Kolumne

Zweite Chance

Ob in der Liebe, Freundschaft oder im Beruf … manchmal braucht es einen zweiten Anlauf. Manchmal braucht es eine neue Angehensweise. Manchmal brauchen wir eine zweite Chance.

 

Oft zählt der erste Eindruck, die Situation, das Umfeld, die Gegebenheiten. Wenn dann alles auf einen negativen Punkt zusammenkommt, wisst ihr, was geschieht! Wir setzen den Stempel an. Schublade auf. Augenverdreher hinzu und abgehackt. Da kommen die meisten nicht mehr raus. Da gehen Wochen, Monate ins Land, bis eine weitere Begegnung, eine Nacht erst alles wieder neu aufrollen kann. Dann kommen auch die Umstände ans Licht. Nicht immer ist eitel Sonnenschein, nicht immer läuft alles in geordneten Bahnen. Auf beiden Seiten steht das Leben nicht still. Höhen und Tiefen können sich schneller als gewünscht die Hand reichen und dann kommt da noch jemand und möchte mehr. Mehr Wissen, mehr Zuhören, mehr Verständnis, mehr Zeit. Der gängige Weg: Wie üblich zur Schublade greifen und abstreifen. Oder die zweite Chance in Angriff nehmen. Ja manchmal bedarf es einen zweiten Blick, einer zweite Chance.

Was es dafür oft braucht: Mut und Geduld. Aber es kann sich lohnen. Woher ich das weiß? Ich habe es auch probiert. Eine der zweiten Chancen: CLLCT wieder zu haben, mit Frauen, die das Herz am rechten Fleck haben, auch wenn wir auf den ersten Blick völlig unterschiedlich wirken. Ich bereue es nicht.

Wem habt ihr eine zweite Chance gegeben? Oder von wem würdet ihr sie gern erhalten?

Liebe Grüße

Kommentare

Bisher 6 Kommentare zu “Zweite Chance”

  1. Ich habe vor langer Zeit meiner Cousine eine zweite Chance gegeben, nachdem sie mich bestohlen hatte. Danach ging es lange gut, aber nachdem ich einen neuen Freund hatte fing sie an über mich bei meinen Freunden herzuziehen. Seitdem haben wir keinen Kontakt mehr. Lg

  2. Mary sagt:

    Wie recht du hast!
    Ich gebe mir selbst eine zweite Chance im Moment, reiße alle Zelte ab und stelle sie wieder neu auf. Kostet viel Kraft, aber ich hoffe, dass es sich lohnen wird.
    Du hast mir gerade mitten aus der Seele gesprochen. Danke!

  3. Kristina sagt:

    Ein wirklich toller Post. Momentan habe ich keine 2. Chance zu vergeben und hätte auch keine, doch es wird sicherlich der Moment kommen wo auch ich mir dies wünsche.

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret

  4. Alina sagt:

    Das ist ein wundervoller Text… und so wahr…
    Ich gebe den Menschen eine zweite Chance, die mir das wichtigste sind im Leben. Denn trotz den Fehlern die sie machen, ändert es nichts an der Sache, dass mein Leben ohne sie leer wäre. Klar, gewisse Dinge können schmerzen, dauern bis man sie verdaut hat und wieder normal den Tag starten kann.
    Aber die beiden Menschen in meinem Leben, die mir das allerwichtigste sind, sind es wert, dass man ihnen eine zweite Chance gibt.

    <3

  5. Bernadette sagt:

    Ich vergebe oft zweite Chancen, manchmal auch 3. oder sogar 4. Chancen. Aber irgendwann kann man ja nicht mehr über alles hinwegsehen.
    Du hast Recht, oft stecken wir Menschen viel zu schnell in eine Schublade, oder werden da rein gesteckt! Deine Posts regen echt immer zum Nachdenken an, wie man es sich und anderen denn im Leben einfacher machen kann 🙂 Hier mal echt ein großes Kompliment an dich! Dein Blog hat genau die richtige Mischung aus Mode, Lifestyle und ernsteren Themen! Lese ich immer gerne
    Liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.