Fashion

Hi Sweetheart with Kate Spade

11. Januar 2016 von

14 Kommentare · Kommentar schreiben

Hey Sweetheart! Ich drehe mich nach diesem Aufruf gern sofort um, denn genau damit bin ich aufgewachsen, genau das bin ich. Die Süße, die niedliche Göre von nebenan und daher fühle ich mich auch sofort angesprochen, wenn wir von Sweathearts sprechen.

Hi Sweetheart with Kate Spade

Sei es dem Stil geschuldet oder einfach der Mimik, ich war schon immer ne Süße. Das empfand ich persönlich nie als schlimm und hatte bei der einen oder anderen etwas heikleren Angelegenheit immer ein Ass im Ärmel. Ein süßes Lächeln kann Wunder bewirken und diverse Situationen entschärfen. Ich musste mir erst Gedanken über diese mir zugeschriebenen Attribute machen, als Damen anderer Art auf dem Bildschirm auftauchten und mich als Person gern missinterpretierten. Diese Damen, die süß als störend empfanden und mir weismachen wollten: Süß braucht die Welt nicht, vor allem die Männerwelt. Was totaler Unsinn ist, aber in Zeiten von den zahlreichen Carrie Bradshaws und Co. waren die Charlottes dieses Welt nicht so gern angesehen bei anderen Frauen. Wie oft ich mir direkt oder dank stiller Post anhören musste, dass richtige Frauen nicht süß sind und American Sweethearts einfach nichts mit einer starken Frau gemeinsam haben! Wie schwachsinnig dieser Gedanke ist und wie viel Unsicherheit das eigentlich bei meinem Gegenüber aufzeigt, habe ich erst viel später bemerken dürfen. Immer dann, wenn es um die wirklich wichtigen Dinge im Leben geht, die den Charakter und die Einstellung zu anderen Menschen aufzeigen. Echte Frauen lassen dich nicht in einer Kategorie hinter sich stehen und schauen abwertend über ihre künstlich hochgezogenen Schultern auf dich herab. Nein, sie akzeptieren jede Form des Frau Seins. Egal ob Sweetheart, Raubkatze, stilles Mäuschen oder Partygöre. Frau darf alles sein und tun, nur nicht andere Frauen für ihr gewähltes Frau Sein verurteilen. Das macht eine starke Frau für mich aus. Das ist meine Definition einer erstrebenswerten Persönlichkeit. Die gackernden Hühner von damals und heute nehme ich jetzt in ihrer Wortwahl nicht mehr all zu wichtig. Ich genieße einfach das Sweetheart Sein in vollen Zügen. Denn das bin ich.

Hi Sweetheart with Kate Spade

Hi Sweetheart with Kate Spade

Hi Sweetheart with Kate Spade

Hi Sweetheart with Kate Spade

// Srickjacke IKKS  similar // Gürtel Kate Spade via Shopbop*  similar //

// Mütze Barts similar// Brille Dior// Hose Topshop //

//Schuhe Michael Kors via Shopbop* similar //

Happy Montag eurer Sweetheart ….

P.S. Die Marke Kate Spade habe ich für mich gerade sehr entdeckt. Genau das richtige für Sweethearts. Leider können wir bis jetzt nur online ordern! Wenn ihr noch Tipps für ähnliche Marken parat habt, lasst es mich wissen!

Kommentare

Bisher 14 Kommentare zu “Hi Sweetheart with Kate Spade”

  1. Karen sagt:

    Hi Franzi!
    mal wieder toller Text. Jedem halt das Seine, sehe ich auch so.
    Molly Bracken könnte teilweise auch dein Geschmack sein, bisschen schick und süß gemixt (der Onlineshop ist anfänglich etwas gewöhnungsbedürftig…).
    Liebe Grüße
    Ka

  2. Nadja sagt:

    Liebe Franzi,
    du hast es mit deinen Worten wieder auf den Punkt gebracht! Vielen Dank für diesen schönen Text.
    Dein Outfit gefällt mir wieder sehr sehr gut. Die Schuhe mag ich dabei am liebsten!
    Ganz liebe Grüße
    Nadja von http://liebestanz.com/

  3. Alena sagt:

    Ganz schöner Text ?!
    Leben und leben lassen…?
    Allerdings glaube ich, dass es Frauen oft schwerer fällt als Männern! Mir für meinen Teil nicht!
    Ich kann auch mal eingestehen, wenn jemand hübscher ist oder etwas besser kann als ich☺!
    LG Alena ??

  4. Mai sagt:

    Süß ist doch gut 🙂
    Und dein Outfit sieht toll aus!

    Liebste Grüße ♥ Mai
    http://www.sparkleandsand.com

  5. Jenny sagt:

    Super geschrieben! Ich kann dir da nur zustimmen!?
    Und das Outfit ist auch mal wieder sehr schick! ?

    Liebe Grüße und einen schönen Tag noch,
    Jenny ❤

  6. Ich stimme dir total zu! Ich war auch immer die Süße, die Liebe, usw, und musste mir auch immer anhören wie ich nie so weiterkommen würde und mich ändern müsste. Eine Weile habe ich es auch versucht, bis ich dann zur Meinung gekommen bin, das ich mich nicht ändern muss, süß oder nicht, ich bin so wie ich bin and ich versuche eine gute Person für andere zu sein. Und ich bin glücklicher denn je, seitdem es mir egal ist, ob andere denken ich sollte nicht so süß sein oder nicht.

    xoRosie
    Rosie’s Life

  7. Anja sagt:

    Ein schönes Statement! 🙂
    Auf den Fotos siehst du allerdings eher cool, als süß aus, aber das liegt vlt. an der Sonnenbrille. 😀
    LG – Anja

  8. Bella sagt:

    Wie schön ist dieser Gürtel und ich finde er ziert dich unheimlich gut. 🙂

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

  9. Hanna sagt:

    Und wir mögen dich / deine Texte eben weil du so bist und zu dir stehst! <3
    Liebe Grüße von einem Sweetheart 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.