Fashion

J.W.Anderson – I love that bag

8. September 2016 von

9 Kommentare · Kommentar schreiben

Ich zähle mich zu den Frauen, die seltsame und oft viel zu teure Leidenschaften pflegen. Wir könnten beim Thema Schuhe beginnen und bei einem Friseurbesuch enden. Ich gönne mir gern Dinge, gebe dafür gern Geld aus und muss Bestimmtes einfach „meins“ nennen dürfen.

jwanderson_bag_itbags_blogger_musthave_inspiration_asos

Ich hege sie, die Leidenschaft zu schönen Sachen im Leben. Ich liebe sie, die neusten It- Bags der großen und kleinen Labels und ich weiß- viele andere Frauen träumen davon und wünschen sich ebenso die neusten Trends im Kleider- und Accessoireschrank. Oder es ist ihnen einfach egal. Die Mischung machts, könnten wir jetzt behaupten und ich würde zustimmen.

So trete ich dezent, aber wieder mit einem großen Lächeln auf den Lippen vor sie, sie, meine Freundin sieht sie sofort und ich weiß, sie hat keinen blassen Schimmer wer dieser J.A. ist und wieso da noch ein dritter Buchstabe so frech in Gold von der Tasche glänzt. Ich liebe sie dafür, für all das was sie an mir nicht verstehen kann, für all das, was sie einfach so akzeptiert. Dafür reist sie um die Welt, kein Hotel kann teuer genug sein. Urlaub in Europa? Nein Danke.

Verrückt wo unsere Prioritäten liegen, verrückt wie wir beide von unserer Umwelt immer wieder für diese unterschiedlichen Leidenschaften beurteilt werden, verrückt wie wir uns als Freundinnen doch so nahe sind. Ja, meine Taschenauswahl ist teuer, ja ich liebe es Zara und co. damit zu mixen und ja, das machen ganz viele. Doch ist es nicht viel wichtiger was in der Kleidung steckt, was gesagt und getan wird?

Meine Freundin hingegen liebt Roomservice und einen eigenen Pool direkt am Zimmer, Business Class ist ihr selten unangenehm, First Class immer wieder ihre erste Wahl. Trotzdem kann ich mit ihr nachts telefonieren, O- Saft Tetrapäckchen schlürfen und Treffen  am Hauptbahnhof auf einen Kaffee to go vereinbaren. Die Mischung macht es, es gibt mehr zu sehen als nur drei Buchstaben.

Trotzdem streicht sie zum Abschied über meine Tasche und lässt es sich nicht nehmen: „Sie passt aber auch so gut zu dir.“

jwanderson_bag_itbags_blogger_musthave_inspiration_asos

jwanderson_bag_itbags_blogger_musthave_inspiration_asos

jwanderson_bag_itbags_blogger_musthave_inspiration_asos

Dafür liebe ich sie.

Edit:

Es ist kein Muss, es ist keine Pflicht oder Errungenschaft im Leben, kein Ziel das man sich stecken sollte. Es ist nur eine Leidenschaft, die wir teilen können oder auch nicht.

Kommentare

Bisher 9 Kommentare zu “J.W.Anderson – I love that bag”

  1. Lotte sagt:

    Huhu Franzi,
    das ist doch die Tasche von snapchat?! Also durfte sie bleiben und wird direkt eingesetzt, sehr schön 🙂 Ich kannte und kenne die Marke auch nicht, obwohl ich auch eine Schwäche für viel zu teure Taschen habe. Mir ist die Marke aber nicht unbedingt wichtig. Ich finde das Aussehen und die Praktikabilität viel wichtiger… Deswegen mag ich keine Clutches und auch keine billig aussehenden Taschen. Und diese Tasche finde ich total hübsch! So wie das ganze Outfit übrigens 🙂
    Übrigens: Wenn ich das Bild der Tasche anklicke, komme ich nicht auf die Kaufseite…

    Liebe Grüße,
    Lotte
    http://www.lieselotteloves.wordpress.com

  2. Luisa sagt:

    Das Outfit gefällt mir sehr, sehr gut – die Tasche, der Pullover mit der Schnürung am Rücken, die Jeans -TOP!

    Liebe Grüße
    Luisa | http://sparklyinspiration.com

  3. Kathi sagt:

    Also ich teile deine Leidenschaft absolut <3 Und die neue Tasche passt wirklich sehr gut zu dir, Liebes! Und der tolle neue Pulli von Asos ist heute auch bei mir angekommen und ich freue mich schon sehr ihn nachher auszupacken und hoffe er steht mir genauso gut wie dir, denn er würde sich sehr gut mit meiner Lockbag von Valentino verstehen 😉
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  4. Die Tasche ist super schön! Ich LIEBE ja die Farbe sehr! ♥♥♥

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

  5. Xenia sagt:

    Den Post versteh‘ ich nicht 🙁 ist „SIE“ = „DU“ ?

  6. Franzi sagt:

    Xenia! Mein Fehler- hier war eine alte Version hochgeladen! Jetzt müsste es passen! Verzeih! Da hatte WordPress wohl einen schlechten Tag!

  7. Jenny sagt:

    Oh Franzi den Text finde ich so wundervoll. Ich habe meine Freundin und mich darin so wieder gefunden. Es ist wirklich verrückt wie unterschiedlich wir sein können, aber wenn es darauf ankommt halten wir immer zusammen und sind doch irgendwie gleich *-* Jeder akzeptiert die verrücktesten Leidenschaften des anderen und das macht eine Freundschaft auch aus.

    Deine Tasche ist wundervoll hübsch *-*

    Ganz liebe Grüße
    Jenny

  8. Eva sagt:

    Was für eine schöne Geschichte und eine tolle Freundschaft! Hast du sehr schön geschrieben! 🙂
    Und dein Outfit gefällt mir obendrein auch wirklich sehr gut! Rundum ein wunderschöner Post!

    Liebste Grüße,
    Eva

    http://www.fraeuleinfanny.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.