Fashion

Die kleine Sünde:Chloe Shoulder Bag

Es gibt bei uns Frauen ein Zentrum im Gehirn, das wenn es einmal in Fahrt kommt, jegliche vernünftigen Entscheidungen und rationalen Begründungen ausfallen lässt.

 

Dann schalten Körper und Geist auf Automatikmodus und das Belohnungszentrum übernimmt kurzer Hand alles. Was kann es auslösen? Alles, vom Schuh bis hin zum Schmuck haben wir Frauen Ticks, Liebschaften, die uns nicht mehr loslassen. Das kann eine teure Leidenschaft sein. Genau so ist es bei mir.  Denn ich liebe Handtaschen. Wenn ich mich dann einmal an einem Freitagabend allein mit meinem Laptop auf den virtuellen Weg mache, lande ich immer wieder bei ihr, der einen Lieblingstasche, die eine, die man so gern ausführen würde! Verflucht sei die Leichtigkeit des Onlineshoppings, verflucht sei das eigene Belohnungszentrum und verflucht seien die Designer dieser absolut umwerfenden Tasche. Die Chloe Shoulder Bag hat es mir schon lange angetan. Da sitzt man schmachtend vor dem Laptop und vertröstet sich immer wieder. Doch die Gründe, vor allem der wichtigste Punkt der Preis, haben mich immer wieder abgehalten, den „Kauf mich Button“ zu drücken. Gefühlt und absolut albern, leide ich dann wie Carrie um ihre Manolos. Dieser Sex an the City Moment kann selten von der Außenwelt nachvollzogen werden. Denn ich habe diesen Taschentraum schon lange und manch einer kennt die nervenden Lobeshymnen auf diese Tasche nur zu gut von mir. Mein Umfeld kann immer mal wieder aufatmen, denn die Realität rüttelt mich regelmäßig wieder wach. Aber ich sage es ganz frech: Irgendwann, ja irgendwann landet sie in meinem virtuellen Einkaufswagen. Dann wird die Freude, die für bestimmt Viele unter euch nicht nachvollziehbar ist, absolut groß sein. Das mit der kleinen Sünde ist wirklich so eine Sache.

Ich halte euch auf dem Laufenden. Kennt ihr diese Leidenschaft, oder könnt ihr gerade nur den Kopf schütteln?

Liebste Grüße

 

Kommentare

Bisher 11 Kommentare zu “Die kleine Sünde:Chloe Shoulder Bag”

  1. Anna sagt:

    Ich kenne diese Leidenschaft nur allzu gut! Eigentlich geht es nur um eine Tasche, aber im Gehirn leuchten die HABENHABENHABEN-Blinker:) Meine Traumtasche ist übrigens die PS11, vielleicht spare ich mir eines Tages eine gebrauchte Version zusammen…

  2. N. sagt:

    Und WIE ich dieses Gefühl kenne 😉 1 zu 1 wie du es beschrieben hast!
    Das liegt wohl in unseren Sammlergenen 😀
    LG

  3. So gern würde ich die Tasche sehen, aber leider öffnet sich das Bild bei mir nicht 🙁
    TELISHAH . de Klick 🙂

  4. fashionbisque sagt:

    bei mir öffnet sich das bild auch nicht :/

  5. lena sagt:

    oh ich fühle mit dir! sogar sehr. bei mir sind es eher jacken und mäntel… und schuhe!
    es ist immer dieser moment in dem man sich sagt: „ach komm, das kannst du dir jetzt gönnen.“ und im nächsten moment sieht man diese andere jacke, dieses paar schuhe, diese kette und man steht wieder da wie am anfang. die versuchung ist einfach immer da…. 🙂

    http://gregoryxgregory.blogspot.de

  6. Jasmin sagt:

    oh ich tiele diese leidenschaft mit dir. ich kenne diese situation nur allzu gut. gemeines gehirn!

    lg
    http://rockinglace.blogspot.de/

  7. Lu ♥ sagt:

    Ich leide mit dir. Bei mir tut es mindestens genauso weh, mein Traum ist nämlich die „Miss Dior“, die schlappe 2800,- € kostet. Leider noch ein ganzes Stück unerreichbarer als die Chloé… 🙁

    ♥ Lu

  8. Elisa sagt:

    Hach ja, ich kenne das Gefühl auch und ich versuche hin und wieder mit ein bisschen Glücksspiel (Lotto) hihi. Vielleichte klappte ja. Dann werden die Millionen in Taschen und Schuhe umgesetzt!;)
    Alles Liebe aus München,
    Elisa
    http://www.youcausemetrouble.blogspot.com

  9. Jana sagt:

    Oh, das ist auch meine absolute Traumtasche, seid ich Sie vor ein paar Jahren bei Lauren Conrad gesehen habe. Ich hoffe, ich kann Sie irgendwann ‚Mein‘ nehmen. 🙂
    Bei Tasche werde ich auch immer schwach und geb auch gern mehr aus. Es lohnt sich. Ein tolle und exklusive Tasche wertet jedes Outfit auf.

  10. Jenny sagt:

    ohhhhja..ich kenne dieses problem nur zu gut! nur leider bin ich einer dieser menschen der dann einfach nicht nachgeben kann und so landet die jeweilige traumtasche zuhause und das konto ist leer! so ging es mir auch bei der chloe. hab sie mir in einem wunderschönen warmen schokobraun geholt und jedesmal wenn ich sie aus ihrem schönen karton und dem dustbag hole sag ich mir „oh yesss! das war definitiv die richtige entscheidung“ sie ist ein traumstück und ich kann nur sagen wenn du das geld in eine richtig teure tasche investieren willst dann ist das definitiv die richtige! lg jenny 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.