für kleinere Dinge eben ein paar selbst gebastelt 🙂
    Die Idee für Dein Adventsgesteck werde ich mir warscheinlich für meine Deko mopsen 😉 ich hoffe Du hast nichts dagegen 🙂
    Ich wünsche Dir und Deinen Liebsten schon mal eine wundervollen & besinnliche Weihnachtszeit 🙂
    Liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.