Food

Vegane Mohnschnecken

Vegane Mohnschnecken

Ich ernähre mich nicht ausschließlich vegan, aber ich mag gesunde Küche. Ich nutze meine Zeit gerade daher intensiver, um zu überlegen was in meinem Essen steckt und was ich selbst ganz easy zu Hause kochen kann, anstatt etwas Fertiges einzukaufen.

Vegane Mohnschnecken lecker und gesund

Dabei hilft es mir gerade sehr, die Zeit dafür zu haben und mich auszutauschen und neue Rezepte auszuprobieren- Und so bin ich bei den veganen Mohnschnecken gelandet. Die sind unglaublich lecker und ich möchte sie gern mit euch teilen. Das Rezept ist in meinen Augen etwas aufwändiger und braucht etwas Geduld, aber es lohnt sich. Wie immer gilt: Bekomme selbst ich es beim ersten Versuch hin, wird es euch noch einfacher und besser gelingen.

Was ihr für die veganen Mohnschnecken braucht 

Zutaten:

  • Für den Teig
  • 130 ml Haferdrink
  • 20 g Zucker
  • 20 g frische Hefe
  • 250 g Weizenmehl (fein)
  • 30 g Öl (zum einfetten)
  • 1 TL Zitronensalzpaste (Salz mit Zitronensaft )

Mohnfüllung: 

  • 210 g Mohnsamen
  • 50 g Rohrzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 110 ml Hafermilch
  • 40 g vegane Margerine
  • 1 EL Rum (optional)
  • 50 g Pflaumenmus
  • 1 TL Zitronenpaste
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 g Puderzucker

Vegane Mohnschnecken lecker und gesund

Wir legen mit dem Teig los: Den Haferdrink, den Zucker und die Hefe vermengen. Dann das Weizenmehl, das Öl und die Zitronenpaste zugeben und gut durchkneten. Währenddessen eine Schüssel mit Öl einfetten und den Teig dort mit einem feuchten Geschirrtuch bedeckt, 30 Minuten gehen lassen. Für die Mohnfüllung gebt ihr Mohn, Rohrzucker und Vanillezucker in einen Topf. Langsam erhitzen und den Haferdrink, die Margarine, den Rum, das Pflaumenmus und die Zitronenpaste zugeben und aufkochen lassen. Danach kommt die Mohnfüllung in eine separate Schüssel zum Abkühlen. 

Wieder zurück zum Teig. Der wird jetzt zu einem Rechteck ausgerollt. Gern etwas Mehl auf der Arbeitsfläche verteilen, damit der Teig nicht anpappt. Rechteck ausgerollt? Dann die Mohnfüllung auf euren Teig gut verteilen, diesen dann einrollen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Diese Scheiben dann auf das Backblech mit Backpapier legen und noch einmal mit einem Geschirrtuch abdecken 20 Minuten gehen lassen. Solange könnt ihr schon einmal den Backofen vorheizen: 180 Grad, Umluft

Die Mohnschnecken dann mit dem Haferdrink bestreichen und für 20 Minuten in den Ofen schieben. 

Last but not least: Die Glasur.

Zitronensaft und Puderzucker mit einem Schneebesen gut vermischen. Einen Esslöffel Haferdrink hinzugeben, und rühren bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Auf die abgekühlten Mohnschnecken geben, trocknen lassen und genießen.

Eine Mohnschnecke hat ungefähr 220 kcal. 

Alles Liebe Frances

Vegane Mohnschnecken

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.