Anzeige
Fashion

Shades of Normcore

6. August 2015 von

8 Kommentare · Kommentar schreiben

Sommerloch, Sommerpause, Sommerurlaub. Sommeroutfits, Sommernormcore. Ich gestehe mein Sommer, meine Kleidung für die warmen und auch mal für die kühlen Tage sind unter dem Stichwort Normcore zu finden.

Shades of Normcore

So zeige ich euch heute wie man absolut simpel und bequem das Haus verlassen kann. Im typischen Normcore Stil, den ich mittlerweile doch ein wenig lieb gewonnen habe. Wo ich früher immer noch ein It-Piece oder ein weiteres auffälliges Accessoire einforderte, gehe ich jetzt ganz konform mit dem gut durchdachten Normcore. Was mich an diesem Stil reizt? Dass es trotz der simplen Optik, die ja eigentlich vermittelt: „Ich benötige nur fünf Minuten vor dem Kleiderschrank“, doch gut überlegt sein muss. Wer lässig und bequem die Straßen unserer Städte betreten will, kann im Bereich Normcore doch eigentlich nichts falsch machen? Mh, doch! Denn es kann auch ganz schnell in die Eintönigkeit kippen. Ich versuche mich aber trotz dieser modischen Gefahr am anhaltenden Modetrend und habe mir mit REVIEW ein Label an meine Seite geholt, mit dem ich mich an diesen lässigen Stil heranpirschen kann. Meinem ersten Versuch verpasse ich den Stempel Shades of Normcore. Lässig gelöst, oder muss ich noch einmal ran an den Kleiderschrank?

Shades of Normcore

Shades of Normcore

Shades of Normcore

Shades of Normcore

// Jacke REVIEW // Shirt Vila // Hose REVIEW // Schuhe Asos // Ring Shopbop //

Liebe Grüße

*In freundlicher Kooperation mit REVIEW

Kommentare

Bisher 8 Kommentare zu “Shades of Normcore”

  1. Caterina sagt:

    Tolles Outfit. Ich persönlich trage sehr gerne Kleidung aus dem Bereich Normcore. Nicht immer braucht man ein it Piece das den Look noch hervorhebt. Wobei das natürlich sehr schön ist. Aber auch ein „normaler“ Look kann schön aussehen. Dein Outfit gefällt mir unheimlich gut. Vorallem die Farbwahl.

    LG Caterina
    http://www.caterinasblog.com

  2. Luise sagt:

    Ich liebe diese simplen und einfachen Looks total – ein tolle Zusammenstellung <3

    Liebe Grüße
    Luise | http://www.just-myself.com

  3. Ich finde der super simple Look steht dir wirklich gut. 😉

    Liebe Grüße
    Jülide
    http://www.lifeandstyleblog.de

  4. Ich liebe, liebe, liebe diese Schuhe * . *

  5. Jasmin sagt:

    Ich könnt’s nicht, also Normcore. Allein deswegen, weil sich der Begriff für Basic-Shopper etablieren hat müssen. Ich liebe bunte Patterns, verspielte und extravagante Teile die sich von der Masse abheben. Aber jedem das seine, und ein weißes Tee zu einer Jeans „ohne allem“ ist ja auch weniger Normcore als einfach ein Klassiker. Und da zeigt sich dann der Unterschied, ob man in teure, gute, nachhaltige Teile investiert, oder einfach mal die Basic-Abteilung von H&M ausgeraubt hat. Ich plädiere für ersteres 🙂

    Alles Liebe,
    Jasmin

  6. ColourClub sagt:

    Wirklich clean aber chic! Die Schuhe gefallen mir sehr gut und bringen eine verspielte Note in dem simplen Look.
    Liebe Grüße aus Wien
    Borislava von http://www.colourclub.at

  7. Sissi sagt:

    Sieht toll aus, aber im ersten Moment ist es trotzdem ungewohnt, so etwas „normales“ an dir zu sehen. Normalerweise hast du meiner Meinung nach immer noch einen Hingucker parat 😉
    Trotzdem steht dir der Look total gut und die Schuhe sehen fantastisch aus!

    Liebe Grüße
    Sissi
    http://sissi-chic.blogspot.de

  8. Fee sagt:

    Irgendwie habe ich jetzt immer noch nicht verstanden was du mit Normcore meinst 😀 Ansonsten ein sehr schönes Outfit 🙂

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.