Anzeige
Interior

Pflanzentrend Water Plants. Pflegeleichte Zimmerpflanzen für das Büro oder zu Hause.

14. August 2018 • 1 Kommentar

Nach meiner Schnittblumensucht habe ich einen neuen Pflanzenbereich für mich entdeckt. Ich will euch nicht nerven mit der klassischen Zimmerpflanze, ich liebäugelte aber schon eine ganze Weile mit den Water Plants.

Pflanzentrend WaterPlants. Pflegeleichte Zimmerpflanzen für das Büro oder zu Hause.

Es sind natürlich auch ganz normale Zimmerpflanzen, die aber nicht wie üblich in Erde gepflanzt im Topf daherkommen. Sie leben in einer mit Wasser gefüllten Glasvase. Das klingt nicht nur verdammt gut, das sieht auch verdammt schön aus. Schwimmende Blumen in wunderschönen Vasen in meiner Wohnung, das klingt für mich nach einer richtig tollen Idee. Aber fordert das nicht richtig viel Pflege? Überleben Water Plants bei meinem schwarzen Daumen?

Ich behaupte ja, denn die Water Plants sind ganz entspannte Wohnbegleiter. Natürlich benötigen sie wie jede Pflanze eine gewisse Aufmerksamkeit, aber keine Sorge: Ihr müsst sie nicht täglich gießen, sie streicheln oder mit ihnen reden.

Meine Water Plants Auswahl

Die Anthurie stammt aus den tropischen Regenwäldern Südamerikas, aber die Bezeichnung Flamingoblume hat für mich persönlich viel mehr Charme. Langlebige Blüten und intensive Farbe verleihen der Wohnung oder dem Büro ein tropisches Feeling.

Pflanzentrend WaterPlants. Pflegeleichte Zimmerpflanzen für das Büro oder zu Hause.

Die Monstera ist ein Klassiker unter den Zimmerpflanzen im Topf. Aber als Water Plant zeigt sich noch einmal eine ganz andere Seite. Sie bringt so ein wenig New York und einen Hauch Kunst in die eigenen vier Wände.

Pflanzentrend WaterPlants. Pflegeleichte Zimmerpflanzen für das Büro oder zu Hause.


Water plants sind etwas für entspannte Pflanzenliebhaber.

Was steht euch bevor, wenn ihr euch für Water Plants entscheidet? Ihr müsst lediglich einmal die Woche das Wasser austauschen und die Vase gründlich reinigen. Ein Hinweis aus der eigenen Erfahrung, weil ich eine ganze Weile sehr faul war: Packt eure Glasvasen nie in die Spülmaschine. Irgendwann werden sie milchig und es war einmal eine wunderschöne Glasvase, die dann leider auch nicht mehr den Water Plants gerecht wird. Also immer schön von Hand gründlich reinigen. Danach die Pflanze wieder in die Vase geben, mit Wasser auffüllen und den Anblick genießen. Wer auf Nummer sich gehen möchte und seinem schwarzen Daumen alles zutraut, der kann Frischhaltemittel mit in die Vase geben, das desinfiziert zusätzlich und beruhigt die eigenen Nerven. Das Schöne an den Waterplants: Sie lieben helle Standorte. So sind offene Regale, Tische, Sideboards oder Fensterbänke die ideale Lösung.

Optisch sind sie natürlich genau dafür gedacht: Sie zeigen sich von ihrer schönen Seite und machen eben eine richtig gute Figur. Für mich sind sie eine wunderbare Ergänzung zu den klassischen Zimmerpflanzen.

Pflanzentrend WaterPlants. Pflegeleichte Zimmerpflanzen für das Büro oder zu Hause.

Meine Auswahl könnt ihr natürlich wie immer auf Blume2000.de shoppen. Gerade habe ich zwei Favoriten bei mir stehen:

Die Flamingo Blume und die Monstera. Die beiden können sich sehen lassen, oder?

In freundlicher Kooperation mit Blume2000.de

Kommentare

Ein Kommentar zu “Pflanzentrend Water Plants. Pflegeleichte Zimmerpflanzen für das Büro oder zu Hause.”
  1. Jana sagt:

    Wie schön 🙂
    Werde ich auch mal testen.
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar