Beauty

5 Produkte für schöne Haare

2. September 2015 von

12 Kommentare · Kommentar schreiben

Welche Produkte unterstützen meinen Wunsch nach schönem, gepflegtem und gesundem Haar? Diese Frage stellen wir Frauen uns bestimmt das eine oder andere Mal. Vor allem wenn auf dem Kopf wieder Haarparty, Unkrautgefühle und Unwohlsein auftauchen.

5 Produkte für schöne Haare

Geanu aus diesem Grund habe ich mich auf die Suche nach tollen Helfern für tolle Haare begeben und bin bei fünf noch viel tolleren Produkten hängen geblieben. Was jetzt bei mir nicht mehr in Sachen Haarpflege und Schönmachern fehlen darf, möchte ich natürlich mit euch teilen. Ich will nur fair sein und euch auch ein paar dramatische Morgenstunden, die kleinen Wuttränen beim Haare bändigen ersparen. Ich hoffe, ich kann euch mit meinen Tipps helfen!

Produkt Nummer 1 Serum & Hitzeschutz

Das muss ich euch nicht mehr vorbeten: Hitzeschutz ist das A und O. Ob Fönen, Glätten oder Locken, wir können einfach nicht mehr ohne Hitzeschutz. Seit ich euch mein „Haargeständnis“ in ein Video gepackt habe, ist das Serum Therapiste mit eingebautem Hitzeschutz mein bester Freund. Was mir gefällt? Es beschwert die Haare nicht, macht sie kämmbar und schützt sie vor meinen wöchentlichen Ritualen (Fönen und Glätten). Vor allem für meine Spitzen ist es eine zusätzliche Wunderwaffe. Ca 30 Euro sind erst einmal viel, aber das zwei Phasenserum darf sehr sparsam angewendet werden. Nach fünf Monaten habe ich immer noch genug von meinem ersten Kauf übrig.

Ideal für: trockene, spröde angegriffene Spitzen.

Produkt: Kerastase Sérum Therapiste

Produkt Nummer 2 Der Duft für das Haar

Ich habe euch ja schon in meinem „How to use your Parfume right“ Blogpost erzählt, dass der geliebte Duft auch wunderbar durch das Haar den ganzen Tag transportiert werden kann. Jedoch solltet ihr hier direkt auf ein Parfüm für die Haare zurückgreifen. Denn diese werden auf die Wünsche der Haare abgestimmt und kommen ohne Alkohol gut aus. Das schont eure Haare und lässt sie wunderbar duften. Ich habe mich ganz mutig für Chanel 5 entschieden. Das erste Mal, dass dieser Duft gut an mir schnuppert. Für meine Umgebung auch eine sehr angenehme Angelegenheit. Ihr könnt natürlich zum passenden Haarparfüm eures Lieblingsduftes greifen.

Ideal für: einen schönen angenehmen Duft. Pflegt nicht, duftet nur toll.

Produkt: Chanel 5 The Hair Mist

5 Produkte für schöne Haare

Produkt Nummer 3 Das Wundermittel für blondierte Haare

Alle reden davon, alle Blondinen schwören darauf und ich bin auch ein richtiger Fan geworden. Olaplex. Das Wundermittel, das die geschädigten Haare wieder ins Gleichgewicht bringt. Reparatur und Stärkung der Haarstruktur sind die zwei Argumente, die mich überzeugt haben. Bei jedem Friseurbesuch wird Olaplex mit in meine Blondierung gegeben und für zu Hause gibt es einmal in der Woche eine 10–15 Minutenkur vor der normalen Haarwäsche mit Conditioner. Merke ich einen Unterschied? Ja, der Haarbruch wird reduziert, der bei mir durch das Blondieren stark auftrat und die Kämmbarkeit hat sich so gut wie verdoppelt. Normalerweise hätte ich nach der Haarwäsche keinen Kamm durch meine Haare bekommen. Ich kann euch nur empfehlen, investiert bei eurem nächsten Besuch in eine Behandlung mit Olaplex. Jeder gute Friseur gibt euch nach der Behandlung auch ein kleines Fläschlein für zu Hause mit. Olaplex soll ja auch langanhaltend wirken!

Ideal für: Blondiertes Haar, wer aufhellen möchte, für geschädigte Haarstrukturen.

