Fashion

Feeling like Audrey with Celine

18. September 2014 von

7 Kommentare · Kommentar schreiben

Manchmal können Gegenstände eine Geschichte erzählen. Manchmal fangen sie unsere Erinnerungen ein und lassen bei jeder Berührung wieder eine Verbindung zu einem Moment, zu einem Gefühl entstehen.

Feeling like Audrey with Celine

Feeling like Audrey with Celine

Dass es sich bei mir um eine simple Brille handelt, wird euch kurz stocken lassen, und da sie natürlich oft in der Bloggerwelt vertreten ist, muss ich euch auch ein wenig mehr über die Geschichte meiner Celine Audrey verraten. Denn es ist nicht nur schön, ein bestimmtes Stück auszuführen und sich somit einer Grand Dame der Film- und vor allem Modegeschichte etwas näher zu fühlen. Audrey Hepburn verkörpert in ihrer Paraderolle in dem Film Breakfast at Tiffany’s (der mich dank meiner sehr modebewussten Großmutter, schon lange begleitet) ein bestimmtes Zeitgefühl, einer selbstbewussten und doch chaotisch liebenswerten Frau, die ihr Leben für Außenstehende nicht all zu konventionell angeht. Genau an diesem Punkt gibt es eine Verbindung, ein Gefühl, das diese simple Brille mir übermittelt. Diese Brille, die mich an eine tolle Frau in meinem Leben erinnert: Meine Großmutter. Unkonventionell in allen erdenklichen Lebenslagen und immer zu jedem Anlass grandios passend gekleidet. Und Audrey Hepburn Fan der ersten Stunde. „Kind, mach es wie die Audrey, aber werd bloß nicht so dünn„. Liebe Großmutter, heute mache ich es wie Audrey und führe mit einem guten Gefühl eine simple Brille aus, die für mich etwas mehr bedeutet.

Feeling like Audrey with Celine

// Celine via smartbuyglasses*//

Liebe Grüße

english folks: I have the amazing chance to share my memorys with you. Audrey Hebpurn is one of our fashion icons. She wore this sunglasses in her famous movie: breakfast at Tiffany’s. My grandmother was a huge fan of her. The Celine Audrey reminds me on our good times.

*sponsored item

Kommentare

Bisher 7 Kommentare zu “Feeling like Audrey with Celine”

  1. Ein wunderschöner Text und eine tolle Erinnerung. Das ist doch das Beste an Kleidung, Makeup etc. – wenn Sie uns an tolle Momente oder liebe Menschen erinnert. Die Brille selbst ist zwar nicht nach meinem Geschmack – irgendwie erschlägt sie dein zartes und zauberhaftes Gesicht, aber sie erinnert mich daran, dass ich den Film noch nicht gesehen habe (Schande über mein Haupt!) Das muss ich nachholen!

  2. Coco sagt:

    Klasse Brille und ich kann dir nur zustimmen, dass einen Gegenstände immer an irgendetwas erinnern… bei mir sind es ganz speziell auch oft Gerüche und Düfte, die mich an meine Kindheit oder alles möglich erinnern (oder an Zahnarztbesuche :D)

    http://coco-colo.blogspot.de/

  3. die Brille ist der Hammer (und wahnsinns Photos!), ich habe fast die gleiche, und liebe den Audrey effekt! 🙂
    xxx
    http://www.once-in-paris.com

  4. Franzi, ich bin begeistert von diesen Fotos, zauberhaft, ganz grande dame!
    Und mir geht es ähnlich: All meine Kleidungsstücke und Accessoires bergen Erinnerungen – ich werde wie du versuchen, sie so lange wie möglich zu halten!
    Alles Liebe
    Laura

  5. Lani sagt:

    Wunderschön geschrieben, deine Omi wird sich sicher freuen, wenn sie das lesen würde! Frühstück bei Tiffany’s zählt schon seit langem zu einer meiner Lieblingsfilmen, Audrey Hepburn ist einfach eine Ikone die sich einen Namen gemacht hat. 🙂

    Liebe Grüße,
    Lani
    Blogged with Milk Tea

  6. Kiki sagt:

    Tolle Fotos, tolle Brille, tolle Dame!…
    Ach ja, und ich liebe „Breakfast at Tiffany’s“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.