Inspiration

Was war los beim zukkermaedchen? #3

6. Februar 2016 von

16 Kommentare · Kommentar schreiben

Was war los? Und was treibe ich die kommende Woche nur? Es wird wohl wieder einmal  Zeit ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern und euch auf dem Laufenden zu halten.

Was war los beim zukkermaedchen? #3

Lebe ich noch? Ja, aber irgendwie staut sich gerade genau das an, was sich Leben nennt. Ich bin vor lauter Kofferauspacken und wieder Einpacken noch gar nicht so richtig voller Vorfreude auf die kommenden Ereignisse und Neuerungen eingestellt. Daher schreibe ich es euch heute wieder einmal in einen Post, damit mir auch selbst bewusst wird, was jetzt ansteht.

Wo war ich? Diese Woche ging es neben Hamburg und Berlin auch noch nach Kopenhagen. Ich liebe es zu Reisen, aber ich liebe es noch viel mehr so tolle Städte besuchen zu können. Neben einem Abstecher zu Google in Hamburg und einem kurzen Aufenthalt in Berlin, war ich zwei Tage in Kopenhagen. Zusammen mit Vila und Vero Moda ging es für mich auf die Bestseller Messe, auf Shopping Tour und natürlich auch durch die Stadt. Kopenhagen ist immer wieder einen Besuch wert. Ich liebe es Städte komplett erlaufen zu können oder via Rad entdecken zu dürfen. Aber auf die kühle Brise mit Regenschauern könnte ich gut verzichten. Ich muss das aber noch loswerden: Ich bin immer wieder absolut begeistert, wie freundlich die Dänen sind! Gott, selbst die Verkäuferinnen lächeln zurück!

Was war los beim zukkermaedchen? #3

Was war los beim zukkermaedchen? #3

Was habe ich gesehen #1: Dank Google und Clarisonic bin ich wieder auf dem neusten Stand in Sachen typisch Frau. Statistiken und unser Suchverhalten lassen keine Zweifel offen: Die meisten Klischees erfülle auch ich! Stichwort Beauty Google Marathon. Was ich von der neuen Bürste halten werde, erzähl ich euch ein anderes Mal.

Was habe ich gesehen #2: Da tut sich was bei Bestseller. Da wurde das Schuhlabel Bianco mit aufgenommen! Yeah! Die kommenden Styles von Vila, Vero Moda und Selected sind genau nach meinem Geschmack bald online und im Laden zu shoppen. Es bringt nichts- ich muss im Sommer noch einmal nach Kopenhagen!

Was war los beim zukkermaedchen? #3

Wo geht es hin? Am Montag geht es für mich und #misterzukker das allererste Mal nach New York! Aufregend! Wunderbar und langsam tritt das „unglaublich neu-super duper-endlich schaffen wir es mal Gefühl“- in Erscheinung. Wie sich das zeigt? In völliger Planlosigkeit! Wenn ihr Must See’s und Must Do’s parat habt, scheucht euch nicht, diese mit uns zu teilen!

Was ist einfach so nebenbei passiert? Eine neue Wohnung! Warum auch immer, habe ich mir einfach aus Langeweile den Wohnungsmarkt in Erfurt angeschaut und eine nette Wohnung entdeckt. Angerufen, besichtigt und das Go erhalten, haben wir jetzt einen ganzen Monat Zeit unser Hab und Gut zu packen und umzuziehen. Ja,… mh, aber erst einmal New York!

Was mache ich gerade? Ich sitze hier in Berlin im Spreegold, teile meine Gedanken mit euch und bereite mich mental auf mein erstes Bootcamp mit Kayla Itsines vor. 14 Uhr geht es los!

Was erwartet euch nächste Woche? Ein wenig Bloggerwissen und ein wenig mehr Liebe! Alles rund um das Thema Valentinstag steht ganz groß im Fokus. Für euch heißt das: Es gibt klasse Dinge abzustauben… und rosa Herzen … aj ist so! Müsst ihr durch!

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende!

Kommentare

Bisher 16 Kommentare zu “Was war los beim zukkermaedchen? #3”

  1. Daniela sagt:

    Das klingt nach einer guten – aber auch anstrengenden Woche! 🙂 Dann freu ich mich auf die Liebe in der kommenden Woche. Für den Valentinstag fehlt mir leider noch sämtliche Inspiration 😀

  2. One Moment sagt:

    Ein sehr schöner Beitrag… kurzweilig zu lesen doch so vieler INformationen. VIel Spass in NYC.

  3. Anna sagt:

    Oh Franzi, New York, toll! Ich wünsche Euch richtig viel Spaß dort, genießt die Zeit. Aus Erfahrung weiß ich, dass es eine sehr aufregende, beeindruckende Stadt ist! Fahrt ruhig auch mal nach Brooklyn rüber, das ist definitiv einen Abstecher wert. Und wenn die Zeit reicht, geht in eine Outlet Mall. Zum einen kann man da viele tolle Sachen finden, die wir hier nicht bekommen, zum anderen sind die auch einfach beeindruckend, weil riesig.
    Und für ein paar Tipps von Locals schau mal auf dem Blog „A CUP OF JO“ vorbei, da gibt es einen ganzen NYC Guide (leider habe ich den Blog erst entdeckt, nachdem ich in New York war, schade!).
    Aber vor allem: Genießt die Zeit dort! Wir haben uns oft einfach treiben lassen und die meisten Strecken zu Fuß zurückgelegt, da sieht man die schönsten Dinge 🙂
    Viele Grüße,
    Anna 🙂

