Kolumne

Was war los beim zukkermädchen #25

18. November 2016 von

16 Kommentare · Kommentar schreiben

Gibt es Wochen in denen gefühlt nichts passiert? Ja. Gibt es Wochen, in denen ich dann einfach nichts zu erzählen habe? Nein! Denn wenn nicht die Umwelt für Turbulenzen sorgt, dann ich selbst.

zukkermaedchen_blogger_instagram_blume2000_vintage_interior

Was war los beim zukkermädchen

Nichts Großes, nichts Weltbewegendes. Ich führe somit offiziell ein langweiliges Leben, das durch kleine Eskapaden erheitert wird. Diese Woche war es daher an sich ruhig. Ich habe mich lediglich um meinen kommenden Adventskalender gekümmert, der fast voll ist und somit nur noch abgelichtet werden müsste, mich auf meine einzige Brille mit Sehstärke gesetzt, den Hund ausgeführt und die Wohnung im reinsten Kisten- und Produktchaos in Richtung Berlin verlassen. Meine Woche zeige ich euch jetzt in Worten und Bildern.

Wo war ich?

Zu Gast bei meinem ersten Schär Event. Nachdem ich euch hier schon meine zwei Frühstücksoptionen mit den Produkten von Schär präsentiert habe, durfte ich ein ganzes Dinner unter der Leitung der Foodbloggerin Denise (Foodlovin) genießen. Vegan, glutenfrei! Eine tolle Erfahrung. Ich ging mit vollem Magen und tollen Rezepten nach Hause.

schaer_gluteenfrei_interior_vintage

Wo geht es hin?

Schon wieder Berlin, diesmal in Keksmission. Ich halte euch via Snapchat // Instastories auf dem Laufenden und natürlich verwurstle ich diesen Tag auch noch in einem Post!

Gedacht?

interior_zukkerme_westwing_american_vintage_ikea

Ich bin gerade ziemlich langweilig und nur daran interessiert meine Wohnung neu einzurichten, das Weihnachtsfest vorzubereiten und alles zu horten was irgendwie mit der Weihnachtsstimmung verbunden ist. Ich stelle mir seit zwei Wochen die Frage: Darf man schon im November den Weihnachtsbaum aufstellen? Haltet mich für verrückt, aber vielleicht werde ich gerade heimisch? Ich bin mir noch nicht sicher wie ich das finden soll.

Geplant?

Schon zweihundertmal vorgenommen, aber dann doch nicht umgesetzt. Youtube. Videos drehen. Ich müsste nur anfangen. Aber mir fehlen gerade die Themen, Inspirationen und in meinem Kopf dreht sich dann immer alles um die Frage, wen mein Geplapper eigentlich interessieren würde. Jetzt müsst ihr mir weiterhelfen, antworten, Tipps und Wünsche äußern. Sonst wird das mit den Videos nie etwas!

News?

bareminerals_makeup_tolle_haut_puder_zukkerme_flatlay

BareMinerals ist ab heute in Leipzig mit eigenem Counter im Karstadt vertreten. Wie ich das finde? Mega! Daher verlose ich auf Instagram ein Starter Kit. Schaut mal unter @zukkerme vorbei! Ich freue mich auf viele Teilnehmer.

In den kommenden Wochen wird es wieder spannender! Ich verspreche es!

Liebe Grüße

Follow me on Instagram: zukkerme

Kommentare

Bisher 16 Kommentare zu “Was war los beim zukkermädchen #25”

  1. Lieselotte sagt:

    Hallo Franzi,
    ich mag deine Wochenrückblicke 🙂 Muss ja nicht jede Woche was Weltbewegendes passieren. Das ist übrigens das gleiche wie bei Snapchat oder Videos (und ich glaube, ich habe das schon mal geschrieben): Ich persönlich finde auch objektiv betrachtet Langweiliges oft super interessant, keine Ahnung warum, ich scheine damit aber nicht allein zu sein – sonst wären Snapchat, Follow Me Arounds, Unpackings usw. nicht so beliebt auf Youtube 😉
    Ich hab vielleicht zwei deiner Youtube-Videos gesehen und als 100%iger Laie gebe ich dir gerne meinen Rat /meine Vorschläge 😀 Ich hätte Lust auf Schminktutorials, Produktbewertungen, Outfittipps oder auf Alltägliches. Bei einem deiner Videos, in dem du Produkte vorgestellt hast, hast du die Sachen nie lang genug in die Kamera gehalten oder explizit gesagt, wie sie heißen bzw. den Namen nicht eingeblendet.
    Du kannst ja vieles, was du auf dem Blog machst, auch in ein Video packen – wie DIYs, Dekoideen / Romtouren, Geschichten, Outfits usw., oder? Oder willst du was ganz andres machen? Wenn es Weihnachtliches sein soll, weil du dafür in Stimmung bist, dann back doch was oder bastle was, ich könnte auch dringend tolle Dekoideen brauchen. 🙂
    Öh, und ja, stell den Baum auf, wenn du willst! Deine Wohnung, dein Baum (und wenn ich jetzt klugscheiße, ist der Weihnachtsbaum ja streng genommen kein christliches Symbol für Weihnachten, sondern einfach eine nordische Tradition, mit der man sich in der dunklen Jahreszeit etwas Wärme / Grünes / Frisches mit tollem Duft ins Haus geholt hat).

    Liebe Grüße,
    Lieselotte von http://www.lieselotteloves.wordpress.com

    • Franzi sagt:

      Liebe Lotte! Du hast vollkommen Recht! Fast wie immer ;). Ich lese ja gern von dir! Und denie Ideen habe ich mir notiert und bin gespannt, wie du sie dann findest! Ich übrigens auch!

      Liebe Grüße

  2. Anonymous sagt:

    Hallo Franzi,

    eine Idee für deinen YouTube-Kanal: dein Post über das „Flatlay“ kam meines erachtens super an. Weshalb du die Idee vielleicht fortsetzen könntest, nur eben in Form von aneinander gereihten Bildern die sich bewegen! 🙂 Das man dich durch eure Wohnung flitzen siehst, du abstreitest was auch nicht zu einem bestimmten Flatlay deines Erachtens passen könnte und was schon. Vielleicht gestaltest du in dem Video neue Flatlay wo wir Zuschauer noch mehr Inspirationen dazu bekommen. Und Lenny darf natürlich nicht fehlen! Eine Lenny-Flatlay? ;D

  3. Vanessa sagt:

    Hallo Franzi,

    eine Idee für deinen YouTube-Kanal: dein Post über das „Flatlay“ kam meines erachtens super an. Weshalb du die Idee vielleicht fortsetzen könntest, nur eben in Form von aneinander gereihten Bildern die sich bewegen! 🙂 Das man dich durch eure Wohnung flitzen siehst, du abstreitest was auch nicht zu einem bestimmten Flatlay deines Erachtens passen könnte und was schon. Vielleicht gestaltest du in dem Video neue Flatlay wo wir Zuschauer noch mehr Inspirationen dazu bekommen. Und Lenny darf natürlich nicht fehlen! Eine Lenny-Flatlay? ;D
    Mich speziell würden außerdem Videos zu deinem generellen Bloggeralltag sehr gefallen.

    LG Vanny <3

  4. Kate sagt:

    Liebe Franzi,

    dafür dass du meintest es sei ganz langweilig gewesen, war das aber ein echt süßer Post! 😀
    Auf die Keksmission bin ich schon ganz neugierig 😉
    Zur Weihnachtsbaum-Frage: heimisch oder nicht, es geht ja um Weihnachten! Wenn ich nicht ein wenig Disziplin aufbringen würde, würde ich jedes Jahr Anfang November schon dekorieren. So wird es Ende November! 😉 Viel Spaß dabei!

    Liebst,
    Kate von http://katinspiration.com

  5. Keksmission, was für ein Knallerwort! Ich bin schon keksig gespannt, wohin Du uns bald mit nimmst! 🙂

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

  6. Tina sagt:

    Oh ich weiß genau was du meinst – ich war kurz davor bereits heute einen Weihnachtsbaum zu kaufen und zu schmücken- verrückt!!! Aber nächstes Wochenende ist ja schon 1. Advent und spätestens dann darf man ja so richtig offiziell loslegen 😀 Haha! Also dann kommt auf jeden Fall die Tanne in die Wohnung 😉

    Hab ein schönes Wochenende,
    xxx
    Tina

    http://styleappetite.com

  7. Caterina sagt:

    Ich würde mich auch über Videos von dir freuen!
    Eigentlich alles was dich sonst bewegt.
    Warum den nicht einen Weihnachtsbaum schon im November aufstellen.
    Ich kann dich da verstehen, die Vorweihnachtszeit erhellt doch die manchmal trüben Winter Tage.
    Liebe grüße
    Caterina
    http://www.megabambi.de

  8. Silvia H. sagt:

    Bitte Franzi, drehe ein Video – ich würde mich so freuen, dich live zu sehen! 🙂 Soweit ich mich erinnere, gab es schon ein paar Videos und ich fand sie entzückend! Ein Thema könnte zB sein „Lieblingsstücke für den Herbst“ oder ein Schminkvideo oder ein Video über Lenny – dir fallen bestimmt noch andere interessante Themen ein! Bin überzeugt, dass alle deine „Fans“ begeistert sein werden. 😉 Schönes Wochenende 🙂 Silvia

  9. Jasmin_ sagt:

    Hallo Franzi,
    ich bin bisher eine ruhige Leserin, möchte aber in Zukunft dir ein bisschen mehr Rückmeldung geben;), da du ja in einem der letzten Post geschrieben hast, dass du es schade findest, wenn ein Blogger „so wenig“ Rückmeldung im Sinne von Kommentaren bekommt. Ja auch ich kenne das Gefühl, wenn man gar nicht mehr auf Weihnachten warten möchte und man sich am liebsten schon im November in die Weihnachtsstimmung versetzen will, welche normalerweise erst so 2 Tage vor Weihnachten herrscht. Die Youtube- Idee finde ich super und denke, dass du das sicher super machen würdest und uns alle noch mehr inspirieren würdest.
    Ein wunderschönes Wochenende!
    Ganz liebe Grüße

    • Franzi sagt:

      Liebe Jasmin! Willkomme und kommentiere bitte so oft und viel du willst! Ich freue mich über jede Rückmeldung! Also danke dafür! Ich behalte das mit Youtube im Hinterkopf!

      Liebe Grüße

  10. Ich finde, man darf auch mal eine durchaus langweilige Zeit haben. Zum einen gehört es zum Leben dazu und zum anderen hat man so mal die Zeit, selbst wieder runter zu kommen und zu entspannen 🙂 Von daher: keinen Stress machen 🙂

  11. Marie sagt:

    Hallo Franzi,
    ich finde die „langweiligen“ Zeiten im Leben auch ganz wichtig und freue mich oft darüber…man muss auch mal einen Gang runterschalten könnten.
    Zum Thema Youtube Videos würdem mich Vlogs interessieren, sogar an „langweiligen“ Tagen, aber auch, wenn du unterwegs zu Events bist.
    Liebe Grüße
    Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.