Fashion

Big City Life

29. April 2015 von

11 Kommentare · Kommentar schreiben

Ein kleines Stückchen Schokoladenkuchen und ein guter Kaffee. Lange habe ich mich auf dieses Treffen gefreut. Die Dame von Welt fliegt ein um mich mit ihrem wunderbaren Wesen zu beglücken. Damals waren wir unzertrennlich.

Big City Life

Die Welt gehörte uns beiden und wir nutzen jede Zeit zu zweit für Tagträume kräftig aus. Mode, Jungs und Popmusik hätte unser Motto lauten können. Nach dem Studium verloren wir uns ein wenig aus den Augen. Karriere, Job, Mann, neue Heimat. Dich zog es in die Großstadt, mich an einen ruhigen Ort. Denn mein Job lässt mich genug in die Metropolen unserer Welt reisen. Wir umarmen uns herzlich, wir bestellen das Gleiche. Doch irgendetwas ist anders. Du verziehst das Gesicht, dir passt etwas nicht. Ich kenn diese Züge noch aus unseren Teenagerzeiten, ich hake wie auch früher sofort nach. Da sprudelt es aus dir heraus.

Diese Einöde von Dorf würde mich deprimieren. Mir die Lebenskraft, das glücklich sein aussaugen und nur eine leere unfreundliche Hülle hinterlassen. Nach 20 Uhr kann ich nicht einmal mehr den Kühlschrank füllen und von den Verkehrsverbindungen will ich gar nicht erst reden. Dorf bleibt Dorf und die Menschen hier sind so provinziell.

Ich lasse dich ausreden, genieße das wirklich köstliche Stück Kuchen und antworte: Nur weil Starbucks nicht um die Ecke ist und du dich wieder nach anderen richten musst, heißt es nicht, die Menschen hier seien anders. Ich bin viel unterwegs und schätze das Gemütliche und das Gefühl des Nachhausekommens. Glaub mir, eine verwöhnte Großstadtgöre ist hier genauso ungern gesehen wie der von dir beschriebene todunglückliche Dorfmensch. Kurz entsteht eine ungewohnte Stille. Wir beide lachen und wissen, es kommt gar nicht auf das wo an, sondern auf das wie. Solange wir uns ohne ein schlechtes Gefühl noch die Wahrheit an den Kopf knallen können, ist alles gut. Egal ob Groß- oder Kleinstadtgedanken.

Big City Life

Big City Life

Big City Life

Big City Life

 

// Top COS similar here // Hose Zara similar here // Brosche Chanel // Pumps NoName similar here //

// Tasche Karl Lagerfeld via Monnier Freres* //

Liebe Grüße

*Sponsored Item

Kommentare

Bisher 11 Kommentare zu “Big City Life”

  1. Luise sagt:

    Ein wahre Freundschaft macht aus, dass man sich auch nach Jahren immer noch gut versteht, egal ob man in einer Klein- oder Großstadt lebt. Ein toller Text und Blogpost <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  2. Julia sagt:

    Die besten Freundschaften sind die, bei denen man nach kurzer Zeit schon das Gefühl hat, dass sich nichts verändert hat und man sich blind versteht wie eh und je. Ich kann dich gut verstehen, Kleinstadt oder Großstadt, das sollte bei Freundschaften keine Rolle spielen.

    Liebste Grüße,
    Julia

  3. Lynda sagt:

    Wahre Freundschaft kann nichts in der Welt trennen! Toller Post und süßes Outfit!
    LG Lynda
    http://fashion-petite.blogspot.com/

  4. Sandra sagt:

    Dein Schreibstil gefällt mir richtig gut und auch die Ehrlichkeit dahinter 🙂 Da ich ein neue Leser bin, wusste ich gar nicht, dass du in einem Dorf wohnst. Hätte ich so irgendwie nicht erwartet ;D Wahrscheinlich weil alle Modeblogger immer über ihre tollen Events in den Metropolen berichten. Aber Recht hast du so ja, die weite Welt siehst du durch deinen Job und ab und zu muss man ja auch mal abschalten vom Großstadtgetümmel 😉

    Liebe Grüße aus Australien, Sandra

  5. Barbara sagt:

    Sehr hübsche Kombination aus Streifen und Pünktchen 🙂

  6. Borislava sagt:

    Danke für den tollen Beitrag!
    Nicht jeder hat im Leben das Glück so eine Freundschaft zu erleben!
    Zum Outfit: einfach klasse! Die Hose passt perfekt zu der Tasche! Die Tasche steht seit deinem gestrigen Post ganz oben auf meiner Wunschliste! 🙂

    Liebe Grüße

    Borislava von ColurClub

  7. Kali P. sagt:

    Ich kenne das so ähnlich, nur ohne das „Nackte-Wahrheit-an-den-Kopf-knallen-können“.
    Freundin nach Köln gezogen, großstädtisch und weltmännisch unterwegs, ich daheim geblieben in der Kleinstadt. Inzwischen ist es wie Stadtmaus und Feldmaus.
    Und trotzdem kenne ich die neusten Trends eher als sie *lach*.
    Das ist mein Vorteil als Blogger und Blog-Leser 😉
    Schönes Ding.

    Trefft mich auf http://ggl-friends.blogspot.de/

  8. Sarah sagt:

    Eine wahre Freundschaft erkennt man immer an den Momenten, in denen man sich nach Jahren zum ersten Mal wieder sieht und genau dort weitermacht, wo man einst aufgehört hat! 🙂

    Liebe Grüße!

  9. Hee du!
    Ein sehr, sehr süsses Outfit. So schön hell, die Pünktchen sind supersüss und dass die Tasche echt toll ist, habe ich ja bereits erwähnt. Besonders gefallen mir die Schuhe zur Hose.
    Übrigens mag ich deine Texte sehr. Diese Begegnungen, die du beschreibst, sind immer so ehrlich, nachdenklich aber auch versöhnlich und wie hier, voller Freundschaft für Menschen und ihre manchmal komplizierte Art.
    LG Marmormaedchen
    http://www.marmormaedchen.blogspot.com

  10. Dilara sagt:

    Das ist doch wirklich das Schönste an wahrer Freundschaft – egal wann und egal wo man sich sieht, es ist alles so wie früher. Ich liebe dieses Gefühl.
    Dein Outfit find ich übrigens klasse! Das erste Bild ist einfach Zukker 😉 Gestern habe ich mir deine Haarstory bei YouTube angesehen und du bist mir einfach so unendlich sympathisch! Nicht, dass es erst das erste Video gewesen war, das ich mir von dir angesehen hab 🙂

    Liebste Grüße Dilara
    von http://www.dilarafeenstaub.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.