Interior

5 Dekorationstipps für eure nächste Gartenparty

29. Mai 2019

Auch wenn es gerade nicht nach Sonne, gutes Essen und lange Nächte im Garten aussieht- aber diese Abende werden auf jeden Fall kommen und vielleicht entscheidet ihr euch dann für eine waschechte Gartenparty?

Gartenparty Dekoration Freunde einladen perfekte Hochzeitsdeko

Zusammen Zeit verbringen könnt ihr natürlich wie immer gern in einer Bar, im Restaurant oder vielleicht auf einer gemeinsamen Gartenparty?! Diese könnte sogar aus einem gegebenen Anlass stattfinden und vielleicht mit ein wenig Planung so richtig was her machen in Sachen Dekoration und Wohlfühlen. Ich habe mir gedacht, ich teile meine 5 Tipps mit euch für die perfekte Gartenparty- weil ich gerade so unglaublich inspiriert wurde, durch das letzte Event in Cannes und nun selbst an genau dieser kleinen Gartenparty sitze und plane. Also teile ich meine top 5 Ideen für die perfekte Gartenparty mit euch hier auf dem Blog.

 

Meine top 5 Ideen für die perfekte Gartenparty.

Die Sitzmöglichkeiten

Klassiker wären Tisch und Stühle. Aber bei einer netten Gartenparty darf es auch auf den Boden gehen. Falls das Wetter mitspielt, sind Decken oder der alte Teppich aus dem Keller vielleicht eine tolle Alternative? Vielleicht auch eine Picknickdecke? Geht alles klar. Damit es bequem bleibt, könnt ihr Hocker und Kissen verteilen, was vor allem zum Abend hin eine gute Chill- und Liegemöglichkeit bietet. Als Tisch könnt ihr Hocker, den Couchtisch oder ganz exklusiv alte Paletten aufeinander gestapelt als Tisch umfunktionieren. Die Idee ist nicht neu, aber absolut praktisch.

Gartenparty Dekoration Freunde einladen perfekte Hochzeitsdeko

Das Geschirr

Hier kann ich nur sagen: Erdige Töne sind Trend. Ebenso beliebt sind aber auch  dunkle Blau- bis Grautöne auf dem Tisch. Akzente könnt ihr mit kleinen Mustern setzen. Von Karo bis Farn-Muster ist alles gerade überall verfügbar und so gut wie mit allem kombinierbar.

Passend: Natur trifft gold

Daher könnt ihr genau mit dieser Zusammenstellung weitere Highlights setzen, in dem ihr goldenes Besteck und Gläser mit auf den Tisch bringt. Um mehr Liebe zum Detail zu zeigen, sind mehrer Teller in unterschiedlichen Größen ein toller Blickfang. Achtung: aber es muss kein 10 Gängige Menü werden.

Tischuntersetzer, Stoffservietten, sowie eine Auswahl an Weiß- Rotweingläsern lassen eure Dekoration noch hochwertiger wirken.


Das Licht

Was ist das schönste an einer lauen Sommernacht? Die passenden Teelichter. Ob einfach so verteilt auf dem Tisch, oder in passenden Accessoires, Kerzenlicht ist bei Gartenparties für mich immer die schönste Wahl. Natürlich könnt ihr auch auf Solarlichterketten zurückgreifen. Die laden sich Tagsüber auf und leuchten euch in den Abend. Wer richtig auftrumpfen möchte, kann passende Tischlampen auf den Tisch stellen. Wenn es die Möglichkeit gibt, nutzt sie!

Die Dekoration auf dem Tisch

Neben all den nützlichen Sachen auf dem Tisch, darf gern noch Platz für Dekoration sein. Gern in Form von Figuren, Blumen und Vasen. Pfingstrosen, Rosen und Nelken sind immer eine tolle Tischdekoration, aber auch Pampas Gras steht hier gerade ganz weit oben auf meiner Liste. Spannend sind gerade Dekorationselemente aus der Natur. Ob Vasen in Form von Blumen, Muscheln oder Keramikschalen in Farnform- Natur auf dem Tisch ist Trend.

Das Essen

Was soll ich sagen, als zugezogene Thüringerin steht der Grill und Grillgerichte ganz weit oben auf der Speisekarte. Ich bin fan von Grillkäse, Grillgemüse und alles was Dips und gutes Brot beinhaltet. Die Thüringer Bratwurst muss hier auch genannt werden. 😉

Viel Spaß auf eurer Gartenparty!

 

Kommentare

Noch keine Kommentare zu “5 Dekorationstipps für eure nächste Gartenparty”
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar