Gewinnspiel

Mit L’Occitane in der Provence

Ich bin verliebt. In die Provence, in die Franzosen in die Marke L’Occitane. Ich bin immer noch ganz überwältigt von meinem Ausflug, immer noch ganz hin und weg von meinen drei Tagen mit L’Occitane in der Provence.

loccitane_provence_blogger_travel_tipps

Mit L’Occitane in der Provence

Ich muss euch aber vorher einen kleinen Rückblick bieten, weil ich mir nicht so sicher bin, ob ihr alle das Warum und Wieso überhaupt noch wisst. Zusammen mit L’Occitane habe ich zum 40. Jubiläum eine tolle Kooperation ins Leben gerufen. Neben Produkten der Marke habe ich auch eine Reise mit mir und einem Leser verlost. Für Amna (meine Gewinnerin) und mich ging es dann letzten Sonntag für ganze drei Tage in die Provence. Wir durften uns auf Kultur, Leben und viel L’Occitane Geschichte freuen.

loccitane_provence_blogger_travel_tipps

loccitane_provence_blogger_travel_tipps

Der Sonntag startete früh mit der Anreise. Wir fuhren ca. eine Stunde über Berge, schmale Straßen und meinen ersten Lavendelfeldern. Ich war mehr als beeindruckt wie schön der Lavendel sich in die Berge einfügen kann, ich war ebenso sprachlos, als wir vor unserem Hotel standen.

MinimesHotel_Spa_travel_beauty_tipps_loccitane

Le Couvent des Minimes Hotel

Wir checkten ein und für mich ging es als Erstes zur Massage mit den  L’Occitane Karité Produkten. Das Hotel arbeitet mit der Marke L’Occitane zusammen und bietet so einen ganzen Wellness Spa nur mit den Produkten und Anwendungen der französischen Marke. Danach erkundeten wir die kleinen Dörfer in unserer unmittelbaren Nähe. Ich muss zugeben, ich verfiel sofort in den Urlaubsmodus und entspannte mit jedem kleinen Weg, mit jeder weiteren Blume. Die Provence weiß, wie sie die Besucher begeistern kann. Schmale Gassen, viel Grün, viel Stille und Zeit die kleinen Ecken auch wirklich zu erkunden. Was mir unglaublich gefiel? Die Farben. Die Provence ist bunt und fröhlich, was sofort ansteckte.

 travel_tips_provence_frankreich_zukkerme

 Travel_loccitane_beauty_tips_mane_provence

LOccitane_Franzoesische_Marke_beauty_Haut_Tipps

Am nächsten Morgen ging es für uns gleich weiter. Wir besuchten den Markt in Forcalquier, um dort mehr über den Heimatort des L’Occitane Gründers Olivier Baussan zu erfahren. Der Herr hatte 1976 die Idee einfach aus dem, was die Provence zu bieten hat, eine der bekanntesten französischen Marken zu kreieren. Um euch kurz ein wenig Beautywissen zu verraten: L’Occitane arbeitet mit lokalen Produkten, die in ökologisch nachhaltiger Weise produziert werden. Genau das ist auch die Lebensphilosophie der Provence. Auf diesem Markt wurde mir bewusst, wie sehr die Einwohner und Gäste diese Idee verinnerlicht und so einen Handel auf die Beine gestellt haben, der von regionaler Seife bis zum Bambusmesser reicht und Familien in der Provence ernährt.

Lavendel_Provence_loccitane_travel_tips_zukkerme

loccitane_provence_travel_tipps_Forcalquier

loccitane_provence_blogger_travel_tipps

Am Abend durften wir dann mit einer der beeindruckendsten Frauen mehr über die Bedeutung der Pflanzen und deren versteckte Kräfte erfahren.Tashka Sofer. Wir tranken Rosenwasser und sie führte uns ein wenig in die Blumenexpertise ein. Nebenbei war ich einfach ziemlich beeindruckt von dieser Grande Dame. Zum Abschluss gab es noch einen kleinen Duftworkshop und ich weiß seitdem, dass Minze mein Elixier gegen Stimmungstiefs ist!

Provence_mane_hotel_garden_Le-CouventdesMinimesHotel

Aber das wohl Aufregendste erwartete uns in den sehr frühen Morgenstunden des letzten Tags unserer Provence Reise. Zusammen mit Amna startete ich zu meiner ersten Ballonfahrt. Ihr müsst wissen, ich bin ein kleiner Angsthase und hätte mir nie vorstellen können, wie schön und atemberaubend so eine Ballonfahrt sein kann. Eine ganze Stunde überflogen wir die Provence. Ich bin jetzt noch froh, dass ich mich getraut habe und dass Amna an meiner Seite war. Ein wenig festkrallen musste ich mich zu Beginn schon. Nach einem kurzen Frühstück fuhren wir dann zum Headquarter von L’Occitane.

