Anzeige
Inspiration

Hello beauty, hello pink Poinsettie!

20. November 2015 von

14 Kommentare · Kommentar schreiben

Wer hier gern vorbeischaut und liest, der weiß ich hege eine große Leidenschaft für Blumen. Ich habe mir mittlerweile schon einen kleinen Blumennamen machen können, zumindest erhalte ich zu besonderen Anlässen und auch einfach mal so von allen Seiten regelmäßig Blumen! Gut so! Denn ja, ich liebe es meiner Wohnung immer mal wieder einen anderen Look durch unterschiedliche Blumen zu verleihen. Aber vielleicht wird es jetzt auch Zeit, sie den Zimmerpflanzen zu widmen?

Hello beauty, hello pink Poinsettie!

Es ist ja auch die einfachste Dekorationsarbeit, um schnelle und schöne Ergebnisse in den eigenen vier Wänden zu erhalten. Daher bin ich immer auf der Suche nach neuen tollen blühenden Freunden und bin jetzt auf die Poinsettie gestoßen. Der Weihnachtsstern, diese klassische Pflanze, die wir nur allzu gern zur Weihnachtszeit in rot kaufen und ihr dann erst ein Jahr später wieder um genau die gleiche Zeit, in der ewig gleichen Farbe, Aufmerksamkeit schenken. Das will ich mit meiner Auswahl und mit meiner Inspirationsquelle in Crime Pflanzenfreude.de heute ändern. Denn genau die haben die Poinsettie zur Zimmerpflanze des Monats November erkoren und ich gehe zu 100% mit. Daher dürft ihr ab heute ganz unkonventionell den roséfarbenen -fast schon pinken- Weihnachtsstern bei mir begrüßen. Verzeiht, die Poinsettie! Wie ich ihn in meine Umgebung einbinde und wo er eine richtig gute Figur macht, möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Nebenbei will ich auch noch ein paar Pflegetipps loswerden! Als Blumenliebhaberin kann ich es einfach nicht lassen!

Hello beauty, hello pink Poinsettie!

Die Hauptblütezeit reicht von November bis Februar, das erklärt wohl unsere Vorliebe für diese Pflanze in den Wintermonaten, denn da zeigt sie sich in voller Blüte und Farbe. So passt sie dann selbst in einem untypischen Farbton wie Pink zur Dekoration auf Regalen, Sideboards oder TV Konsolen.

Hello beauty, hello pink Poinsettie!

Ein kleiner Tipp, falls ihr euch eine Poinsettie zulegen möchtet, lasst sie für den Transportweg gut einpacken, sodass sie die Kälte kaum spürt! Da ist sie etwas zart besaitet.

Die Poinsettie liebt helle Plätze, mag aber ungern in der direkten Sonne stehen. Daher suche ich ihr ein nettes Plätzlein mit genug Licht, aber nicht zu viel. Mein Deko Tisch, der gern einmal komplett neu gestaltet wird, eignet sich hier hervorragend.

Hello beauty, hello pink Poinsettie!

Ein kleiner Tipp: Offenes Feuer oder sehr viel Nähe zur Heizung bekommen der kleinen Zarten nicht so gut! Daher auch darauf achten, dass große Wärmequellen sich nicht in unmittelbarer Nähe befinden.

Vor allem in der Hauptblütezeit, in unserer Weihnachts-/ Winterzeit benötigt der Weihnachtsstern ausreichend Wasser. Das Erkennungsmerkmal für großen Durst sind die hängenden Blätter! Daher gern öfters nach dem Pflänzlein schauen, bei Kuchen und Brownies auch eine nette Abwechslung.

Ein kleiner Tipp, das Pflänzlein freut sich über frischen Dünger im Dreiwochenrythmus sehr!

Am Ende noch ein kleiner Dekorationstipp von mir: Ich liebe es Kaffee, Frühstück und was es sonst noch für Gründe gibt, Tafeln aufzutischen, ein klein wenig persönlicher zu gestalten. Daher gibt es zur großen Schwester auch eine kleine Poinsettie, die für ein wenig Abwechslung sorgt.

Ein Tipp: Ein passender Topf zum schön angerichteten Tisch macht viel her 😉

Hello beauty, hello pink Poinsettie!

Wenn ihr jetzt noch mehr über Zimmer- und Gartenpflanzen erfahren wollt, schaut doch mal bei Pflanzenfreude.de vorbei. Dort gibt es eine Vielzahl an Tipps und Tricks mit Pflanzen den eigenen Wohnraum schön und schnell persönlich zu dekorieren. P.S. Auch die wertvollen Pflege-Tipps für einen wachsenden grünen Daumen könnt ihr dort nachlesen!

Liebe Grüße

*In freundlicher Kooperation mit Pflanzenfreude.de

Kommentare

Bisher 14 Kommentare zu “Hello beauty, hello pink Poinsettie!”

  1. Vicky sagt:

    Das sieht auf jeden Fall sehr hübsch aus! Das erinnert mich daran, dass ich mir endlich Mal ein paar Zimmerpflanzen zulegen sollte!

    bisou
    Vicky | The Golden Bun

  2. Leonie sagt:

    Wie schön! Ich mag Blumen und Pflanzen auch total gerne, sie machen unsere Wohnungen einfach viel schöner. Ich hätte wahrscheinlich auch mehr davon, wenn nicht mein neugieriger kleiner Kater ständig irgendeinen Blumentopf vom Fenstersims werfen würde. 😉
    Liebe Grüße
    Leonie von Follow The Daisies

    • Franzi sagt:

      Hallo liebe Leonie! Ach das mit den Haustieren! Ich habe eine Hund, das geht aber bei katzen scheint es wirklich extrem schwierig zu sein zwecks giftig sein und Co.

      Liebe Grüße

  3. Fee sagt:

    Die ist wirklich hübsch, ich wusste echt gar nicht dass man den Weihnachtsstern auch in rosa bekommt 🙂

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

  4. Anna sagt:

    Oooh woher ist denn die tolle Lampe?:)
    LG Anna

  5. Eigentlich bin ich kein Freund von Weihnachtssternen, aber der hat eine außergewöhnlich schöne Farbe. Ich sollte mir auf viel öfter Blumen kaufen!

    Lieben Gruß,

    Sabrina

  6. Franzi sagt:

    Danke für den Beitrag, diese Pflanze kannte ich noch nicht 🙂 ich werde bald mal die örtlichen Blumenläden abklappern!

  7. Sara sagt:

    Total schöne Blume! Du kannst auch wirklich toll dekorieren <3

    Liebste Grüße
    http://www.stylefairytale.de

  8. Eine tolle einrichtung /deko !
    Mir gefallen geometriche formen gemischt mit was blumigem/fröhlichem richtig gut c:

    maikie-makakie.com

  9. Julia sagt:

    Ich finde deinen Post sehr schön. So etwas findet man nicht oft und gerade für mich sind solche Tipps sehr hilfreich, da ich keinen grünen Daumen habe.
    Ich denke ich werde mir auch so eine Poinsettie zulegen.

    Liebe Grüße Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.