Fashion

Fashion Outfit Attitude

9. Februar 2015 von

23 Kommentare · Kommentar schreiben

Ich bin infiziert. Tolle Pose, wunderbarer Look und dieser Blick. Der Blick, der dir erzählt: „Ich bin Fashion, ich lebe es und du siehst es mir auch an“. Genau das möchte ich euch heute präsentieren.

Fashion Outfit Attitude

Meine ich das ernst? Ja, weil manchmal ein wenig mehr Attitude, mehr Lässigkeit und mehr Gleichgültigkeit den Blicken Anderer gegenüber nötig ist, um mehr Farbe im Alltag zu tragen, um die eigene Mode auch mit einer gewissen Leichtigkeit auszuführen. Ich bin immer ein Bewunderer von Frauen, die mit einer positiven Grundeinstellung an mir vorbei gehen. Was mir dann oft durch den Kopf schießt? Wie macht sie das nur? Wie kann eine Frau einfach so unnahbar, aber doch so gut auf mich wirken? Wahrscheinlich ist es genau das, was ich euch hier zu Beginn niederschrieb: Ihr ist es egal, was ich über ihren Auftritt denke. Finde ich gut. Wird umgesetzt.

Fashion Outfit Attitude

Fashion Outfit Attitude

Fashion Outfit AttitudeFashion Outfit Attitude

Fashion Outfit Attitude

// Mantel Storets similar here  // Pullover Zara similar here //

// Bluse H&M similar here // Brosche Chanel similar here //

// Hose Only similar here // Schuhe Zara similar here // Brille Celine similar here //

Liebe Grüße

Edit: Alle hier gezeigten Stücke sind wieder aus der Reihe „Nix neues, nur noch nicht gezeigt“- Kleidungsstücke. Verrückt, dass es immer noch klappt. Pullover, Bluse und Schuhe hatten hier schon einmal ihren Auftritt.

English Folks: What is typical for all these beautiful fashionistas? This amazing attitude. The look, the walk and especially that cool eye. I’m trying my best to be a woman like this.

Kommentare

Bisher 23 Kommentare zu “Fashion Outfit Attitude”

  1. Barbara sagt:

    Ich mag den Pulli an dir sehr gerne!

  2. Marie sagt:

    Toller Look! Vor allem der Mantel hat es mir angetan. Allerdings finde ich ja, dass der Blick bzw. die Attitüde, die du hier beschreibst nicht unbedingt was mit „Fashion“ zu tun hat, sondern eher eine gewisse Arroganz ausstrahlt.

    • Franzi sagt:

      Hey ja vielleicht ist es das- das Unnahbare – weißt du was ich meine? Wir schreiben Menschen ja oft Arroganz zu, wenn sie straight und mit einem gewissen Selbstbewusstsein auftreten – aber vielleicht ist es der Dame einfach nur egal – was wir über die denken. Das finde ich unglaublich interessant und das Wort arrogant wird bei uns so oft verwendet – vielleicht aber auch nur, weil wir uns oft herausnehmen anderen unbedingt sagen zu müssen, wie sie auf uns wirken. Gerade in der Mode.

      Liebe Grüße

      • Franzi sagt:

        Geht noch weiter … Und das wir selten sagen wow selbstbewusst sondern die ist aber arrogant – wieso? Weil sie uns nicht zuhört …;)

        • Marie sagt:

          Danke für deine Antwort :). Also klar, dass mit dem Selbstbewusstsein sehe ich genauso. Das sollten viel mehr Leute haben! Allerdings das Unnahbare finde ich nicht sehr schön. Und ich glaube gerade das ist es, was Selbstbewusstsein dann zur Arroganz macht.
          Ich persönlich bewundere offene und föhliche Menschen, so wie du es eigentlich bist und nicht diejenigen die einen durch ihre Attitüde vermitteln, dass man nicht „gut genug“ ist. Hoffe du verstehst was ich meine 🙂

          Liebe Grüße

  3. Luise sagt:

    Ich mag die Kombination aus Bluse, Pullover und dem Mantel total an dir.