Provence_loccitane_travel_ballonfahrt_tips_zukkerme

Wir besuchten die heiligen Hallen, begaben uns in das hauseigene Museum, machten einen Zwischenstopp in den bekannten Lavendelfeldern und bogen auch noch in die Mandelbaumfelder ein. Zum Lunch trafen wir uns dann mit Oliver Baussan. Neben seiner unglaublichen Tätigkeit als Gründer einer erfolgreichen Beautymarke, besitzt er nebenbei auch noch ein Restaurant, das in seiner ersten kleinen Fabrik entstand. Ganz klar, uns erwartete gesunde regionale Küche und ein wirklich beeindruckender Oliver Baussan. Auf dem Boden geblieben und sehr offen, sprach er mit mir über seine Erfolgsgeschichte und was die Marke und somit auch die Provence für ihn ausmacht. Kennt ihr diese Menschen, die für etwas brennen und denen ihr stundenlang zuhören möchtet? Das war meine Begegnung mit Oliver Baussan. Wir verabschiedeten uns und ich wusste, dass ich  wiederkommen muss. Weil ich mich verliebt habe, in die Provence, in die Franzosen und in die Marke L’Occitane.

loccitane_lavendel_Provence_zukkerme_zara

Ich glaube, diese Reise wird eines meiner Highlights aus dem Jahr 2016 werden. Ich durfte nicht nur Amna kennenlernen, die eine Geschichte hat, die mich beeindruckt hat. Ich habe auch hinter die Kulissen der französischen Marke L’Occitane blicken dürfen und die Philosophie kennengelernt. Ich kann jetzt noch mehr verstehen, wieso die Provence so stolz auf sie ist.

Damit ich nicht nur die Bilder sprechen lasse, habe ich euch noch einen Urlaubskorb zusammengestellt und verlose diesen Korb + Inhalt an euch via Instagram. Alles was ihr dafür tun müsst, ist das Bild zu regramen L’Occitane folgen und #loveloccitane und @zukkerme taggen.

Liebe Grüße

Kommentare

Bisher 14 Kommentare zu “Mit L’Occitane in der Provence”

  1. Lieselotte sagt:

    Hallo Franzi,
    ich freue mich so, dass dir die Provence gefallen hat. Ich bin dort mit meinen Eltern schon im Alter von 3 Jahren gewesen und seitdem sind wir immer und immer wieder zurück gekehrt. Ich liebe es. Danke für deinen Bericht, der so viel von der Stimmung dort eingefangen hat 🙂 Die Produkte von L’Occitane liegen zwar meistens außerdem meines Budgets, aber ich schnuppere mich immer wieder so, so gerne durch die Läden. Weil es wie in der Provence riecht. Und in den Läden auch aussieht!
    Ganz liebe Grüße,
    Deine Lotte von http://www.lieselotteloves.wordpress.com

  2. Ulla sagt:

    L’Occitane ist eine so tolle Marke und ich liebe die Produkte. 😉

  3. Kathi sagt:

    Wow, das sind unglaublich schöne Eindrücke. Jetzt möchte ich auch auf der Stelle in die Provence! Wieder ein neuer Ort auf meiner Urlaubsliste. 🙂

    lg, Kathi
    http://www.ilvieebella.com

  4. Moni sagt:

    Liebe Franzi,

    ich bin sprachlos, beeindruckt und fasziniert von deinem Bericht, den Bildern, einfach allem.

    Meine Reiselust hat mich nun wieder fest im Griff!

    Ich kann nun leider nicht mehr schreiben, ich muss die Bilder weiter ansehen 🙂

  5. Jone sagt:

    Ein toller Text mit ebenso tollen Bilfern.
    Weißt du was? Als ich letztens für 4 Tage in die Provence gefahren bin, ging es mir genau wie dir. Verliebt bis über beide Ohren kam ich zurück und sicher ist, ich werde wieder kommen, aber diesmal mit mehr Zeit ❤️
    Liebe Grüße,
    Therese

  6. Wow, da bin ich schon etwas neidisch, da wäre ich auch gern gewesen. Ich liebe Frankreich sowieso, genau wegen dieser wunderschönen Kulisse. <3
    Du hast mit diesem Post ein Stückchen Urlaub nach Deutschland geholt, es sieht wirklich sehr entspannend und erholsam aus. 😉

    Liebste Grüße
    Sabrina

    https://sabrinaharth.com

  7. laura sagt:

    oh wow !!! klasse Beitrag und die Bilder sind so toll, sie sprechen einfach für sich, wie man so schön sagt 🙂

    xx, laura :*

  8. Wunderschöne Bilder in einer beeindruckenden Landschaft! Man kann das französische Flair regelrecht spüren.
    Liebe Grüße,
    Julia

  9. wow – die bilder sind wahnsinnig schön und bringen einen dazu am liebsten gleich in die provence zu fahren! idylle pur!

    viele liebe grüße,
    marie

    http://www.heartfelthunt.com

  10. Kathi sagt:

    Die Provence ist einfach ein traumhaft schöner Fleck Erde. Ich habe mich total verliebt, als ich das erste Mal vor drei Jahren dort war und möchte schon ganz bald wieder hinfahren! Deine Bilder und Texte sprechen für sich, dass ich ganz tolle drei Tage vor Ort hattet!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  11. Sara Bow sagt:

    Wundervolle Bilder und Eindrücke! Ich liebe das erste Bild – einfach genial mit dem Hut 😀

    X

  12. Wirklich wunderschöne Bilder! Ich bin mit Frankreich (eigentlich den Franzosen) nie so warm geworden. Ein Schüleraustausch und viele Urlaube mit den Eltern waren schön, aber andere Länder ziehen mich mehr an. Die Provence dagegen sieht wiklich hübsch aus. Vielleicht sollte ich dem Ganzen noch einmal eine Chance geben 🙂

  13. […] Full article on: Zukkermädchen […]

  14. theothercara sagt:

    wunderschöne Fotos, ich liebe deine Farbwelt! Großes Kompliment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.