  4. Luise sagt:

    NY ist eine großartige Stadt und ich bin mir sicher, dass sie euch gefallen wird. Must See´s sind auf jeden Fall Central Park, Soho, Empire State Building (super Aussicht auf die Stadt), die Fahrt nach Liberty Island zur Freiheitsstatur, Times Square und noch soviel mehr. VIEL SPAß <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  5. Sarah Cosmos sagt:

    Wow, das hört sich wirklich nach einer ereignisreichen und spannenden Zeit an! Kopenhagen muss wirklich wunderschön sein, bisher war ich dort leider immer nur in kleineren Orten. Und herzlichen Glückwunsch zur neuen Wohnung! Wahnsinn, dass das so schnell geklappt hat, ich schlage mich seit Monaten mit der Suche rum, allerdings ist das in Berlin ja eh eine Sache für sich. Und natürlich viel, viel Spaß in New York, freue mich schon sehr auf die Fotos und Berichte!

  6. Nelli sagt:

    Erst mal: Der Donut sieht ja hammerlecker aus 🙂
    Und zweitens: wünsch ich dir viel spaß in New York! Ich war leider noch nie dort und kann dir dementsprechend keine Tipps geben, freue mich aber auf schöne Bilder von dir.

    LG Nelli
    _________
    http://www.alltagslieblinge.com

  7. Bella sagt:

    Nach Kopenhagen will ich auch unbedingt noch dieses Jahr. Ich habe dafür schon eine eigene Pinterest Pinnwand eröffnet. 🙂
    New York steht für mich im April auf dem Plan und ich freue mich schon riesig. Mit meiner Mama wird das eine Reise, die wir sicher nicht so schnell vergessen werden.
    Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Spass im Big Apple!

    Liebe Grüsse, Bella
    http://www.kessebolleblog.blogspot.de

  8. Jana sagt:

    Bei dir ist ja richtig viel los! Viel Spaß erst einmal in New York! Zieht euch warm an, hier ist gerade Winter mit viel Schnee. Ich würde auf jeden Fall auf den Top of the Rock im Rockefeller Center fahren, weil man dann auf den Fotos das Empire State hat. Wenn ihr in ein Broadway-Musical wollt, aber keine Präferenz habt, geht am späten Nachmittag auf den Times Square zu TKTS, wo es dann viele Tickets viel billiger gibt (bzw. die besten Plätze zum Preis der letzten Reihe).
    Kopenhagen liebe ich auch, im Sommer ist die Stadt noch schöner, finde ich.

  9. Nicki sagt:

    Ich liebe New York! Die Stadt hat so eine unglaubliche Energie, das versteht man erst, wenn man selber dort war! Ich würde auf jeden Fall nachts auf das Rockefeller, wenn die ganze Stadt erleuchtet ist! Als Restaurant kann ich Cafeteria in der 7th empfehlen und die High Line solltet Ihr auch nicht verpassen! Außerdem ist Soho viel besser zum Shoppen als die 5th Avenue. Und wenn Du zu Sephora möchtest würde ich früh morgens zu dem am Times Square gehen.
    Liebe Grüße und einen tollen Urlaub

  10. Schöner Beitrag. Nette Art ein kurzes Update zu bringen. Und, ich liebe das Armband auf dem ersten Bild. NYC? Der Lieblingsmann und ich waren im Mai da: http://www.angelofberlin.com/2015/05/nyc-in-five-days.html

  11. Dolce Petite sagt:

    Auf das Bloggerwissen bin ich gespannt – ich wünsche euch eine schöne Zeit in NYC und einen tollen Valentinstag! 🙂
    http://www.dolcepetite.com f

  12. Carolina sagt:

    Ich wünsche euch ganz viel Spaß in New York <3 es ist wirklich eine grandiose Stadt, die mich total in ihren Bann gezogen hat! Ich möchte dieses Jahr auch unglaublich gerne wieder hin, aber auch Kopenhagen und Stockholm stehen auf meiner Liste!

    Ich wünsche euch eine tolle und aufregende Zeit in NYC!!!

  13. Jessica sagt:

    Superduper! Da freue ich mich auch schon sehr auf die Berichte aus New York und einen Einrichtungsinspirationen für die neue Bude… klingt ja sehr vielversprechend. Und auf rosa Herzen stehe ich sowieso <3 Dann genieße es mal in vollen Zügen! Also das, was sich Leben nennt 🙂 Liebe Grüße aus Hamburg, Jessica

  14. Alex sagt:

    Liebe Franzi,
    Schnapp dir misterzukker und lauft von Manhattan über die brooklyn bridge und geht anschließend in den Main street park am Ufer des east rivers, ihr werdet mit einem wunderbaren Blick auf Manhattan und die brooklyn bridge belohnt werden. Ich würde auch jedem empfehlen gleich morgens um 8 aufs Rockefeller Center zu gehen, tolle Aussicht, das Empirie ist mit auf den Fotos und die meisten touris kommen erst 1 – 2h später sodass man genug Zeit hat die Aussicht zu genießen. Habt eine schöne Zeit! Ach und btw: Glückwunsch zur neuen Wohnung! 😉

  15. Wow, New York! Ich möchte dort auch so gerne einmal hin – bisher scheitert es aber am Geld. Wenn ihr wieder da seid, müsst ihr uns eure Must See’s & Must Do’s verraten! 🙂 Glückwunsch zur Wohnung – das schreit ja nach Interior-Posts! 😉
    Ich freue mich auch sehr auf’s Bloggerwissen – und zugegebenermaßen weniger auf den Valentinstag – der Lieblingsmann und ich sind keine großen Fans dieses „Feiertags“… 😉

    Ganz liebe Grüße aus dem Ruhrpott!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.