Fashion

Anzeige- My Denim Love Story

Ohne was könnte ich modisch gesehen nicht mehr das Haus verlassen? Es ist, wenn ich mich für ein Kleidungsstück entscheiden müsste: Die Jeans.

My denim love story

Wer hier schon lange mit liest oder gern in alten Blogposts stöbert, der muss beim Lesen kurz schmunzeln.  Ja, denn es gab einmal eine Zeit ohne Denim und nur mit Bergen von schwarzen Beinkleidern, wie Leggings und Strumpfhosen. Ich war ein Kleidermädchen durch und durch, dass nicht wirklich verstand, was an einer Jeans so wunderbar sein könnte. Strickt gegen Denim, mied ich mindestens drei Jahre jeden neuen Style und jede neue Farbkombination in Sachen Jeanshosen. Aus einer sehr großen Abneigung wurde mit der Zeit aber eine sehr große Liebe, die meinen Kleiderschrank nicht mehr verlassen darf. Eine Jeans kann so richtig große Modeliebe entfachen und den Kleiderschrank komplettieren, dass weiß ich jetzt. Daher gibt es heute eine kleine Liebeserklärung an meine Jeans und an die Marke, die weiß, wie meine perfekten Begleiter aus Denim aussehen und vor allem auch sitzen müssen.

My denim love story

My denim love story

My denim love story

My denim love story

My denim love story

// Mantel Pepe Jeans* similar here // Sweater PepeJeans* similar here //

//Jeans PepeJeans* similar here// Pumps Hugo Boss* similar here //

Liebe Grüße

Edit: Ich trage meinen bevorzugten Denim Style: Die Girlfriend Jeans.

*In Kooperation mit Pepe Jeans

Kommentare

Bisher 10 Kommentare zu “Anzeige- My Denim Love Story”

  1. Luise sagt:

    Die Jeans sieht toll aus an dir – ich mag besonders die schöne Waschung. Sehr hübsches outfit Franzi.

    Liebste Grüße
    Luise von http://www.just-myself.com

  2. Lynda sagt:

    Toller Look, mir gefällt der Trenchcoat total, ist mal ne andere Farbe 🙂
    LG Lynda
    http://fashion-petite.blogspot.com/

  3. Barbara sagt:

    So gut mir Jeans bei anderen gefallen, kann ich mich selbst nicht wirklich damit anfreunden…

  4. Sieht sehr schön aus, das Outfit 🙂 ich mag deinen Pullover !

  5. Sandra sagt:

    Ich liebes dieses Outfit.. Und das Muster des Pullovers ist so unglaublich schön !!
    ich habs ja schon bei Instagram geschrieben, aber ich finde man merkt dir richtig an, dass das was du machst dich glücklich macht!!
    Und das ist so schön 🙂
    Ich hoffe wir sehen uns irgendwann noch einmal wieder 🙂
    Lg
    Sandra

  6. Hee du!
    Ein richtig schönes Outfit. Toll.
    LG Marmormaedchen
    http://www.marmormaedchen.blogspot.com

  7. Natascha sagt:

    Bei mir ist es im Moment genau andersrum – ich habe mein Leben lang nur Jeans getragen und bin gerade dabei meinen Schrank mit Röcken und Kleidern zu füllen. Aber die Jeans dürfen natürlich bleiben. Deine steht dir jedenfalls hervorragend.

    Die Astor Soft Sensation Lipbutter Stifte haben es mir auch angetan, bin sonst eher so ganz ohne unterwegs, weil meine Lippen immer sofort austrocknen, aber mit denen gehts…
    Und danach hätte ich nicht weiter lesen sollen… Bin gerade durch mit Suits und White Collar (könnte dir vielleicht auch gefallen) und wollte keine neue Serie anfangen, aber nachdem ich jetzt von mehreren Seiten die Empfehlung für Scandal bekommen hab, werd ich meine Abende wohl doch wieder mit dem Laptop statt meinem Buch verbringen…

    Liebe Grüße Natascha von
    blackperfection

  8. MissK sagt:

    Ich erinnere mich tatsächlich noch daran, dass du nie Jeans getragen hast 🙂 Steht dir aber super gut. So wie manche nicht verstehen können wie man Jeans tragen kann, verstehe ich irgendwie nie, wie man immer nur Kleider oder Röcke tragen kann. Einfach, weil ich mich damit immer so eingeschränkt fühle.. Aber das ist wahrscheinlich auch Gewohnheitssache.

  9. Der Trenchcoat ist total super. Schau ich mir gleich bei Pepe-Jeans einmal an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulares erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website einverstanden. Mehr dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.