Fashion

yes it is Zara and Fair Fashion

16. November 2015 von

8 Kommentare · Kommentar schreiben

Verdammt ja, ich trage Zara! Verdammt ja und das auch noch gern. Natürlich ärgere ich mich ständig über mich, über mein Kaufverhalten und über  mein zu leises Gewissen. Denn wenn wir ehrlich sind, kann es mich doch gar nicht so plagen, wenn ich dann doch wieder durch die Türen des spanischen Massentextilkonzerns schlendere.

yes it is Zara and Fair Fashion

Neue Trends? Gern! Das aber auch dann ja nicht der Geldbeutel ausblutet. Aber das Gewissen, das Wissen über die Konditionen, über den Preis, den ich mir leisten will und kann ist da. Mal mehr, Mal weniger. Dann wenn wir über große Designer sprechen, die nicht anders produzieren, wo nur keiner nach dem Aussprechen des Namens nachhakt, nach den Bildern im Web und TV und auch, wenn ich einmal in Ruhe den Blick in den unterschiedlichen Textilläden schweifen lasse und eins entdecke: Masse. Viel, ein Meer aus Kleidung. Dann muss ich nur ganz kurz in mich hineinhorchen und weiß: Hier läuft etwas schief und du gibst dir keine große Mühe etwas anders zu machen. Ja, ich bin genauso daran beteiligt wie ihr, wie wir . wie wir alle. Daher versuche ich einmal wieder mehr auf mein Gewissen und die richtigen Gedanken zu hören und guten Sachen eine Plattform zu bieten. Ich habe ja die Stimme und den Platz und die Zeit. Ich bin ja Bloggerin, im Lifestyle Bereich! Dazu gehört auch Fair Fashion! Es ist ein Trend, ein guter den darf ich gern unterstützen und vielleicht auch ein wenig mein Gewissen erleichtern. True that!

yes it is Zara and Fair Fashion

yes it is Zara and Fair Fashion

yes it is Zara and Fair Fashion

yes it is Zara and Fair Fashion

// Blazer Zara // Shirt People Tree // Hose Gina Tricot similar Topshop //

// Tasche Stella McCartney // Overknees Asos // Sunglasses Ray-Ban //

// Lippenstift Zoeva //

Ich sage hallo zu People Tree & Stella McCartney! Diese Marken, die fair produzieren und fesche Kleidung auf den Markt bringen. Genau das trage ich heute in Kombination!

Liebe Grüße

English Folks: It’s true I’m a shopoholic and a huge fan of zara. That’s the point, that’s also the problem. Fair Fashion brands like People Tree and Stellla McCartney should be more pushed by me! Because I’m a Blogger with a voice and an audience!

Kommentare

Bisher 8 Kommentare zu “yes it is Zara and Fair Fashion”

  1. Nadja sagt:

    Ich finde es toll, egal ob jetzt nur ein oder zwei Teile in deinem Outfit sind, wenn man überhaupt den Schritt geht über FairTrade-Sachen nachzudenken! Ich würde mir auf jeden Fall wünschen, dass mehr Designer FairTrade Kollektionen entwerfen – dann gibt man auch gerne etwas mehr Geld aus wie ich finde.
    Ganz liebe Grüße
    Nadja von http://liebestanz.com/

    P.S.: das Outfit ist super schön!

  2. Ina Nuvo sagt:

    Tolle Tasche und ein echt schöner Look! Wenn die auch noch Fair gemacht worden ist, kann man da ja noch kaum widerstehen!! <3

    Liebe Grüße
    Ina
    http://www.ina-nuvo.com

  3. Sara sagt:

    Ich finde es gut, dass du es ansprichst. Du schilderst genau die Gedanken, die wahrscheinlich die meisten von uns haben. Ich finde es super, dass die Tasche Fair Trade ist. Man muss aber auch den Preis beachten… Es sollten mehr Konzerne Fair Trade Sachen anbieten, damit man auch günstiger dran kommt.
    Das Outfit ist übrigens richtig schön! <3 Ich finde den Blazer und auch die Tasche sehr schön!

    Liebste Grüße
    http://www.stylefairytale.de

  4. Hey Franzi,

    ich denke auch das es hier die Mischung macht. Ich hab dieses Jahr drei Monate auf FairFashion und Zara H&M und CO. verzichtet und nur fair/vegan gekauft. Natürlich ist es dann schwieriger auch Trends die man mag mitzumachen oder man kauft ein Teil, anstatt 5. Mir hat es geholfen den Blick auf die Dinge zu ändern, ich kaufe ab und zu jetzt auch wieder bei den großen Ketten, aber viel bewusster und weniger als zu vor. Außerdem ist Second Hand ne super Sache. Ob Designteile oder auf Kleiderkreisel.

    Liebst,

    Madlen von http://www.madlenboheme.com

  5. marika sagt:

    Hallo, ich find die kombi super. Peopletree mag ich auch sehr gern. Toll dass du fair fashion auf deinem blog einbaust. Mehr, mehr, mehr 😉

  6. Hanna sagt:

    Ich finde es wirklich toll, dass du dieses Thema ansprichst. Es ist wichtig, und ich finde auch dass es deine Aufgabe als Bloggerin ist, ein solches Thema anzusprechen, da du eben mit deinen Texten viele Mädels da draußen erreichen kannst, die sich für Mode interessieren. Du versuchst immer wieder, die Welt ein klitzekleines bisschen besser zu machen, und das finde ich wundervoll, auch wenn es nur ein kleiner Blogpost ist, kann er trotzdem die Menschen zum Nachdenken anregen! Lob hierfür, auch dass du schon öfter die Flüchtlingsproblematik angesprochen hast, und nicht nur über so „oberflächliche“ Themen wie die neueste Chanel Bag schreibst 😉 Außerdem, die Overknees sind einfach ein Traum, ich fand diese Schuhe eigentlich immer furchtbar aber du hast die Liebe dafür geweckt <3 Und auch der Lippenstift ist mal etwas anderes,gefällt mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.