Anzeige
Inspiration

Welcher Kaffeegenuss Typ bist du am Morgen?

5. April 2018 • 6 Kommentare

Ich bin seit zwei Jahren eine entspannte Kaffeetrinkerin. Dafür braucht es nur einen Blick in meine morgendliche Routine. Von der möchte ich euch heute erzählen.

Welcher Kaffeegenuss Typ bist du am Morgen?

Frühaufsteherin, ja und das wolltet ihr sicher auch von mir hören, das erwartet man von Selbstständigen und ja, ich erfülle das Klischee auch noch. Aber das war nicht immer so. Ich war lange Zeit sehr wuselig und habe mich damit selbst um den Verstand gebracht. Wer sich am Morgen schon mit all seinen To Do’s in den Wahnsinn treibt, der muss sich am Abend nicht wundern, wenn er noch mehr Chaos und zusätzlich einen dicken Schädel als Quittung erhält.

Keine Sorge, ich will euch mit diesem Blogpost nicht von den Vorteilen des frühen Aufstehens überzeugen. Ich will euch viel lieber erzählen, wie man seine ganz persönlichen Auszeiten schon am Morgen finden kann und dabei nur eine Tasse Kaffee die Hauptrolle spielt. Klingt wunderbar einfach, oder? Aber genau das ist es auch.

Ich liebe es zeitig aufzustehen, am liebsten schon vor dem Weckerklingeln. Die Sache mit der inneren Uhr habe ich wirklich verinnerlicht. Hauptsache ich bin vor dem ganzen Trubel, der sich das echte Leben nennt, wach.

Welcher Kaffeegenuss Typ bist du am Morgen?

 

Welcher Kaffeegenuss Typ bist du am Morgen?

Ich liebe die Ruhe vor dem Sturm. Ich liebe es, diese Zeit für mich ganz allein zu haben.Dieses Gefühl,  den Trubel von draußen und drinnen zu stoppen. Für einen kleinen Moment ist alles still. Ich bin jeden Morgen für einen Moment absolut egoistisch eingestellt und denke nur an mich und meine kurze Pause.

Ich schleiche mich in die Küche, suche nach der passenden Tasse aus der ich meinen ersten Kaffee genießen will und hüpfe ins Bad, um dann als erste offizielle Amtshandlung meinen Kaffee zu genießen. Dieser Genuss leitet meinen Tag ein.

Das hat einen ganz simplen egoistischen Grund:
Welcher Kaffeegenuss Typ bist du am Morgen?

Genuss am Morgen

Kaffee kann mich aufwecken, pushen. Und dabei soll er natürlich schmecken. Dass all das zusammenkommt, ist mir sehr wichtig. Aber ausschlaggebend ist für mich immer der Genuss. Kaffee zu genießen ist ein festes Ritual, das mich vor allem am Morgen einfach glücklich macht. So einfach geht das. Denn was kann ich mir selbst Besseres bieten als eine Auszeit, einfach mit dem Gefühl bei mir zu sein mit einer heißen Tasse Kaffee in der Hand. Sich am Morgen etwas zu gönnen, das wenig abverlangt, aber viel zurückgibt. Als ob Kaffee eine Möglichkeit im Alltag für mich ist, um mich zu belohnen, mich wohl zu fühlen, mich treiben zu lassen. Die Zeit, die ich mir am Morgen für meinen Kaffee gebe, gibt mir über den ganzen Tag verteilt unglaublich viel zurück. Ich bin also ein Genussmensch. Ich trinke meinen Kaffee schwarz und ohne Zucker und Milch, um ja nicht den Geschmack der Bohne zu verfälschen. Ich will meinen Kaffee wirklich genießen, um auch weiter diesen Moment der Ruhe und Ausgeglichenheit zu erhalten.

Und jetzt seid ihr dran: Ich möchte von euch wissen, wie ihr am Morgen euren Kaffee genießt? Findet hier gern heraus, welcher Kaffeetyp ihr seid und welcher Kaffee zu eurer Art von Genuss am Morgen passt.

Ich bin eindeutig der entspannte Genießer. Was seid ihr?

Alles Liebe

In freundlicher Kooperation mit Nespresso

Kommentare

6 Kommentare zu “Welcher Kaffeegenuss Typ bist du am Morgen?”
  1. Regine sagt:

    Ich liebe auch das Morgenritual mit meinem Kaffee. Mein Freund und ich genießen unseren Kaffee jeden morgen zu einer Runde Bonanza. Jeder hält uns zwar immer für verrückt, aber es fehlt einfach was wenn wir anders in den Tag starten.
    Liebe Grüße

  2. Eva sagt:

    Wie ich deine Küche liebe. Die Kaffeemaschine auch und Nespresso erst.

  3. Micky sagt:

    Bin kein Mensch der sagt ich könnte ohne Kaffee nicht existieren wie der Rest meiner Familie, aber wenn ich ihn genieße dann schön kräftig, brenn heiß und am aller liebsten mit Kind am arm im Garten mit Mann und Hund an einem Sonntag beim Frühstück!

Schreibe einen Kommentar