Produkt: Olaplex

Produkt Nummer 4 Helfer in der Nacht

Wacht ihr auch manchmal mit Party auf dem Kopf auf? Stehen die Haare zu Berge und man könnte meinen, ihr hättet die ganze Nacht lang einfach nur mal so toupiert was das Zeug hält? Ja so geht es mir nicht immer, aber es gibt diese Tage, an denen durch Regen und Haarspray und ungünstige Träume das Haar am nächsten Morgen wie Unkraut aussieht. Um dem entgegenzuwirken habe ich mich für das Secret De Nuit entschieden und gebe je nach Krautlage jede dritte bis vierte Nacht eine kleine Portion in meine Längen und Spitzen. Der nächste Morgen birgt dann kein Erwachen mit Schrecken mehr. Edit: Lasst den Haaransatz lieber aus, sonst kann das Haar am nächsten Tag fettig aussehen.

Ideal für: störrisches, sprödes und geschädigtes Haar.

Produkt: Secret de nuit -Phyto Paris

Produkt Nummer 5 das duftende Öl fürs Haar

Ein wenig Rose und Pflege für die Spitzen? Dann habt ihr mich. Ich nutze das Öl vor allem, wenn ich diese fliegenden Haarsituationen habe. Die ergeben sich durch Strickpullover, Schal- und Mützentage. Da ich viele aber feine Haare habe, sind meine Haare schnell dabei, einmal abzuheben oder sich aufzuladen. Das toll duftende Haaröl ist für mich da der ideale Partner in Crime. Edit: Gebt es nur in die Spitzen und nur sehr wenig. Ein Öl kann die Haare sonst schnell beschweren!

Ideal für: fliegende Haare, störrische Spitzen und Rosenduftliebhaber.

Produkt: Kerastase Chronologiste

Liebe Grüße

Für weitere Schönmacher in Sachen Haare bin ich hoffen! Her mit euren Tipps.

Kommentare

Bisher 12 Kommentare zu “5 Produkte für schöne Haare”

  1. Dolce Petite sagt:

    Ich bin auch ein ganz großer Fan von Kérastase, bin aber eher der nutritive-Typ 😉
    Der Chanel hair mist klingt ja luxuriös!

    Dolce Petite

  2. Carrie sagt:

    danke für den tollen bericht

    http://carrieslifestyle.com
    Posts online about Egypt, Provence, Tahiti…

  3. Roza sagt:

    Beautiful photos, roses are amazing 🙂

    http://perkadesign.com/

  4. Alnis sagt:

    Danke für den schönen Beitrag und deine tollen Tipps!
    Viele liebe Grüße an dich
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

  5. Sophie sagt:

    Chanel 5 „The Hair Mist“ reizt mich sehr…und wenn ich meinen Haaren damit nichtmal schade, muss es ja förmlich gut sein…;)

    Liebste Grüße
    Sophie

  6. lady pa sagt:

    ich wusste garnicht, dass chanel auch solche produkte rausbringt und bin gerade echt baff 😀

    ich benutze gerne produkte von alterna, die sind wirklich die besten! leider kostet eine kur auch knapp 50e, dafür kaufe ich sie nur1x im jahr 😀

    Lady-Pa

    • Franzi sagt:

      Alterna? Bin ich noch völliger Neuling! Aber vielleicht wird es Zeit. Irgendwie bin ich im Beautysegment langsam immun gegen Preise. Wenn es gut ist und ich lange etwas davon habe, gibt es keinen Grund, es nicht zu kaufen. Auch nicht immer der beste Weg! Aber danke für den Input. ich behalte es im Hinterkopf.

  7. Caterina sagt:

    Ich benutze Parfum auch schon seit Jahren auf den Haaren, da es meiner Meinung, auf den Haaren besonders gut und lange hält.
    Ich habe Haaröl von Redken und bin damit auch sehr zufrieden. Man braucht wirklich nur sehr wenig und sollte den Ansatz aussparen, wie du gesagt hast. Ist aber eine gute Möglichkeit widerspenstige Haare zu bändigen.
    Toller Beitrag.

    LG Caterina

    http://www.caterinasblog.com

  8. Kali P. sagt:

    Dank Olaplex und unfähigen Friseuren trage ich demnächst wieder Kurzhaarfrisur. Meine Spitzen wurden unsachgemäß behandelt und nun sind sie so zerstört, das selbst Phase 3 ihnen nicht mehr helfen kann.
    Man sollte tatsächlich einen Experten auswählen, der das Mittel täglich an mehreren Kunden anwendet und weiß, was er tut, nicht raten und schätzen muss.
    Ich werde das nie wieder machen lassen.
    Schön, dass es bei dir funktioniert.

    Liebst
    Kali von Miss Bellis Perennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.