Kolumne

Was war los beim zukkermädchen #17

22. August 2016 von

11 Kommentare · Kommentar schreiben

An einem Montag einen Rückblick starten? Auch keine schlechte Idee. Vielleicht fällt mir dann der Wocheneinstieg etwas leichter, wenn ich noch einmal zurückblicke auf die schönen Momente und auf das was kommen wird.

zukkerme_instagram_rueckblick_blogger_arbeit

Was war los beim zukkermädchen?

Ich bin noch ein wenig im Wochenendmodus, auch wenn ich dieses Mal kein klassisches Wochenende hatte. Ich war viel unterwegs, aber doch eher um Termine wahrzunehmen und neue Projekte zu besprechen.

Wo war ich?

Ganz kurz in Frankfurt, Berlin und für zwei Tage am Tegernsee. Die Bahn ist mittlerweile mein zweites Zuhause. Quer durch Deutschland ist gerade kein Problem, ich arbeite einfach von meinem Sitz im Abteil weiter für euch. Kann ich schon etwas verraten? Nein, da noch nichts spruchreif ist. Ich freue mich, wenn es klappt, bis dahin bleibe ich aber still und ein wenig abergläubisch.

zukkerme_instagram_rueckblick_blogger_arbeit

Was habe ich gesehen?

Die Schönheit der Berge! Ich komme aus einem Bundesland, da sind ein paar Bäume fast schon ein Wald. Hier gibt es keine Berge, daher ist jeder Ausflug Richtung Berge für mich immer wieder ein Highlight. Gleich danach kommt meine Maskensucht. Zusammen mit anderen Bloggerkolleginnen durfte ich die drei neuen Masken von L’Oréal testen. Ich liebe Beautysessions, noch mehr liebe ich sie, wenn ich sie in den eigenen vier Wänden umsetzen kann. Ich muss euch bald mehr verraten!

Was habe ich gedacht?

Manchmal darf man weitergehen. Wieso schwelgen wir nur all zu gern in vergangenen Zeiten? Weil wir Angst haben vor Veränderungen. Ich zähle mich auch dazu, aber ich glaube, jetzt ist der Punkt erreicht, an dem ich weiß mein Job ist auch ein Business. Ich kann anderen diesen Gedanken nicht vorwerfen und von jedem Freundschaft und Zurückhaltung erwarten. Möchtest du etwas werden, musst du dafür arbeiten. Das ist völlig ok und hat nichts mit der guten alten Zeit zu tun. Daher müssen wir Bloggerhasen auch einfach einmal loslassen von alten Vorstellungen. Veränderungen fühlen sich vielleicht nicht immer toll an, aber sie bringen immer etwas Gutes mit sich. Man muss es nur sehen wollen.

Wo geht es hin?

Diese Woche noch einmal kurz nach Hamburg und für zwei Tage nach Berlin für ein Shooting und Interview! Ich bin gespannt, vor allem auf die Berlintag und werde euch natürlich mitnehmen. Ich vermute stark, es wird auf Instastories sein.

zukkerme_instagram_rueckblick_blogger_arbeit

Was würde ich gern noch wissen?

Wieso die liebe Laura mir hier unterstellen wollte, dass ich Follower kaufen würde und sich das genau angeschaut hätte, jedoch nicht mehr verrät wie sie meine Interaktion begutachtet hat und wie sie darauf kommt. Ich kann mit ihren Worten absolut leben, ich mag es nur nicht, wenn man eine Behauptung nicht mal mehr begründen kann. Denn ich bin wirklich daran interessiert mehr als nur eine Meinung hinzunehmen. Also liebe Laura, lass es krachen und mich an deinem Wissen teilhaben! Oder war es nur, um mir einen Seitenhieb zu verpassen? Auch gut. Dann weiß ich Bescheid.

Jetzt seid ihr dran. Wie sah/ sieht eure Woche aus? Was war euer Highlight und was wird das kommende sein?

Liebe Grüße

Kommentare

Bisher 11 Kommentare zu “Was war los beim zukkermädchen #17”

  1. Michèle sagt:

    Franzi, kennst du Socialblade? Damit lässt sich das tägliche Wachstum, Medienupload und Leute denen man selber folgt tracken. Also, wenn ich mir das bei dir so ansehe, sieht das auf keinen Fall irgendwie nach gekauft aus =D Lustig, was sich manche Leute einbilden
    https://socialblade.com/instagram/user/zukkerme/monthly

    • Franzi sagt:

      Ja das denke ich auch. Habe mich auch schon eingegeben und empfand das Wachstum als normal. Aber sie antwortet auch nicht. Mich hätte es mega interessiert, an was ihre Aussage festmacht. Schade. Ich forsche ja gern nach! 😉 Danke dir für deinen Test und deine Antwort! Das beruhigt auch ein wenig!

  2. Laura sagt:

    Hi Franzi, woher ist die hübsche Bluse die du auf dem Foto trägst?

  3. hihi – irgendwie lustig… aber ich finde du kannst es als kompliment sehen, wenn sie so viel zeit damit verbringt dich zu analysieren… 😉 nicht ärgern lassen und einfach positiv bleiben!

    und die bluse ist wirklich supersüß!

    alles liebe,
    marie

    http://www.heartfelthunt.com
    http://www.bloglovin.com/heartfelthunt

  4. Anonymous sagt:

    Wieso machst du eigentlich keine Videos mehr?

  5. Lena sagt:

    Ich bin nicht gekauft 😉 😀 so ein Blödsinn 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.