    Liebe Grüße
    Luise von http://www.just-myself.com

  4. Mathias sagt:

    Ich finde aber auch, dass gerade Mode immer von der Interaktion mit der Umwelt abhängig ist, sie sich sogar damit identifiziert, wenn auch im Sinne des Kontrastes. Auch das „Ich bin selbstbewusst genug, um nicht darauf zu hören, was ihr von mir denkt“ steht ja im unmittelbaren Zusammenhang eines sozialen Gefüges.
    I.d.S. bin ich immer für den Wandel in der Modefotografie, von einer Ich-bezogenen Selbstdarstellung hin, zu einem „Hej hier bin ich – fabelhaft und bereit, dich mit meinem fantastischen Lebensgefühl anzustecken!“

    Play with the camera, Darling. Love the Camera! Don’t disregard it! 😉

  5. Juli sagt:

    Eine wunderbare Zusammenfassung und Erklärung zu meinem Blognamen 😀 Danke liebe Franzi <3

  6. Dilara sagt:

    Franzi was für ein schönes Outfit, ich mag den Mantel und deinen Pulli richtig gerne. Gefällt mir super 🙂

    Liebe Grüße Dilara
    http://www.dilarafeenstaub.wordpress.com

  7. Wahre Wort! Ich wirke deshalb im Alltag auf andere oftmals einschüchternd. Dabei bin ich das gar nicht! Aber wenn man diese „Ist mir egal, was du von meinem Look hälst, hauptsache ich fühl mich wohl drin“-Einstellung hat, dann wirkt das auf andere oft viel größer als es ist. Das alt bekannte Thema, wenn Selbstbewusstsein mit Arroganz verwechselt wird. So kann ich es wiederum nicht verstehen, wenn sich Menschen von einer einzigen aussage beeinflussen lassen und direkt zum Kleiderschrank laufen und sich umziehen, nur weil es einem anderen nicht gefällt. Das find ich ganz arg traurig und versuche solche Freundinnen auch immer wieder zu pushen. Es ist so wichtig, da zu tragen worin man sich selbst wohl fühlt, ganz egal was andre sagen, denn nur dann fühlt man sich doch selbst auch wohl. Dein Outfit sieht klase aus und ich mag diese Farbkombi auch super gern an dir! Toller Mantel!

    • Franzi sagt:

      Hey, danke für deinen Kommentar! Genau das wollte ich auch sagen. Wir verwechseln oft Selbstbewusstsein mit Arroganz, was total schade ist- denn eigentlich wollen wir sie ja alle, dies starken Typen. Also bleib bitt so! ich finde es wunderbar!

      Danke für deine Worte!

  8. Franziska sagt:

    Ich finde, dass du die sogenannte „unnahbare Frau“ sehr gut umsetzt. Auf deinen Foto sehe ich genau die Frau, die du beschrieben hast in einem ganz tollen Outfit! Die Brosche will ich auch haben <3
    Liebe Grüße,
    Franzi von Dullylicious

  9. Her du!
    Ja, ich kenne diesen Moment auch. Diese Frau, die an einem vorbeigeht, diese Frage, wie sie das macht, dieses Nichts, das sie tut und indem sie einfach umwerfend ist.
    Du siehst toll aus. Richtig toll.
    LG Marmormaedchen

  10. Fiona sagt:

    Du sprichst mir aus der Seele 🙂

    Toller Mantel, sieht toll aus zu deinen hellen Haaren.
    Liebe Grüße
    Fiona
    THEDASHINGRIDER.com

  11. Iman sagt:

    Love the sunglasses!

  12. Iman sagt:

    Love the sunglasses! Don’t know but this outfit gives me a very scottish feeling 😉

  13. Katrin sagt:

    großartiges Outfit!!
    und ich find Du schaust sehr cool aus 😉

    ich weiß genau was Du meinst!
    durch diese coole Ausstrahlung wirkt das Outfit direkt ganz anders und die Frau natürlich auch – ich schauu dann genauso bewundernd hinterher

    LG Katrin

  14. Hanna sagt:

    Ich liebe das Outfit! Ist eindeutig ein Liebling von mir. Liegt wahrscheinlich auch daran wie du es präsentierst. Mit Selbstbewusstsein und Leichtigkeit. 🙂

    Liebe Grüße, Hanna von https://hanna0irresolutely.wordpress.com/

  15. Borislava sagt:

    Tolles Outfit! Der Mantel gefällt mir besonders gut! Mit so einem Look ist man auf der Straße nicht gut getarnt :). Die Farbe deiner Haaren und die schwarzen Brillen runden den Look ab.

    Liebe Grüße
    Borislava

    http://www.colourclub.at

  16. Yvonne sagt:

    Ooooh, das Outfit gefällt mir richtig gut! Der Mantel ist superschön und die Kombi steht dir richtig gut!
    Toller Text – auf Mädels, mehr Selbstbewusstsein 🙂
    Liebe Grüße,
    Yvonne

  17. Larissa sagt:

    wow, richtig tolles Outfit! Die Farben passen super zusammen 🙂
    ganz liebe Grüße <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.