Fashion

Hello classic winter

7. Januar 2016 von

16 Kommentare · Kommentar schreiben

Hello classic Winter. Wenn ich eins von mir nicht mehr erwarte, dann sind es diese klassischen Vorsätze mit in das neue Jahr zu nehmen. Doch irgendwie ist es jedes Jahr das gleiche Gefühl. Ein gewisse Aufbruchsstimmung. Ein Punkt, an dem wir alle wieder etwas ändern können, ein neuer Startschuss für ein neues Jahr.

Hello classic winter

2016 klingt positiv, zumindest sagen mir das eure Worte, Bilder und Texte im Netz. Auch bei mir macht sich eine besondere Grundstimmung breit, so das ich merke 2016 wird alles anders sein, weil ich mich mehr gefunden habe. 2016 wird persönlicher und nimmt sich das letzte Jahr nicht mehr all zu sehr zu Herzen. Nicht das ich all meine Fettnäpfchen, die großen und kleinen Fehler ausradiere, nein ich schaue zurück, merke meine begangenen Fehler und lerne aus ihnen. So sieht es also aus, mein Jahr 2016. Dieses Jahr formuliere ich meine eigenen Ziele nicht utopisch, ich werde alte Gefühle endlich ablegen und noch ein Stück mehr aus mir herausgehen um ich zu sein. Denn das ist mein kleines Ziel, mein Start in ein neues Jahr richtet sich an diesen einen Gedanken aus: ich selbst zu sein mit all den Ecken und Kanten, die wir Menschen nun einmal haben. Modisch gesehen kann ich euch heute hier daher auch gleich eine Einsicht verraten, da ich mich letztes Jahr eine wenig verloren hatte.

Manche Trends waren so groß und so begehrt, dass ich ebenso ein Stück mitgehen musste und auch gern ein wenig mehr Beachtung dafür erhaschen wollte. So ist es einfach. Manchmal ist es nicht nur ein emotionaler Fehlkauf, nein eine grundlegende Fehlentscheidung gewesen. Was mir oft fehlte, war der Mut zu mir selbst zu stehen und auf mich selbst zu vertrauen. Das tue ich seit einiger Zeit wieder ganz bewusst und habe mich daher heute für den klassischen Stil, der mir am besten an mir gefällt, entschieden. Ich fühle mich einfach unglaublich wohl in klassischen Kleidern und klassischen Kombinationen mit einer Prise Zukker. Das habe ich leider ein wenig aus den Augen verloren und bin zeitweise einer anderen Vorstellung von mir hinterhergerannt. Daher nehme ich den Startschuss, die Aufbruchsstimmung doch als Anlass mir wieder mehr selbst zu vertrauen. Heute gibt es daher zum klassischen neuen Mantel von Marks&Spencer, die Marke die ich erst über Fashiola in Sachen Mode entdeckte habe auch die Prise Zucker in Form einer Schleife von Marc Jacobs kombiniert. Klassisch war für mich nie langweilig, solange sich die Person im Outfit wohl fühlt. Ich vermute stark, das tue ich auch. 😉 Ja, 2016 fühlt sich jetzt schon ganz gut an und vielleicht ist hier durch mein Outfit doch einer dieser sympathischen Vorsätze für mich entstanden, die auch wirklich etwas bewirken können. Die nächsten Outfits werden es zeigen.

Hello classic winter

Hello classic winter

Hello classic winter

Hello classic winter

 // Mütze Marc Jacobs // Jacke Marks&Spencer // Sweater Selected Femme // Bluse Zara //

// Overknees Zara // Tasche Chloe //

Liebe Grüße

English Folks: Classical winter uniform? My favorite choice in 2016. Maybe I found my personal way to style my everyday outfits like the real Zukkermaedchen.

*in freundlicher Zusammenarbeit mit Fashiola

Kommentare

Bisher 16 Kommentare zu “Hello classic winter”

  1. Genevieve sagt:

    Dein Outfit ist wirklich wieder super schön 🙂
    Den Mantel und die Stiefel finde ich klasse.

    Liebe Grüße aus Münster, Genevieve
    http://facilityinfashion.de/

  2. Lisa von TBI sagt:

    Ein wunderschönes Outfit. Der Mantel steht dir ausgezeichnet. Und die Mütze ist ja so süß #_#

  3. Nadja sagt:

    Oh wie schön, das Outfit steht dir besonders gut 🙂 Richtig toll finde ich auch deine Handschuhe!
    Ganz liebe Grüße
    Nadja von http://liebestanz.com/

  4. Jasmin sagt:

    Deine haare sehen trotz blondieren so toll aus, wie machst du das?? Meine sind halb tot. Hast du ein tolles Wundermittel?

    Lg
    Jasmin

    • Franzi sagt:

      Olaplex und die beste Friseurin der Welt! Ich Färbe und lasse immer Blondieren beim Friseur! Nie nie allein und nur bei ihr! Dafür bin ich auch dankbar!

      Liebe Grüße

  5. Caterina sagt:

    Der Mantel ist sehr schön. Die Farbe vor allem gefällt mir richtig gut.
    Ist mal was anderes. Ä
    LG Caterina

    http://www.caterinasblog.com

  6. Katrin sagt:

    sehr schön geschrieben!
    ich hab selbst vor ein paar Tagen geschrieben, dass ich Silvester wegen der ganzen krassen Vorsätze überbewertet finde und trotzdem diesen einen Moment kurz nach 12 hatte, in dem mir Pippi in den Augen stand, weil es gut tut, wenn der ganze Scheiß abgeschlossen ist!
    mir haben deine „Ausflüge“ in andere Stile gefallen, aber ich kann dich sehr gut verstehen, dass du dir treu bleibst willst und deshalb auch eigentlich neue Teile beiseite hängst! ich hab mich Ende letzten Jahres an ein paar untypische Teile gekauft und bin gespannt, ob ich mit der Entscheidung immer noch zufrieden, wenn ich all meine Teile wieder hab 🙂 ich bin im Moment in England als Au Pair und passenderweise lebe bei einer Modedesignerin von Marks&Spencer und hab vor ein paar Minuten einen Mantel von ihr bekommen 😀

    LG Katrin

  7. Wow, tolles Outfit! Der Mantel und die Stiefel gefallen mir richtig gut.
    Sag mal, welchen Lippenstift trägst du hier?? 😉

    Ganz liebe Grüße,
    die Ruhrpottperle

  8. lady pa sagt:

    ich liebe deine overknees! ich habe welche in grau von H&M und mag sie kaum aus der hand legen 😀

    Lady-Pa

  9. Madeleine sagt:

    Wirklich ein sehr cooler und edler Look du Hübsche. 🙂 Und dass man manche Trends mitmacht obwohl sie vielleicht gar nicht zu einem passen oder ziemlich furchtbar sind ist wohl normal. Deswegen kaufe ich Trendteile nie so teuer, weil es mich dann einfach ärgert dass die Erfahrung auch noch teuer war. 😀

    Bleib dir selbst treu, denn du hast einen wirklich tollen Stil.

    Viele liebe Grüße
    Madeleine
    Maracujabluete.com

  10. Vanessa sagt:

    Ein richtiges Franzi-Outfit! 🙂 Das bist einfach du, und deswegen folge ich dir schon so lange: Wegen deinem unverkennbaren Stil. Mehr davon!

    Alles Liebe,

    Vanessa

  11. Kupferherz sagt:

    Hey Zukkermaedchen! Mit deiner Selbstfindung sprichst du mir aus der Seele. Ich bin auch ein „Mode-Klassiker“, der in letzter Zeit durch die Sneaker- und Oversized-Trends dieser Erde etwas von seiner Individualität abgekommen ist. Das wird mir bewusst, wenn ich als erwachsene Frau die Teenies auf der Straße sehe, die die gleichen New Balance Schuhe wie ich tragen 😀 Aber hey, es ist doch völlig in Ordnung, auch mal andere Stile zu probieren und (schlechte) Trends mitzumachen. Ich freue mich trotzdem, in Zukunft mehr klassische Outfits mit der Zukkerprise von dir zu sehen!

    • Franzi sagt:

      Hey, ja ich war auch irgendwie ja neben der Spur! Ich habe es vielleicht auch etas schleifen lassen und wie immer die ganzen Trends zu sehr bewundert! Aber manchmal muss man auch Mist anziehen, um dann zu wissen: Das geht nicht an mir! Ich bin auch gespannt!

  12. Bella sagt:

    Die Mütze ist super schön und steht dir echt gut. Ich muss sagen der beerenfarbende Lippenstift sieht toll an dir aus.

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

  13. Nelli sagt:

    Richtig toller Look! Ich liebe deine Overknees <3
    LG Nelli
    ________
    http://www.alltagslieblinge.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.