Anzeige
Inspiration

DELSEY Paris – Der Koffer, der etwas kann. 

29. November 2019

Wenn es darum geht schön, stylisch und praktisch zu verreisen, dann gibt es nicht viele Koffermarken, die mir sofort einfallen.

Delsey Reisekoffer aus Paris der perfekte Begleiter

DELSEY Paris gehört definitiv dazu, aber auch ich wäre nicht sofort auf die französische Koffermarke gekommen, die in vielen Bereichen des sinnvollen Reisens immer wieder Innovationen auf den Markt gebracht hat. Ich habe auch erst eine nette Mail erhalten müssen, um die Marke und besonders die Kofferlinie „CHATELET“ näher kennenzulernen. Und dann wollte ich mehr über die Marke wissen, die immer wieder die schönsten und sinnvollsten Reisebegleiter auf den Markt bringt, aber kaum groß Werbung für sich macht. Zu Unrecht wie ich finde. Daher übernehme ich das heute und will euch mehr über die Erfinder des Trolleys wie auch des Koffers mit dem Auflade-Gadget erzählen.

DELSEY Paris- eine kleine Zeitreise

Schon 1911 ist die Marke unter dem Namen „Delahaye“ als Kamera-/ Schallplatten- und Schreibmaschinentaschen-Fabrikant aktiv gewesen. 1946 kam es zu einem Zusammenschluss von „Delahaye“ und „Seynhaeve“ und so kam es auch zum Namen „DelSey“. Seither steht dieser Name auch für innovative, moderne und praktische Gepäcklinien. 1970 beginnt DELSEY Paris damit, als erstes Unternehmen Hartschalenkoffer („DELSEY Airstyle“) herzustellen, 1972 kamen dann noch die Rollen hinzu. Es gab aber noch weitere praktische Innovationen, die wir der Marke zu verdanken haben. 1984 kam der erste Koffer auf den Markt, der um einen flexiblen Rahmen herum konstruiert wurde. Im Jahr 2015 kamen mit dem „Pluggage“ die ersten eingebauten elektronischen Gadgets, wie z.B. ein eingebauter Akku zum Aufladen von Smartphones und Fingerprintsensor zum Öffnen des Schlosses.

Delsey Reisekoffer aus Paris der perfekte Begleiter

Für was steht die Marke DELSEY Paris:

Innovation, Eleganz, Modernität, aber gleichzeitig auch Tradition und Umweltbewusstsein.

Auf das Umweltbewusstsein will ich noch einmal näher eingehen: Unter #TheGreenMove hat sich das Unternehmen folgende zwei große Ziele gesetzt:

  1. Reduzierung der Umweltverschmutzung durch Kunststoffabfälle: Seit 2013 schon bestehen ca. 30% der DELSEY-Produkte aus recycelten Stoffen. Zudem soll in 10 Jahren der Materialbedarf um 50% eingespart werden.*

2.  Unterstützung von FairTravel Projekten: Förderung und Mitfinanzierung des ersten Reiseführers für nachhaltigeres und bewussteres Reiseverhalten zur Förderung eines neuen zeitgemäßeren Reiseverständnisses.

Delsey Reisekoffer aus Paris der perfekte Begleiter

Mir hat es vor allem die Reihe „CHATELET“ angetan, die mich ab heute mit Stil und Sinn reisen lässt. Neben dem Kabinentrolley bin ich auch stolze Besitzerin des Trolleys mit vier Doppelrollen für größere Reisen. Die „CHATELET AIR“-Hartschalenkoffer sind Dank des patentierten, aufbruchsicheren original DELSEY Reißverschlusses besonders gesichert. Sie sind widerstandsfähig und bieten einen sehr guten Rollkomfort. Die besonders  elegante Verarbeitung mit Einsätzen in Lederoptik außen und einem Futter innen macht ihn für mich zum perfekten Reisebegleiter.

DELSEY PARIS ist heute in 110 Ländern auf fünf Kontinenten präsent und jetzt bin auch ich eine stolze Besitzerin. 

Kommentare

Noch keine Kommentare zu “DELSEY Paris – Der Koffer, der etwas kann. ”
Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar