Anzeige
Beauty

Let’s talk about HYA Love- Das Hyaluronserum von Dr. Massing 

10. September 2020 von

Schreibe den ersten Kommentar!

Let’s talk about HYA Love- Das Hyaluronserum von Dr. Massing 

Hyaluron, besonders das Hyaluronserum beschäftigt mich ja schon eine ganze Weile. Was ich weiß: Die Hyaluronsäure ist ein Hauptbestandteil des zwischen den Hautzellen liegenden Bindegewebes.

Hyalove das Hyaluronserum für glatte Haut

Sie füllt und stützt es. Da sie auch eine große Menge an Wasser binden kann, ist sie besonders für den Feuchtigkeitsgehalt der Haut verantwortlich und sorgt somit auch für die Straffheit der Haut. In jungen Jahren haben wir davon genug im Körper, aber ab etwa dem 25. Lebensjahr beginnen die natürlichen Hyaluronspeicher, sich kontinuierlich zu leeren. 

Was passiert dann?

Unsere Gelenke wie auch die Haut binden weniger Wasser. Die Haut erschlafft, Gelenke werden weniger „geschmiert“ und schmerzen somit auch schneller. Es wird daher immer wieder empfohlen, bereits in diesem Alter auf Produkte mit einem Hyaluronanteil zu setzen, um die Haut bei der Speicherung des Hyalurons optimal zu unterstützen. Aber auch schon ab 25 können wir anfangen, uns um unseren Hyaluronspeicher zu kümmern. Zahlreiche Cremes und Seren wurden eigens für die reifere Haut entwickelt. Sie enthalten in der Regel einen etwas höheren Anteil an Hyaluronsäure und unterstützen damit noch effektiver. 

Ich habe euch hier schon einmal die unterschiedlichen Hyaluronsäurearten in einen Blogpost gepackt. Im Groben können wir zwischen zwei Arten unterscheiden: Hochmolekulare Hyaluronsäure und niedermolekulare Hyaluronsäure. Kurz zusammengefasst kommt es bei Hyaluronsäure nämlich auf die richtige Molekülgröße an. Hochmolekulare Hyaluronsäure besitzt eine deutlich größere Molekülmasse. Sie bildet dadurch einen feuchtigkeitsspendenden Film auf der Hautoberfläche, der den Verlust der hauteigenen Feuchtigkeit vermindert. Ebenso wirkt sie antibakteriell und kann kleine Wunden bei der schnelleren Heilung unterstützen. Niedermolekulare Hyaluronsäure hat eine geringere Molekülmasse. Diese geringe Größe ermöglicht es der Hyaluronsäure, tiefer in die Haut einzudringen und dort Wasser im Bindegewebe zu speichern. Die Haut wird somit von innen heraus mit mehr Feuchtigkeit versorgt und kleine Fältchen werden wieder leicht aufgepolstert.

Beide Arten von Hyaluronsäure haben einen positiven Effekt auf die Haut und ergänzen sich ganz wunderbar in ihrer Wirkung. Daher sollten in unserem Hyaluronsäure-Serum beide Variante enthalten sein. 

Hyalove das Hyaluronserum für glatte Haut

Anfang letzter Woche landete das HYALOVE Hyaluronserum von Dr. Massing auf meinem Tisch, das genau diesen Kriterien entspricht.

Es besteht aus nieder-, mittel- und hochmolekulare Hyaluronsäure. Es ist außerdem vegan, hormon- und auch tierversuchsfrei.

Was das Produkt kann:

  • Aufpolsterung von Mimikfalten. Das Serum zieht schnell ein, die Haut kann sich somit entspannen und eure Mimikfalten werden geringer.
  • Das Serum wirkt wie ein sofort Frischekick für die Haut. Der  Feuchtigkeitsspeicher euer Haut wird bei seiner Arbeit unterstützt. 
  • Das Hyaluronserum ist hochkonzentriert. Es besteht aus einer speziellen 6-fach Formel aus nieder-, mittel- und hochmolekulare Hyaluronsäure und wirkt auf der Hautoberfläche und in den Tiefen eurer Haut. 
  • Es wirkt antibakteriell. 
  • Das Serum unterstützt trockene Haut in ihrer Regeneration. 
  • Die Haut wird zusätzlich entgiftet und gründlich gereinigt. 

Die Anwendung ist ganz easy: 

Das HYALOVE Serum wird am Morgen und auch am Abend auf das gereinigte Gesicht aufgetragen. Ihr benötigt nur zwei bis drei Tropfen aus der Pipette, die ihr  mit den Händen in leicht kreisenden Bewegungen auf die Augen-, Stirn und Mundpartie auftragt. Ihr könnt auch Hals und Dekolleté mit diesem Serum pflegen. Das Serum zieht sofort ein, es bleibt kein Film auf der Haut. Danach könnt ihr eure weitere persönliche Pflegeroutine anwenden. Solltet ihr zu sehr trockener Haut neigen, vor allem in den kühleren Jahreszeiten, wollt aber dennoch nicht auf euer Make-up verzichten, kann ich euch einen zusätzlichen Tipp geben: Bevor ihr eurer Tagesmake-up auftragt, gebt einen Tropfen des HYALOVE Serums in euer Make-up Produkt und tragt es wie gewohnt auf. Ihr werdet sehen, trockene Stellen werden sich so kaum noch bilden können.

Kleines Update von mir: 

Ich teste das HYALOVE Serum von Dr. Massing noch 3-4 Wochen weiter und halte euch auf dem Laufenden, um euch mehr über das Produkt verraten zu können. Bis jetzt kann ich sagen: Das Serum zieht schnell ein und meine Haut fühlt sich gut gepolstert und frisch an. 

Hättet ihr auch Interesse es zu testen? Dann lasst es mich wissen und vielleicht gibt es bald noch ein neues Beautyexperts Gewinnspiel. 

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.