Fashion

Orange is the new black at Designer for Tomorrow

4. Juli 2016 • 6 Kommentare

Diesen Titel konnte ich mir bei dieser Outfitwahl einfach nicht verkneifen. Ich bin, das gestehe ich, selten ein  Fan knalliger Farben. Aber Orange ist eine Farbe, die ich nur all zu gern öfter ausführen müsste. Ein wenig habe ich mich bei dieser Outfitwahl von einem Office- Tag inspirieren lassen. Wieso?

FashionID_shopping_fashionweek_DFt_Berlin

Weil ich großartige Roben und die damit verbundenen Bilder natürlich liebe, aber ich doch gern auch wieder das sein möchte, was ich hier schon immer war: Die Frau, die euch auch auf der Fashion Week ein Outfit präsentiert, dass tragbar ist- egal zu welchem Anlass. Ich weiß, wir denken bei Fashion Week immer noch an schrille unkonventionelle Outfits, aber das bin ich nicht. Ich bin wirklich pragmantisch in Sachen Outfitinspirationen und möchte auch, dass ihr das Outfit in der Realität ausführen könnt. Denn genau das mag ich persönlich an der Mode.

FashionID_FashionweekBerlin_DFT_PeekundCloppenburg

FashionWeek_Closed_MichaelKors_Fashionblogger_orangeisthenewblack

FashionID_designerfortomorrow_FashionWeek_berlin_MaxMara_Closed_2

In diesem Outfit ging es für mich am Donnerstag dann auch zum Designer for Tomorrow- Award. Jeden Sommer gibt die Jury ihre Stimme für einen Jungdesigner ab, der dann für einen gewissen Zeitraum kreative so wie auch finanzielle Unterstützung erhält, um seinen Traum zu verwirklichen. Eine Veranstaltung, die viel mehr Aufmerksamkeit bekommen müsste, denn was können wir besseres für die Mode in Deutschland tun, als innovative Menschen zu unterstützen? Daher saß ich wieder in der Show und habe für meinen Favoriten die Daumen gedrückt. David Kälbe hat mich mit seinen Kreationen sofort begeistert. Am Ende hat leider nicht meine persönliche Wahl gewonnen, aber Edda Gimes ist natürlich auch verdiente Designer for Tomorrow- Award Gewinnerin.

FashionID_designerfortomorrow_FashionWeek_berlin

FashionID_designerfortomorrow_FashionWeek_berlin_MaxMara_Closed

Meinen gewählten Look  könnt ihr natürlich via Fashion ID shoppen:

Sweater Closed // Hose Marc O’Polo // Tasche MichaelKors

Mantel MaxMara

Liebe Grüße

*In Zusammenarbeit mit Fashion ID

Kommentare

6 Kommentare zu “Orange is the new black at Designer for Tomorrow”
  1. Ulla sagt:

    Schöner Look – steht dir gut, auch die Farbe 😉

  2. Caro sagt:

    Der Pulli ist wirklich toll und steht dir auch unglaublich gut! Ist mal was anderes ?

    Liebe Grüße
    Caro

    http://perfectionofglam.blogspot.de

  3. Lieselotte sagt:

    Hallo Franzi,
    das Outfit gefällt mir sowas von gut! Wenn der Pullover nur ein bisschen günstiger wäre, hätte ich ihn mir sofort bestellt… Ich finde es toll, dass du einen so alltaugstauglichen/tragbaren/’nachahmbaren‘ Look in Berlin gewählt hast. Ich denke (weiß es aber nicht, ich war ja noch nie dort), dass es auf der Fashion Week Mut erfordert, sich und sein Outfit zurück zu nehmen. Denn die meisten wollen dort doch sicher um jeden Preis auffallen?! Toll, dass du dir selbst treu bleibst, das macht dich ja auch aus 🙂
    Liebe Grüße,
    Lieselotte von http://www.lieselotteloves.wordpress.com

  4. Bea sagt:

    Hallo Franzii, diese Farben stehen Dir vorzüglich – Du siehst großartig aus
    herzlichst
    Bea

Schreibe einen Kommentar