Fashion

Die Kragenbluse

28. April 2014 von

14 Kommentare · Kommentar schreiben

Wenn ich mich mal wieder durch meinen Kleiderfundus kämpfe, entdecke ich doch so einige nicht selten ganz vergessene Highlights. Zu ihnen gehörst du auch, meine liebe Kragenbluse.

Die Kragenbluse

Wieso sie mir nicht in Erinnerung blieb? Weil sie eigentlich ein austauschbares Basic ist. Eine weiße Bluse. Nichts Besonderes, gern unter einem Pullover oder unter einem Blazer versteckt, erhält sie selten überhaupt Aufmerksamkeit. „Du trägst aber eine schöne weiße Bluse!“ Bekam ich bis zu diesem Wochenende noch nie zu hören. Aber genau diese simplen Stücke sind der eigentliche modische Mehrwert im Kleiderschrank. Denn diese nette Bluse mit einem wirklich, ich gestehe der Kaufgrund ist auch schon längst in Vergessenheit geraten, tollen Kragen hat mir mein Sonntagsoutfit beschert. Das allererste Kompliment zu einer simplen weißen Bluse kam dann auch noch im Nachgang. Vielleicht gibt es sie doch, die heimlichen Klassiker im Schrank. Wenn ja, dann gehört dieses gute Stück dazu. Der Kragen war bestimmt der ausschlaggebende Kaufgrund. 😉

Die Kragenbluse

Die Kragenbluse

Die Kragenbluse

Die Kragenbluse

// Caridgan Review // Bluse &OtherStories // Hose Zara // Pumps Zara //

Liebe Grüße und trotz des tristen Einstiegs in die Woche: Happy Monday.

Kommentare

Bisher 14 Kommentare zu “Die Kragenbluse”

  1. Sarah sagt:

    Ich finde da Kragenblusen immer sehr klassisch wirken, findet man auch oft eine Gelegenheit sie zu tragen und mir gefallen sie auch besonders gut. 🙂

  2. Vreni sagt:

    Sehr schön! Steht dir hervorragend 🙂
    Ich mag weiße Blusen total, wenn ich nur nicht immer drauf kleckern würde… 😀

  3. Sarah sagt:

    Das ist ja schon beinah ein Karl-Kragen, sehr schön!! Für Basics bekommt man tatsächlich selten Komplimente aber sie sind ja meist die Basis unserer Outfits und darum unverzichtbar!!
    xx, Sarah

  4. vaenyzing sagt:

    Uhhh…die Bluse ist echt schön *-* bin mom. Selber ein großer Fan von Kragen und Blusen oder beides zusammen 😀

  5. die bluse ist der HAMMER! weisst du dass ich schon seit über 2 jahren die perfekte Kragenbluse suche??? Mal gucken ob es so eine ähnliche bei Other Stories hier in Paris wohl gibt….

    du siehst auf jeden Fall ganz toll aus! 🙂

    lg aus Paris!
    http://www.once-in-paris.com

  6. paula sagt:

    sehr hübsch. ich mag deinen stil total gern ! und dein zopf sieht so geil undone aus. herrlich

    ♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥
    HIER gelangt ihr zu meinem Blog<3

  7. Ein wunderschönes Outfit! Klassisch und irgendwie unaufgeregt.
    Mit einer weißen Bluse kann man tatsächlich nicht viel falsch machen. Nicht umsonst gehört sie in jeden Kleiderschrank. Freut mich, dass du diese Erfahrung gemacht hast. 🙂

    Viele Grüße!

  8. sarahvonh sagt:

    Die Bluse ist wirklich schön! Ich liebe diese zugeknöpften Look!

    xx Sarah von http://www.sarahvonh.com

  9. Bei solchen Blusen/Hemden muss ich immer an Karl Lagerfeld denken. Ich fühl mich in solchen Kragen zu eingeschnürt.

  10. Grimmsi sagt:

    Total tolles Outfit. Und die Schleife im Haar!

  11. Tatjana sagt:

    toller Eintrag & schönes Outfit!
    So geht es mir momentan auch: die einfachsten Stücke gefallen mir am Besten! 😀
    Dieser ganze Schnickschnack kann ich nicht mehr sehn.
    Steht dir total gut! 😀
    Liebst. <3

  12. Coco sagt:

    Ich hab mich irgendwie total in den Gürtel verliebt… So kleine Details machen ein Outfit irgendwie erst aus und der hier ist sooooo schön 🙂

    http://coco-colo.blogspot.de/

  13. Mats sagt:

    Die Bluse ist wunderschön. Ich finde es schön, wenn der Kragen schön hoch und eng am Hals anliegt. Wenn ich es richtig sehe, könnte man den zugeknöpften Kragen noch zusätzlich mit einer Kragennadel fixieren. Das wäre noch das I Tüpfelchen bei diesem Kragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.