Fashion

What I wear to work

8. September 2015 von

9 Kommentare · Kommentar schreiben

Gut, mein Office ist fünf Schritte aus dem Schlafzimmer durch den Flur von mir entfernt. Ich bräuchte nicht viel, um Morgens am Laptop zu sitzen und meiner Arbeit nachzugehen. Aber um nicht vom bequemen Pyjama überredet zu werden und gleich danach die Couch anzusteuern, brauche ich modische Unterstützung.

What i wear to work

Es braucht dann ganz klar nicht viel Style oder einen ausgefallen Look für die Tage am Laptop. Aber so ein kleiner modischer Schubser kann dann Wunder bewirken. Wieso? Ich lasse mich all zu gern ablenken. Um auch wirklich in die Tasten zu hauen, um auch wirklich die Zeitschrift liegen zu lassen und die Lieblingsserie nicht mit einer kleinen Press Play Bewegung zufällig einzuschalten, gibt es quasi einen Deal mit mir selbst. Ich schnappe mir schöne Stücke aus meinem Kleiderschrank und stelle mir so eine Alltagsuniform zusammen. In dieser Uniform muss ich mich wohlfühlen und auch schnell einmal das Haus verlassen können. Daher werde ich euch heute mit meinem alltäglichen Style und Make-up beglücken. Was trage ich an einem ganz normalen Office-Tag?

 

What I wear to work

What i wear to work

What i wear to work

What i wear to work

 What i wear to work

 

Zum Make-up: Eyeliner, Wimperntusche, ein wenig Bronzer als Blush verwendet und die Lippen kräftig in Szene gesetzt. Ich greife selten zu dieser Farbe, da es oft etwas böse wirken kann. Aber manchmal darf Frau auch nach mehr Biss aussehen. Der Lippenstift?War das eine gute Wahl? Ich grübele noch.

Die Beauty Produkte:

// Eyeliner Mac // Wimperntusche L’Óreal // Sun Powder Beyou//

// Lippenstift L’Óreal Color Riche 374 // Ring Shopbop//

Zum Outfit: Cardigan, leichtes Top und eine etwas höher geschnittene Skinny Jeans. Da kann ich eigentlich nichts falsch machen. Das Tuch hat einen modischen und praktischen Grund: ich liebe Tücher gerade über alles und sie sind wunderbare Helfer gegen leichtes Halskratzen.

Die Kleiderwahl:

// Cardigan Gina Tricot similar Only // Top H&M old similar Vila //

// Jeans Scotch& Soda similar PepeJeans // Ballerina Topshop similar NewLook //

//Ring Shopbop // Tuch Gina Tricot //

Liebe Grüße

 

 

Kommentare

Bisher 9 Kommentare zu “What I wear to work”

  1. Dilara sagt:

    Also der Lippenstift war definitiv eine gute Wahl aber auch der Rest ist mal wieder top! 🙂
    In den Cardigan hab ich mich Hals über Kopf verliebt..

    Ganz liebe Grüße Dilara
    von http://www.dilarafeenstaub.wordpress.com

  2. Kathi sagt:

    Das ist mal eine richtig gute Idee mit dem Office look! Ich muss aktuell viel lernen, schlürfe also vom Bett zum Frühstückstisch, von dort ins Bad, am Kleiderschrank vorbei (Jeans, Shirt, Cardigan) und den restlichen Tag hänge ich am Schreibtisch. Da braucht man viel Koffein, was Süßes, aber kein phänomenales Outfit – dachte ich bisher. Morgen werde ich mir dann mal mehr Mühe am Kleiderschrank geben, für einen modischen Schupser!

  3. S. sagt:

    Ich finde du hast so eine positive, nette Ausstrahlung, dass der Lippenstift keineswegs zu streng an dir wirkt. Und den Cardigan finde ich super schön!
    Liebe Grüße,
    S.
    http://cappuccinocouture.blogspot.de/

  4. Lynda sagt:

    Oh der Cardigan sieht so schön kuschelig aus!
    xoxo Lynda
    http://fashion-petite.com/

  5. Caterina sagt:

    Sehr schönes Outfit. Vorallem der Cardigan ist super schön.

    LG Caterina

    http://caterinasblog.com

  6. Minnja sagt:

    OMG habe mich in diesen tollen Cardigan verliebt. Der sieht so genial aus <3

    Love Minnja – minnja.de

  7. Dolce Petite sagt:

    Wow, der Cardigan in Kombi mit dem Tuch! Super schön!

    Dolce Petite

  8. Der Cardigan ist ja mal richtig genial!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

  9. Hach, schöner Cadigan und auf jeden Fall hübscher Lippenstift!

    LG
    Nelli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.